Werbung

Nachricht vom 08.11.2017 - 19:12 Uhr    

Zeugen zu Körperverletzung in Betzdorf gesucht

Die Polizei Betzdorf berichtete bereits am Mittwoch, 1. November über eine Auseinandersetzung in Betzdorf, welche am Ende eskalierte. In diesem Zusammenhang werden nun dringend Zeugen des Vorfalles gesucht.

Symbolfoto

Betzdorf. Die Polizei Betzdorf berichtete bereits am Mittwoch, 1. November über eine Körperverletzung in Betzdorf (Kurzbericht vom 1. November).

Auch hier noch mal die Originalmeldung:
Zu einem Streit mit einer anschließend körperlichen Auseinandersetzung kam es am Dienstag, 31. Oktober (2017) gegen 15.40 Uhr am Bahnhof in Betzdorf. Zwei bekannte Brüderpaare im Alter zwischen 20 und 30 Jahren trafen sich zufällig am Bahnsteig.

Aus einer zunächst friedlichen Unterhaltung folgte ein Streitgespräch mit ausgesprochenen Beleidigungen. Dies führte schließlich zu einer handfesten Auseinandersetzung. Ergebnis: Vier verletzte Personen die im Krankenhaus Kirchen behandelt werden mussten.

Es wurden strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet.

In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen des Vorfalles gesucht. Diese mögen sich unter 02741/9260 an die Polizei Betzdorf wenden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Interview zum Thema: "Möglichst gesund durch die kalte Jahreszeit"

Siegen. Herr Dr. Buchal, kommen Kinder überhaupt ohne einen grippalen Infekt durch
den Winter?
Dr. Gebhard Buchal: ...

Else: Warum gehen Benzinpreise rauf und runter?

Region. Gestern zeigte die Tankanzeige an meinem Auto, dass es mal wieder Zeit wäre eine Tankstelle aufzusuchen und mich ...

Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Obererbach/Staudt. Dabei ist der Name Programm, denn beide Vereine sind aktuelle Meisterchöre des Sängerbundes Rheinland-Pfalz ...

Klima schützen - Verkehrswende einleiten

Betzdorf/Köln-Bonn. Es war für den Betzdorfer Horst Vetter nun emotional sehr bewegend, am Samstag, 4. November mit seinen ...

Fahrer war nach Unfall zunächst verschwunden

Oberlahr. Das Fahrzeug war im Kurvenbereich frontal gegen einen Baum geprallt. Vom Fahrer fehlte jede Spur. Aufgrund der ...

Unterstützung für Angehörige von Suchtkranken

Altenkirchen/Hamm (Sieg). Süchtige Menschen sind krank, dabei handelt es sich jedoch um eine völlig andere Art von Krankheit ...

Werbung