Werbung

Nachricht vom 31.10.2017    

Benefizkonzert in Wissen begeisterte Zuhörer

Christian Becher (Euphonium) und Joachim Weller (Orgel) gaben am Sonntag, 29. Oktober ein Benefizkonzert zugunsten des 48. Jahrmarkts.

Sie freuten sich über ihr gelungenes Konzert und den lang anhaltenden Applaus des begeisterten Auditoriums: Domkantor Joachim Weller und Euphonium-Bläser Christian Becher. Foto: Herbert Stangier

Wissen/Sieg. Eine schönere und meditativere Einstimmung auf den Abend des längsten Tages des Jahres hätten sich die rund 30 Besucher wohl kaum wünschen können. Sie hatten am letzten Sonntag im Oktober den Weg in die Wissener Pfarrkirche gefunden, um dem reizvollen Zusammenspiel von Euphonium und Orgel zu lauschen.

Christian Becher, mehrfach ausgezeichneter Euphonium-Bläser aus Köln, und Joachim Weller, Domkantor am Kaiser- und Mariendom zu Speyer, nahmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise von Barock über Klassik und Romantik bis zur Moderne mit Werken von Johann Sebastian Bach, Benedetto Marcello, Wolfgang Amadeus Mozart, Alexandre Guilmant, Thomas Stevens, James Curnow, Jörg Duda und Martin Brenne. Dabei gelang es den beiden Künstlern, mit der Akustik des weiten Kirchenraums so exzellent zu spielen, dass sowohl Fortissimo-Passagen wie auch feinste und weiche Klänge in ganzer Klarheit bei den Zuhörern ankamen.



Lang anhaltender Applaus und standing ovations belohnten die beiden Musiker für ihr äußerst harmonisches Zusammenspiel. Eine Einladung, auch im nächsten Jahr wieder in der Pfarrkirche ein Konzert zu geben, nahmen Christian Becher und Joachim Weller gerne an – dann, so der allgemeine Wunsch, vor einem noch deutlich größeren Auditorium.

--
PM Herbert Stangier


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Benefizkonzert in Wissen begeisterte Zuhörer

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Filmreif-Kino im Februar: Plötzlich aufs Land - Tierärztin im Burgund

Hachenburg. Eine tragikomische Culture Clash Komödie, mit rauem Charme und viel Liebe erzählt. Alexandra hat ihr Medizinstudium ...

Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

Weitere Artikel


E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

Bad Honnef. Was war geschehen? E.ON hatte einen Vertriebsmitarbeiter bei der BHAG anrufen lassen. Offenbar hatte E.ON nicht ...

VG Flammersfeld investiert in Sanierung überregionaler Wanderwege

Flammersfeld. Das Wandern ist schon längst nicht mehr nur des Müllers Lust, denn nicht nur Urlauber sondern auch viele Einheimische ...

Christiane Wehner wurde in feierlichem Gottesdienst ordiniert

Betzdorf. „Wir wollen auf Sie, auf Ihre Stimme in der Verkündigung neben den hauptberuflich tätigen ordinierten Theologen ...

Faustballer des VfL Kirchen starten in die Hallenrunde

Kirchen/Sieg. Insgesamt sind die Kirchener mit fünf Mannschaften in den Verbandsligen des Turnverbands Mittelrhein vertreten. ...

Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. beim Mainova Frankfurt-Marathon

Emmerzhausen/Frankfurt am Main. Der Mainova Frankfurt-Marathon zählt zu den hochklassigen Rennen über die klassischen 42,195 ...

Evangelische Christen pflanzten „Lutherbaum“

Wissen/Sieg. Der am Dienstag, 31. Oktober (Reformationstag) gepflanzte Baum wurde der Kirchengemeinde als Geschenk der Familien ...

Werbung