Werbung

Nachricht vom 08.11.2017    

Else: Warum gehen Benzinpreise rauf und runter?

Viele meiner Berichte sorgen für Zustimmung, aber auch für Aufregungen… genau das sollen sie ja auch. Ich will Euch ja nicht irgendetwas erzählen, sondern zum Nachdenken anregen.

Grafik: Rosemarie Moldrickx

Region. Gestern zeigte die Tankanzeige an meinem Auto, dass es mal wieder Zeit wäre eine Tankstelle aufzusuchen und mich dann über die ständig wechselnden Benzinpreise aufzuregen. Genau das passierte. Auf dem Weg von Hachenburg nach Altenkirchen passierte ich vier Tankstellen mit jeweils einem anderen Benzinpreis.

Wie kann das eigentlich passieren, wo doch zurzeit über Nacht nirgendwo auf der Welt eine Krisensituation für eine Erhöhung der Kraftstoffpreise verantwortlich gemacht werden kann. Wird über die Preise je nach Laune nachgedacht, oder geknobelt? Oder animiert der Blick zur Nachbartankstelle zum Handeln? Manchmal ändert sich der Preis mehrmals am Tag (oder abends). Nicht selten klettern oder fallen die Preise zeitgleich oder nur mit einem Cent Unterschied. Innerhalb von 24 Stunden manchmal um mehr als zehn Cent pro Liter.



Absprachen sind ja laut Kartellgesetz verboten, aber das System funktioniert perfekt. Mich ärgert das ungemein und komme ich dann in Altenkirchen an, dann - wenn ich Glück habe – auch dort das gleiche Chaos… eine undurchsichtige Benzinpreisgestaltung. Ich bedauere das bequeme Zeitalter der elektronischen Umstellung per Knopfdruck. Müssten die Tankwarte noch über die Leiter nach oben klettern, um die Ziffern persönlich umzustellen, dann gäbe es vielleicht weniger Preiswechsel oder nur einmal am Tag.

Deshalb ein Tipp von mir für alle meine Freunde: Nicht warten bis das rote Lämpchen der Tankanzeige aufleuchtet, sondern immer dann, wenn es mal gerade billig ist, einfach dazu volltanken. In diesem Sinne Eure Else.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Obererbach/Staudt. Dabei ist der Name Programm, denn beide Vereine sind aktuelle Meisterchöre des Sängerbundes Rheinland-Pfalz ...

Schützennachfest im Leuzbacher Schützenhaus

Altenkirchen. Am Abend konnte Schützenmeister Guido Böing dann über 50 Mitglieder zum traditionellen Schützennachfest begrüßen. ...

TuS Horhausen erfolgreich beim 17. Röntgenlauf

Horhausen. Die Halbmarathon-, Marathon- und Ultramarathonstrecke führte teilweise beziehungsweise ganz über den Röntgenweg, ...

Interview zum Thema: "Möglichst gesund durch die kalte Jahreszeit"

Siegen. Herr Dr. Buchal, kommen Kinder überhaupt ohne einen grippalen Infekt durch
den Winter?
Dr. Gebhard Buchal: Nein! ...

Zeugen zu Körperverletzung in Betzdorf gesucht

Betzdorf. Die Polizei Betzdorf berichtete bereits am Mittwoch, 1. November über eine Körperverletzung in Betzdorf (Kurzbericht ...

Klima schützen - Verkehrswende einleiten

Betzdorf/Köln-Bonn. Es war für den Betzdorfer Horst Vetter nun emotional sehr bewegend, am Samstag, 4. November mit seinen ...

Werbung