Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 26.10.2017    

Tipps von Azubis für Azubis

Die Auszubildenden der Unfallkasse Rheinland-Pfalz sind zufrieden mit ihrer Ausbildungsstelle und haben es nicht bereut, sich bei der gesetzlichen Unfallversicherung beworben zu haben. „Wir erhalten neben dem Unterricht in der berufsbildenden Schule auch hausintern Aus- und Fortbildungen, um für unsere Prüfung und unseren späteren Beruf gut gerüstet zu sein“, ist ihre einhellige Meinung.

Titelbild der Broschüre. Foto: Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Andernach/Region. Sie haben als Azubis viele Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten. So konnten sie ihre Idee umsetzen und sich mit der in Eigenregie erstellten Broschüre „‘Unfallfrei‘ bewerben“ auf der Ausbildungsmesse „START2018“ in Andernach präsentieren.

„Die peppig gestaltete Schrift fand reißenden Absatz, auch bei jungen Menschen, die sich nicht bei der Unfallkasse, sondern in anderen Berufszweigen bewerben wollen“, freute sich Ausbildungsleiter Benjamin Heyers. „Die Broschüre ist wirklich gelungen, und es wäre zu schade, sie nur am Messestand zu verteilen. Wir stellen sie künftig Interessierten auf unserer Internetseite zur Verfügung“, kündigte Nicole Schulz, stellvertretende Ausbildungsleiterin, an.

Die Broschüre "Unfallfrei" bewerben – Tipps für deine Bewerbung finden Interessierte unter www.ukrlp.de, Webcode: 49. (PM)



Kommentare zu: Tipps von Azubis für Azubis

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Spaß trotz Corona: Ferien- und Freizeittipps in der Region

Es sind Ferien – doch in diesem Jahr bleiben viele Menschen lieber zu Hause. Gleichzeitig haben viele Ausflugsziele aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen oder dürfen nur mit Einschränkungen öffnen. Das stellt den ein oder anderen vor die Frage: „Wie soll die Zeit genutzt werden? Welche Ausflugsziele kann ich in der Region überhaupt noch ansteuern? Welche Einschränkungen muss ich dabei beachten?“


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Weltweit einmalig: Hopfen aus dem Weltraum

Hachenburg. Was sich zunächst wie ein großer, galaktischer Marketing-Gag anhört, ist voller Ernst und tatsächlich so von ...

Info-Veranstaltungen der Polizei zum Einbruchschutz

Region. Aus diesem Grund veranstaltet die Polizeiinspektion Straßenhaus in den kommenden Wochen insgesamt sechs Informationsveranstaltungen ...

Info-Nachmittag für Seniorinnen und Senioren in Horhausen

Horhausen. Der Nachmittag der Seniorenakademie der Pfarrei Horhausen am Mittwoch, 8. November (ab 15 Uhr) im Kaplan-Dasbach-Haus ...

Westerwälder Augenblicke: Die Gewinner stehen fest

Bendorf-Sayn/Bad Kreuznach. Blutspender retten Leben. Tag für Tag, Jahr für Jahr. Ohne den Einsatz unzähliger Männer und ...

Feierliche Übergabe von Einbürgerungsurkunden

Altenkirchen. Die Betroffenen leben schon viele Jahre in Deutschland. Sie stammen aus sechs Nationen: der Türkei, Griechenland, ...

Jugendpflege der VG Betzdorf-Gebhardshain bot Herbstferienangebot

Betzdorf. Fragt man die Kinder der Ferienbetreuung danach, wie sie ihre Ferien empfanden, antworten sie als erstes, dass ...

Werbung