Werbung

Nachricht vom 17.10.2017    

CVJM Betzdorf deutscher A-Jugendmeister

Am vergangenen Wochenende (14./15. Oktober) wurde in Lage bei Bielefeld die Deutsche Indiaca-Jugendmeisterschaft ausgetragen. Qualifiziert dazu hatte sich der CVJM Betzdorf in den Spielklassen der weiblichen A- und B-Jugend. Der CVJM Betzdorf holte den Meistertitel in der Klasse bis 20 Jahre (A-Jugend).

Foto: CVJM Betzdorf e.V.

Betzdorf/Bielefeld. Bereits 2013 konnte an gleicher Stelle der bislang größte sportliche Erfolg der Vereinsgeschichte errungen werden, der Meistertitel in der jüngeren B-Jugend. Aus dem damaligen Sieger-Team waren noch vier Mädchen dabei und hofften an die Erfolge aus den Vorjahren anknüpfen zu können. Dies gelang vom ersten Spiel an. Mit souveränen Siegen absolvierte das Team Vorrunde und Halbfinale.

Im Finale traf die von Tobi Alasentie trainierte Mannschaft auf den CVJM Bindlach (Bayreuth). Nach einem relativ ausgeglichenen Start schafften es die Betzdorferinnen sich kurz vor der Halbzeit einen 5-Punkte-Vorsprung zu erarbeiten (19:14). Dieser wurde im 2. Durchgang nicht mehr abgegeben sondern sukzessive bis zum Endstand von 42:30 ausgebaut. Damit konnten die Siegstädter nun zum ersten Mal in der Altersklasse der bis 20-jährigen den Titel gewinnen. Für den CVJM Betzdorf spielten Julia Wagener, Lea Langenbach, Lena Stührenberg, Miriam Steup, Melina Pivit, Ragna Schmidt, Seraphina Puderbach und Sinah Stinner.

Für die B-Jugend lief es in Vor- und Zwischenrunde zunächst mit fünf gewonnenen Spielen ähnlich erfolgreich, sodass die von Cheftrainer Oliver Pauschert trainierten Betzdorferinnen sich im Halbfinale gegen den CVJM Ötisheim (bei Stuttgart) gute Chancen ausrechneten, ihren älteren Teamkolleginnen ins Endspiel zu folgen. Die Mannschaft schaffte es jedoch nicht, an den Erfolgen des Vortags anzuknüpfen.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 gegen des CVJM Enzvaihingen stand es nach der regulären Spielzeit 34:34. Der schwäbische Gegner schaffte dann in der Nachspielzeit den entscheidenden Punkt zu machen. Aber auch der damit erreichte vierte Platz ist für das überwiegend noch nicht meisterschafts-erfahrene Team ein beachtlicher Erfolg, da zum Teil namhafte Gegner hinter sich gelassen wurden. Mitgespielt haben Angelina Stötzel, Carolin Schmidt, Jarla Brück, Larissa Kühn, Nele Schneider und Selina Koch. Deutscher Meister wurde in dieser Spielklasse die Gastgebende SG Pivitsheide/Sylbach.

Vereinsvorsitzender Simon Bäumer gratulierte den beiden Mannschaften: „Es ist hervorragend, wie die harte Arbeit der Mannschaften belohnt wurde. Auf diese Leistung können Verein und Stadt stolz sein, denn der Name Betzdorf steht bundesweit für eine tolle Indiaca-Arbeit.“

--
PM CVJM Betzdorf e.V.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: CVJM Betzdorf deutscher A-Jugendmeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle zum Wochenbeginn – weitere Schule betroffen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Montag, 23. November, über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis: Es gibt am Montag 13 laborbestätigte Neuinfektionen. Damit sind seit Beginn der Pandemie 1032 Menschen im Kreis positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Grundstücke für neue Klinik klar - Corona: Impfzentrum in Wissen

Diejenigen, die gehofft hatten, dass die Vielzahl der Grundstückseigentümer, die ihre Parzellen für den Neubau der DRK-Klinik Westerwald in Müschenbach bereitstellen müssen, ein No-go für das neue Hospital an diesem Standort bedeuten könnte, sehen sich getäuscht. Die Kaufverträge für den benötigten Grund und Boden sind reif für die Unterschriften.


Auto kommt von der Fahrbahn ab und durchbricht Geländer

In Wissen ist es am Sonntag, 22. November zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 81 Jahre alte Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat. Sie kam im Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab und auf einer Stützmauer zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Einsätze für die Feuerwehr: Kran zerstört Stromleitung

Gleich mehrere Einsätze beschäftigten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am Sonntag, 22. November, und Montag, 23. November. So wurden die Einsatzkräfte unter anderem mit dem Stichwort „Kran in Stromleitung“ nach Wölmersen gerufen.


Anklage gegen Mitarbeiter insolventer AWO-Kreisverbände erhoben

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen vier ehemalige Vorstandsmitglieder der insolventen AWO Kreisverbände Westerwald und Altenkirchen sowie gegen zwei frühere Mitarbeiter und drei frühere Mitarbeiterinnen dieser Kreisverbände Anklage zum Landgericht - Wirtschaftsstrafkammer - in Koblenz erhoben. Die Angeschuldigten sind zwischen 42 und 79 Jahren alt.




Aktuelle Artikel aus Sport


DFB-Ehrung für Bernhard Schmidt und Thorsten Schneider

Niederfischbach/Harbach. Die Ehrungsgrüße waren verbunden mit der Übergabe der DFB Ehrenamtsuhr und der zuständigen DFB Urkunde ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Trotz Corona: Erfolgreiche Taekwondo-Gürtelprüfung in Wallmenroth

Wallmenroth. Unter strengen Corona-Auflagen fand kürzlich die Gürtelprüfung in der Sporthalle Wallmenroth statt, wie die ...

Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Tom Kalender beendet Jahr als bester Rookie im ADAC Kart Masters

Hamm. Wie bereits bei den vorherigen Saisonläufen war das Feld der OK Junioren stark besetzt. Von der internationalen Konkurrenz ...

Wissener SV mit Doppelerfolg zum Auftakt in der Deutschen Schießsportliga

Wissen. Die pandemiebedingte Absage der Bundesligasaison durch den Ligaausschuss des Deutschen Schützenbundes (DSB) am 28. ...

Weitere Artikel


Siegener Volkswirt unter den Top 100

Siegen. Mehr als 3.000 deutschsprachige Ökonomen hat das Handelsblatt für sein Ranking der forschungsstärksten Volkswirte ...

Hidden Champion in Nistertal

Nistertal. Die TUBE-TEC Rohrverformungstechnik GmbH ist in Familienbesitz und wurde 1996 gegründet. Im Laufe der Jahre sind ...

Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mudersbach-Niederschelder Hütte. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 17. Oktober um 19.46 Uhr in Mudersbach-Niederschelder-Hütte, ...

Forschung mit ultradünnen Schichten

Siegen. Die größten wissenschaftlichen Durchbrüche seiner Karriere seien Überraschungen gewesen, sagt Prof. Dr. Carsten Busse. ...

Darmbakterien als Heilmittel

Siegen. Mit Darmbakterien künftig Krankheiten heilen – ein Verfahren, dem sich medizinische Forscher umfangreich widmen. ...

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

VG Flammersfeld. Am Samstag, 14. Oktober, fand die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren aus Flammersfeld, Oberlahr ...

Werbung