Werbung

Region |


Nachricht vom 30.07.2009    

Arbeiterwohlfahrt bot tolle Ferienfreizeit

Eine tolle Ferienfreizeit hatte die Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Altenkirchen, angeboten und die teilnehmenden Kinder zwischen 6 und 12 hatten jede Menge Spaß.

Alsdorf. Langeweile kam bei der Awo-Ferienfreizeit in Alsdorf nicht auf. 27 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren hatten in den vergangenen drei Wochen viel Spaß. Neben Basteln und Spielen stand ein Erlebnistag mit der Vectus-Bahn auf dem Programm. Erlebnisreich waren auch der Besuch bei der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf sowie ein Besuch in einem Tonstudio in Oberlahr. Hier konnten die Kinder hautnah miterleben, wie Tonaufnahmen gelingen. Die musikalischen Sinne wurde bei den Kindern auch durch die Tanzkurse mit dem orientalischen Tanzverein in Betzdorf geweckt.
Viel Spaß hatten die Teilnehmerinnen und Teilnahmer aber auch beim Drachenbauen oder beim Planschen in der Heller. Dank vieler Sponsoren sowie Fördergeldern durch das Land Rheinland-Pfalz konnten täglich auch eine Stärkung und eine warme Mahlzeit gereicht werden. Eingebunden in diese Ferienaktion waren auch die Stadt Betzdorf und das Jugendamt des Kreises Altenkirchen. "Wir sind froh über das Engagement der Awo", so Horst Schneider vom Kreisjugendamt. "Sie ist ein wichtiger Baustein im Freizeitangebot im Kreis während der Ferienzeit." Gerichtet war diese Ferienfreizeit besonders an Kinder von berufstätigen Eltern, Kinder von Alleinerziehenden und Kinder, die während der Schulzeit eine Ganztageseinrichtung besuchen.



Kommentare zu: Arbeiterwohlfahrt bot tolle Ferienfreizeit

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


Kulinarische Mitbringsel - was man wissen sollte

Region. Kulinarische Reisemitbringsel sind beliebt, weil sie nach Ferien schmecken. Aber es dürfen nicht alle Lebensmittel ...

Kranunfall: Zwei Arbeiter schwer verletzt

Westerburg. Mittels eines großen Autokrans wurde ein Baukran am Donnerstag Morgen in der Kläranlage der VG Westerburg aufgebaut. ...

Ameisenbläuling hat einen neuen Lebensraum

Weißenbrüchen. Wir sind im Tal zwischen Weißenbrüchen und Kratzhahn in der Verbandsgemeinde Hamm. Ein herrlicher Sommertag ...

Ein neues Kochbuch begeisterte bei der Vorstellung

Hönningen. Gefüllte Pfannkuchen mit Hähnchen und Rucola, selbstgebackenes Oliven-Brot, oder ein Tomaten-Mozzarella-Auflauf ...

Elbbachbrücke in Bodenseifen fertiggestellt

Wissen-Bodenseifen. Die Brücke über den Elbbach wurde mit Unterbrechungen durch den langen Winter 2008/2009 nunmehr nach ...

Konzert der Superlative in Gackenbach

Gackenbach. Am kommenden Samstag, 1. August, kommt der Ausnahmetrompeter Reinhold Friedrich gemeinsam mit Martin Lücker, ...

Werbung