Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 27.10.2017    

So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

IN EIGENER SACHE | Ob Unternehmen, Verein, Handwerker, Selbständiger oder Politiker - Sie alle haben interessante Geschichten aus der Region zu erzählen. Mit diesem Leitfaden schreiben Sie eine gute Pressemitteilung an die Kuriere.

Wir haben für Sie die Punkte zusammengestellt, die uns für eine gute Pressemitteilung wichtig sind. Oftmals erhalten wir Presseinformationen, die leider unvollständig sind und zum Beispiel kein Datum, keinen Ort oder keine vollständigen Personennamen beinhalten. Auch gibt es teilweise keine Bilder oder nur Bilder in schlechter Auflösung oder solche ohne eine Beschreibung der abgebildeten Personen. Das macht unsere Arbeit leider manchmal recht schwierig. Teilweise verzichten wir dann sogar vollständig auf die Veröffentlichung.

Gute Pressearbeit kann Ihnen aber helfen, Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, Ihr Image zu verbessern, Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu schaffen und auch neue Zielgruppen anzusprechen. Wir und unsere Leser haben Interesse an allem, was in unserer Region passiert. Also schreiben Sie uns gerne eine Pressemitteilung. Mit den folgenden Regeln ist dies auch recht einfach.

Leitfaden für eine gute Pressemitteilung

E-Mail Betreffzeile
In der Betreffzeile sollten Sie am besten Ort, Art und Datum der Veranstaltung nennen. Beispiel: Neuwied - Ausstellungseröffnung - 1. Oktober

Dateiformate
Pressemitteilung: Hängen Sie die Pressemitteilung im Word-Format (nicht als PDF) an die E-Mail an, damit die Redaktion sie leichter bearbeiten kann. Beispiel: doc/ docx/ odt
Fotos: Verwenden Sie ausschließlich Fotos im JPG-Format und hängen Sie dieses/diese ebenfalls an die E-Mail an. Für die Auflösung reichen 72 dpi und 800-900 Pixel x 600 Pixel aus. Die Dateien sollten nicht größer als 150 kb sein. Bennen Sie außerdem das Foto bitte, ohne Umlaute (ä, ü, ö) zu verwenden. Zu jeder Pressemitteilung sollte es mindestens ein passendes Foto, Logo oder Grafik geben, woran Sie jeweils auch die Rechte haben.

Aufbau der Pressemitteilung
Jede Pressemitteilung benötigt zuerst eine Überschrift. Diese sollte nicht länger als 60 Zeichen (mit Leerzeichen) sein. Dann sollten Sie eine Einleitung verfassen, die eine Zusammenfassung des Textes, aber auch Interesse beim Leser wecken und optimalerweise Spannung aufbauen soll. Die Einleitung sollte um die 300 Zeichen (mit Leerzeichen) lang sein. Das entspricht etwa zwei bis vier Sätzen. Anschließend beginnt die eigentliche Pressemitteilung mit der Ortsmarke, der ein Punkt folgt. Die sechs W-Fragen: ‚Wer hat was, wo, wann, wie und warum getan?‘ sollten in den ersten Sätzen der Pressemeldung beantwortet sein. Erst danach folgen ergänzende Informationen zum Sachverhalt.

Sprachliche Gestaltung
Nennen Sie mindestens einmal den Vor- und Nachnamen einer Person. Im weiteren Verlauf des Textes können Sie dann nur noch den Nachnamen benutzen. Anreden, wie ‚Herr‘ und ‚Frau‘, ‚Wir‘ oder ‚Uns‘ verwenden Sie dagegen bitte nicht, es sei denn in der wörtlichen Rede bzw. in einem Zitat. Des Weiteren sollten Sie wenigstens einmal die Funktionsbezeichnungen der Personen hinzuschreiben. Beispiel: Die Künstlerin Anette Schmidt… / Günther Schneider, Bürgermeister der Verbandsgemeinde …

Zahlen bis zur 12 werden ausgeschrieben: "zwölf".

Bei Daten werden die Monate ausgeschrieben. Eine Null vor einem einstelligen Tagesdatum ist nicht nötig. Das Jahr sollten Sie ebenfalls weglassen, wenn sich das Datum im aktuellen Jahr befindet.

Schreiben Sie niemals nur Wochentage in die Pressemeldung. Zu jedem Wochentag gehört ein Datum, da die Artikel länger als eine Woche für den Leser zu sehen sind. Verwenden Sie darüber hinaus keine Adverbien, wie ‚heute‘, ‚morgen‘ und ‚gestern‘.

Bei Uhrzeiten gilt, dass Sie bei vollen Stunden keine Nullen voranstellen und auch nicht dahinter schreiben sollten. Ansonsten trennen Sie Stunden und Minuten durch einen Punkt. Beispiel: 8 Uhr/ 15.30 Uhr

Verwenden Sie keine Sonderzeichen, wie das Prozent- oder das Eurozeichen, sondern schreiben Sie die Wörter aus.

Wenn es eine Abkürzung für einen Begriff gibt, sollten Sie zuerst die vollständige Bezeichnung des Begriffs verwenden und dahinter die Abkürzung in Klammern setzen. Beispiel: ‚Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass …‘ Anschließend können Sie im weiteren Text die Abkürzung verwenden: ‚Der BGH vertritt die Auffassung …‘.

Wenn Sie ein Foto an die E-Mail hängen, sollten Sie am Ende der Pressemeldung Vor- und Nachnamen der Personen, die auf dem Bild zu sehen sind, aufzählen. Schreiben Sie auch die Richtung auf, von der Sie die Personen aufzählen (üblich ist von links), sowie wer das Foto gemacht hat. Beispiel: v.l. Oliver Mayer, Karin Müller und Manuel Schmidt (Foto: Sarah Hermann)

Ansprechpartner
Nennen Sie am Ende der Pressemeldung Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer eines Ansprechpartners, der Rückfragen der Redaktion beantworten kann.

Kontakt-E-Mail-Adressen unserer Redaktionen:
AK-Kurier: redaktion@ak-kurier.de
NR-Kurier: redaktion@nr-kurier.de
WW-Kurier: redaktion@ww-kurier.de



Kommentare zu: So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Grundstücke für neue Klinik klar - Corona: Impfzentrum in Wissen

Diejenigen, die gehofft hatten, dass die Vielzahl der Grundstückseigentümer, die ihre Parzellen für den Neubau der DRK-Klinik Westerwald in Müschenbach bereitstellen müssen, ein No-go für das neue Hospital an diesem Standort bedeuten könnte, sehen sich getäuscht. Die Kaufverträge für den benötigten Grund und Boden sind reif für die Unterschriften.


Mehr Corona-Fälle zum Wochenbeginn – weitere Schule betroffen

Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert am Montag, 23. November, über die jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kreis: Es gibt am Montag 13 laborbestätigte Neuinfektionen. Damit sind seit Beginn der Pandemie 1032 Menschen im Kreis positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Grundstücke am Krankenhaus Kirchen können verkauft werden

Die Kuh ist endlich vom Eis: Der Verkauf von Grundstücken in unmittelbarer Nähe zum DRK-Krankenhaus in Kirchen kann vom Kreis Altenkirchen in die Wege geleitet werden. Investoren wollen die Areale (1800 und 1600 Quadratmeter) erwerben, um auf ihnen ihre Pläne zu verwirklichen.


Anklage gegen Mitarbeiter insolventer AWO-Kreisverbände erhoben

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen vier ehemalige Vorstandsmitglieder der insolventen AWO Kreisverbände Westerwald und Altenkirchen sowie gegen zwei frühere Mitarbeiter und drei frühere Mitarbeiterinnen dieser Kreisverbände Anklage zum Landgericht - Wirtschaftsstrafkammer - in Koblenz erhoben. Die Angeschuldigten sind zwischen 42 und 79 Jahren alt.


Einsätze für die Feuerwehr: Kran zerstört Stromleitung

Gleich mehrere Einsätze beschäftigten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld am Sonntag, 22. November, und Montag, 23. November. So wurden die Einsatzkräfte unter anderem mit dem Stichwort „Kran in Stromleitung“ nach Wölmersen gerufen.




Aktuelle Artikel aus Region


Weihnachten klopft bei der Lebenshilfe leise an die Tür

Flammersfeld. Trotz Corona und den damit verbundenen Auflagen und Schutzmaßnahmen herrscht emsiges Treiben und eine positive ...

Stadtrat Wissen: Petitionen zum Thema Straßenausbau abgelehnt

Wissen. Zu Beginn der Stadtratsitzung am Montag (23. November) wurde in einer Schweigeminute dem im Oktober verstorbenen ...

Ortheils Abendmusiken „In meinen Gärten und Wäldern“ online

Wissen. In seinen 5. Abendmusiken am 6. Dezember stellt Hanns-Josef Ortheil sein gerade erschienenes Buch „In meinen Gärten ...

Grundstücke am Krankenhaus Kirchen können verkauft werden

Altenkirchen. Gut Ding will Weile haben: So kann der Verkauf von kreiseigenen Grundstücken in der Nähe des DRK-Krankenhauses ...

Grundstücke für neue Klinik klar - Corona: Impfzentrum in Wissen

Altenkirchen. Es geht voran mit dem Neubau des DRK-Krankenhauses in Müschenbach. An dem teils viel kritisierten Standort ...

„Der Klang meines Körpers“ – wenn Jugendliche Hilfe brauchen

Hamm. Entstanden ist die Idee, mit einer Ausstellung auf dieses Thema aufmerksam zu machen und kreative Auswege aufzuzeigen, ...

Weitere Artikel


IG Metall Betzdorf würdigte über 100 Jubilare

Betzdorf. Am Donnerstag, den 26. Oktober fand die diesjährige Jubilarfeier der IG Metall Betzdorf statt. Über 100 Mitglieder ...

Zufrieden mit dem Strom vom Rathausdach

Hamm/Sieg. Thomas Papenfuß von der ausführenden Firma Solar Conze (Etzbach-Heckenhof) und Johannes Rudolph vom Netzbetreiber ...

Seniorennachmittag in Wissen - „Aber bitte mit Sahne“

Wissen/Sieg. Rund 300 „junge Alte und ältere Alte“, wie Stadtbürgermeister Berno Neuhoff sie bezeichnete, fanden sich im ...

Info-Nachmittag für Seniorinnen und Senioren in Horhausen

Horhausen. Der Nachmittag der Seniorenakademie der Pfarrei Horhausen am Mittwoch, 8. November (ab 15 Uhr) im Kaplan-Dasbach-Haus ...

Info-Veranstaltungen der Polizei zum Einbruchschutz

Region. Aus diesem Grund veranstaltet die Polizeiinspektion Straßenhaus in den kommenden Wochen insgesamt sechs Informationsveranstaltungen ...

Weltweit einmalig: Hopfen aus dem Weltraum

Hachenburg. Was sich zunächst wie ein großer, galaktischer Marketing-Gag anhört, ist voller Ernst und tatsächlich so von ...

Werbung