Werbung

Nachricht vom 17.10.2017    

Erfolgreiches Wochenende für BC „Smash“ Betzdorf

Mit zwei ganz deutlichen Siegen konnte die 1. Seniorenmannschaft des BC "Smash" Betzdorf am 2. und 3. Spieltag ein Zeichen setzen und die Tabellenführung in der Rheinland-Pfalz-Liga verteidigen.

Fotos: BC "Smash" Betzdorf

Betzdorf. Die Damen Voigt/Schulz konnten sich im Doppel schnell und deutlich (21:17, 21:06) gegen Röpke/Prior durchsetzen. Auch im 2. Herrendoppel hatten Knaack/Wüst keine größeren Probleme mit ihren Gegner Berger/Deubert und entschieden das Spiel mit 21:16 und 21:17 für Betzdorf. Straßer/Zimmermann machten es im 1. Herrendoppel zunächsten spannend. Nachdem man den ersten Satz in der Verlängerung noch mit 22:20 gewinnen konnte, ging der zweite Satz an die Gäste Kotremba/Strese (16:21). Im entscheidenden dritten Satz konnten die Betzdorfer wieder überzeugen (21:15) und holten so auch den dritten Punktgewinn.

In den folgenden Einzeln setzte sich Heike Voigt gewohnt stark durch (21:08, 21:10) und auch Thomas Knaack brachte das zweite Herreneinzel souverän nach Hause (21:13, 21:17). Ein wahrer Nervenkrieg entbrannte hingegen im Duell zwischen Kevin Straßer und Christian Kotremba um den Sieg in der Königsdisziplin, dem ersten Herreneinzel. Beide Spieler schenkten sich nichts und so ging es nach zwei knappen Sätzen (20:22, 21:18) für Kevin Straßer wieder in den Entscheidungssatz. Hier zeigte der Betzdorfer Nervenstärke, drehte den Satz nach einem 8:17 Rückstand und gewann das Spiel mit 21:19.

Auch im Mixed mussten Zimmermann/Schulz über die gesamte Distanz gehen (21:13, 19:21, 21:13), konnten den dritten Satz, und damit auch den 7. Punkt, ungefährdet einfahren.

Einen Ehrenpunkt erkämpften sich die Gäste im dritten Herreneinzel. Hier unterlag Markus Wüst seinem Gegner Patrick Strese mit 12.21 und 14.21. Trotz einiger knapper Spiele stand am Ende ein deutliches 7:1 für die „Smasher“ zu Buche.

Feiern konnte man diesen Sieg jedoch nicht, denn bereits am Sonntagmorgen, 15. Oktober hatte man die 2. Mannschaft des 1. BCW Hütschenhausen zu Gast.

Wie am Tag zuvor lieferten Voigt/Schulz im Damendoppel die ersten sicheren Punkte mit einem 21:09 und 21:01 Sieg. Auch die Paarung Knaack/Wüst ließ sich im zweiten Herrendoppel nicht lange bitten und gewann dieses in zwei Sätzen (21:19, 21:19). Im ersten Herrendoppel hatten Kevin Straßer und Lucas Zimmermann mit ihren Gegnern zu kämpfen und mussten sich im ersten Satz auch knapp mit 19:21 geschlagen geben. Aufgeben war jedoch keine Option, und so konnten die beiden nicht nur den zweiten Satz gewinnen (21:19), sondern auch im entscheidenden dritten Satz, noch einen 17:20 Rückstand aufholen und mit einem 22:20 das Spiel für sich gewinnen.
In den Einzeldisziplinen wollte man einen solchen Krimi nicht wiederholen. Hier konnten Kevin Straßer (1.HE 21:16, 21:18), Thomas Knaack (2.HE 21:07, 21:14) und Markus Wüst (3.HE 21:15, 21:07) die Partien ungefährdet gewinnen. Auch Heike Voigt hatte bei ihrem 21:10 und 21:02 Sieg im Einzel keine Probleme.

Den Schlusspunkt setzen dann Lucas Zimmermann und Melanie Schulz im Mixed (21:18, 21:14) und machten damit den 8:0 Sieg für den BC „Smash“ Betzdorf perfekt.

--
PM BC "Smash" Betzdorf


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Erfolgreiches Wochenende für BC „Smash“ Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


Die Möhnen übernahmen die Macht im Kreis Altenkirchen

Im Altenkirchener Kreishaus haben die Möhnen die Macht übernommen. Landrat Dr. Peter Enders wurde Altweiber pünktlich um 11.11 Uhr entmachtet. Angeführt von Anne Becher, Angela Grau und Geesche Brenncke ließen die Karnevalistinnen der Verwaltung ihrem neuen Chef keine Chance, weiter zu regieren. Gefeiert wird hier in diesem Jahr unter dem Motto „Notruf 810 – Feiern bis der Arzt kommt!“




Aktuelle Artikel aus Sport


Trainerteam des SV Neptun Wissen absolvierte Fortbildungen

Wissen. Dabei nahmen sie zunächst an einer mehrgliedrigen kombinierten Rettungsübung des DLRG teil, um diverse Kenntnisse ...

SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert ein neues Trainerduo für die Saison 20/21: Tarek Petri (Katzwinkel) ...

D1 der JSG Wolfstein wird Vize-Rheinlandmeister in der Halle

Montabaur. In der Vorrunde setzte sich der Bezirksligist aus dem Westerwald gegen die Rheinlandligisten TuS Koblenz und EGC ...

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Neuwied. Durch die Einladung des Sportwartes Nordisch im Skibezirk Westerwald sowie dem gastgebenden SV Mademühlen konnte ...

Comeback und Siegambitionen: AK Ladies Open mit starkem Feld

Altenkirchen. Premiere beim siebten Frauen-Tennisturnier "AK Ladies Open": Zum ersten Mal sind zwei Gewinnerinnen der Vorjahre ...

JSG Wisserland: B-Jugend in Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Wissen. Team 1 konnte hier die Vizemeisterschaft und damit die Qualifiaktion für die Rheinland-Meisterschaft erreichen. Team ...

Weitere Artikel


Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

VG Flammersfeld. Am Samstag, 14. Oktober, fand die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren aus Flammersfeld, Oberlahr ...

Darmbakterien als Heilmittel

Siegen. Mit Darmbakterien künftig Krankheiten heilen – ein Verfahren, dem sich medizinische Forscher umfangreich widmen. ...

Forschung mit ultradünnen Schichten

Siegen. Die größten wissenschaftlichen Durchbrüche seiner Karriere seien Überraschungen gewesen, sagt Prof. Dr. Carsten Busse. ...

Verstärkung für die Bereitschaften ausgebildet

Altenkirchen. Den DRK-Bereitschaften Altenkirchen-Hamm, Horhausen, Betzdorf, Wehbach, Herdorf, Daaden, Wissen und der Rettungshundestaffel ...

Gold für Beck und Bronze für Jaschin bei LA Open

Altenkirchen/Velbert. Von Sporting Taekwondo gingen Raphael Jaschin und Jill-Marie Beck an den Start und verbuchten schließlich ...

B256: Arbeiten am Mittelabschnitt beginnen

Hamm/Sieg. Die Sanierung der B256 in der Ortslage von Hamm/Sieg schreitet voran. Nach Abschluss der Asphaltarbeiten in den ...

Werbung