Werbung

Nachricht vom 23.10.2017    

Handballerinnen des VfL Hamm verpassten knapp den Sieg

Die Handballerinnen des VfL Hamm/Sieg mussten sich am Sonntag, 22. Oktober knapp dem HSC Schweich geschlagen geben. Zu viele individuelle Fehler in Angriff und Abwehr verhinderten den Sieg.

Foto: VfL Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Bereits in den ersten Aktionen bei der Partie VfL Hamm/Sieg gegen den HSC Schweich am Sonntag, 22. Oktober war zu erkennen, wie dieses Spiel vor gut 70 Zuschauern verlaufen sollte.

An sich gut aufgebaute Angriffe wurden häufig durch technische Fehler zunichte gemacht und die Gäste aus Schweich kamen zu einfachen Toren. In der Defensive fehlte immer wieder die gegenseitige Absicherung, zu oft wurde zugeschaut. So musste man die gesamte erste Hälfte einem Rückstand hinterherlaufen.

Mit einem 4:0-Lauf starteten die Hämmscherinnen dann in die zweite Halbzeit und gingen durch gut vorgetragene Angriffe erstmals in Führung. Anstatt ruhig weiter zu spielen, leistete man sich wieder überhastete Angriffe und brachte den Gegner zurück ins Spiel. Das Spiel blieb nun ausgeglichen und in der letzten Spielminute vergaben die Spielerinnen von der Sieg die Chance zum Ausgleich.



„9:2 Ballverluste im Angriff und 13 Gegentore im 1 gegen 1, ohne Absicherung, zeigen deutlich, dass die Mannschaft heute gewonnen hat, die weniger Fehler gemacht hat. Unser Passspiel hat sich deutlich verbessert, darauf können wir aufbauen, die vielen Fehler müssen wir aber abstellen“, fasste Trainer Niko Langenbach die Leistung seiner Mannschaft zusammen.

Es spielten: Alina Triebsch, Sabrina Schneider (beide Tor), Leonie Holzapfel, Stephanie Land (6), Sophia Kaiser, Anastasia Bojko (7), Nadine Schnare (5), Julia Diefenbach, Leonie Ließfeld (2), Lisa Flender (1), Angelika Isgejm (2), Simone Beckmann (2), Celine Krämer (3), Laura Schmitz

--
PM VfL Hamm/Sieg


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Handballerinnen des VfL Hamm verpassten knapp den Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

"Fit ins neue Jahr" – Acht-Wochen-Programm des TuS Katzwinkel startet am 17. Januar

Katzwinkel. Ab dem 17. Januar startet das Acht-Wochen-Programm „Fit ins neue Jahr“ des TuS Katzwinkel. Das vielfältige Ganzkörpertraining ...

Bundesliga Luftgewehr: Wettkampf in Wissen live im Internet

Wissen. Nicht vor Ort, aber trotzdem live dabei. Am kommenden Wochenende findet der Bundesliga-Wettkampf Luftgewehr in Wissen ...

Wissener Bundesligaschützen laden zum abschließenden Heimwettkampf

Wissen. Folgende Mannschaften werden zu Gast sein: BSV Buer Bülse I, SV Ladekop, SG 1920 Mengshausen, SB Freiheit I und Braunschweiger ...

Jahreshauptversammlung SG 06 Betzdorf: "Vor dem Abgrund bewahrt"

Betzdorf. Trotz der erschwerten Umstände in der aktuellen Pandemiesituation konnte die SG06 Betzdorf ihre Jahreshauptversammlung ...

16 erfolgreiche Prüfungen und ein Nikolaus-Besuch beim Budo-Sport Herdorf

Herdorf. 16 Nachwuchs-Judokas stellten sich der Herausforderung und legten beim Budo-Sportverein Herdorf ihre Gürtelprüfungen ...

Weitere Artikel


Jubiläumskonzert von Da Capo Living Gospel füllte die Kirche

Wissen. Bereitet dem Herrn den Weg – wie könnte ein Gospelkonzert besser beginnen als mit diesem Aufruf? Mit „Prepare Ye ...

Erstes Reparatur-Café war ein voller Erfolg

Scheuerfeld. Das erste Reparatur-Café der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ am 16. Oktober, war ein voller Erfolg und die ...

Vermisste Person wurde tot aufgefunden

Wissen. Im Rahmen weiterer, konzentrierter Suchmaßnahmen mit starken Kräften der Feuerwehr Wissen und der DLRG Betzdorf/Kirchen ...

Hohe Auszeichnung für Siegener Wirtschaftsinformatiker

Siegen. Professor Dr. Erwin Pesch vom Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik der Uni Siegen ist mit dem wichtigsten Preis ausgezeichnet, ...

Die Commerzbank Wissen wird 50 Jahre

Wissen/Sieg. Die Commerzbank Filiale trug der damals aufstrebenden Industrie im mittleren Siegtal Rechnung und kam ihren ...

Sozialmobil für die Betreuungsvereine der AWO

Wissen/Sieg. Einen herzlichen Dank sprach die Vorsitzende der Beteuungsvereine der AWO im Landkreis Altenkirchen Maria Fuchs ...

Werbung