Werbung

Nachricht vom 16.10.2017    

Kirchener Gartenfreunde spendeten

Die Offenen Gartentage im Helenenweg in Kirchen gingen mit einem heiteren Benefizkonzert der Vokalgruppe "Remember" zu Ende. Der Erlös ging in diesem Jahr an die Palliativstation in Kirchen und an "Ärzte ohne Grenzen"

Susanne Hebel (2. von links) übergab die Spende im DRK-Krankenhaus Kirchen. Foto: DRK

Kirchen. Wieder einmal erfreuten sich Gartenfreunde und Genießer an den „Offenen Gartentagen“ im Helenenweg in Kirchen. Als Highlight in ihrem Veranstaltungskalender hatte Susanne Hebel vom Gartenhaus No.7 bei schönstem Sonnenschein zu einem beschwingten sommerlichen Konzert mit der Vokalgruppe „Remember“ eingeladen.

In diesem Jahr wurden Spendenempfänger aus nah und fern bedacht. So geht auf Wunsch der Musiker ein Betrag an die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“. 500 Euro aus den Gartenveranstaltungen unterstützen auch diesmal die Arbeit der heimischen Palliativstation des DRK Krankenhaus Kirchen. Den zahlreichen Besuchern und Helfern einen herzlichen Dank für die gelungenen Veranstaltungen.

Für die Palliativstation am DRK Krankenhaus Kirchen nahmen die Spende Chefarzt Dr. Detlef Saric, der stellvertretende Pflegedirektor, Julian Afflerbach und die Stationsleitung Schwester Karin Klos, Schwester Pia Zeibig und die evangelische Krankenhausseelsorgerin, Pfarrerin Jutta Braun Meinecke erfreut entgegen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kirchener Gartenfreunde spendeten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Aus für Christliches Jugenddorf in Wissen im kommenden Jahr

In einem Gespräch mit Bürgermeister Berno Neuhoff gaben Vertreter des Christlichen Jugenddorfes am Montag (6. Juli) bekannt, dass die Standorte in Wissen ab dem kommenden Jahr geschlossen werden. Damit verliert Wissen nicht nur eine Entwicklungschance für Jugendliche über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch rund 70 Arbeitsplätze in der Region. Ein Sozialplan wird aufgestellt.




Aktuelle Artikel aus Region


Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Weitere Artikel


Babysitter-Kurs mit Prüfung bestanden

Altenkirchen. An den vergangenen zwei Wochenenden haben fünf Teilnehmerinnen den dreitägigen Babysitter-Kurs beim Deutschen ...

Gaskosten senken: Mit einem Anbieterwechsel und den richtigen Tipps Geld sparen

Region. Nicht nur die neuen Bewohner des Baugebiets Bendorf Süd III müssen sich auf die Suche nach einem geeigneten Gasanbieter ...

151 Ausbildungsplätze im Kreis Altenkirchen unbesetzt

Kreis Altenkirchen. Nach dem Ausbildungsstart am ersten August (2017) seien 151 Ausbildungsstellen als unbesetzt und 194 ...

Erfolgreiche Turnierteilnahme der SC 09 Brachbach-Bouler.

Brachbach. Kürzlich starteten drei Teams der SC 09 Brachbach-Bouler zu einem Turnier nach Urmitz Bahnhof. Dort traf man auf ...

Planspiel Börse der Sparkasse ist gestartet

Region. Die 35. Spielrunde des Planspiel Börse hat begonnen. Europaweit wird der virtuelle Aktienhandel für Schüler und Studenten ...

Katzwinkler Seniorentreff trifft auf E-Bike

Katzwinkel. Berthold Schwarz vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. setzte seine informative Reihe vom November 2016 über ...

Werbung