Werbung

Nachricht vom 08.11.2017    

Schützennachfest im Leuzbacher Schützenhaus

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Am Samstag, den 4. November wurde vormittags zunächst das Gelände rund um das Leuzbacher Schützenhaus fit für den Winter gemacht. Die zahlreichen Helfer schnitten die Hecken und Sträucher rund um die Schießbahnen zurück, entrümpelten Liegengebliebenes aus dem Sommer und machten ein paar Ausbesserungsarbeiten am Vereinsheim.

Fotos: Privat

Altenkirchen. Am Abend konnte Schützenmeister Guido Böing dann über 50 Mitglieder zum traditionellen Schützennachfest begrüßen. Während des kurzweiligen Abends wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. Auszeichnungen erhielten für 25 Jahre: Peter Horn und Kai Schünemann; für 40 Jahre: Dirk Euteneuer und Baldur Kempf. Mit einem Präsent dankte der Verein Heinz-Werner Fassel und Dieter Rulle für die langjährige Mitgliedschaft im Festausschuss und Carina Weßler für die erneute Übernahme Jugendleitung. Jürgen Krämer wurde für seine langjährige Tätigkeit als Oberleutnant und Hauptfeldwebel mit der „Medaille für Förderung und Verdienste“ ausgezeichnet.



Dominic Flemmer erhielt aufgrund seiner eifrigen Trainingsteilnahme eine Anerkennungsurkunde. Des Weiteren waren folgende Personen ebenfalls zur Ehrung vorgesehen, welche allerdings nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten. Ihre Ehrungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Jugendarbeit: Nicole Toppel und Katharina Fassel; Verdienste um den Verein: Patrik Hainbach-Müller; Leitung der Salsa Gruppe: Carsten Dünner.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Angelsportverein Altenkirchen veranstaltet offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Ein reichlich guter Fischbesatz hat seine Heimat in der Weiheranlage im Wiesental gefunden, Spiegel und Schuppenkarpfen ...

MSF Kirchen - Verein ohne eigene Heimat

Kirchen. In erster Linie beklagte der Verein, dass er zwar ein Kirchener Verein ist, aber nicht in der Heimat Kirchen ihren ...

Weitere Artikel


TuS Horhausen erfolgreich beim 17. Röntgenlauf

Horhausen. Die Halbmarathon-, Marathon- und Ultramarathonstrecke führte teilweise beziehungsweise ganz über den Röntgenweg, ...

Veranstaltungsreihe „Fluchtursachen Kompakt“

Kreis Altenkirchen. Das Diakonische Werk Altenkirchen und die Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung im Weiterbildungszentrum ...

Faustballer des VfL Kirchen zeigten sich kämpferisch

Kirchen/Dörnberg. Das erste Spiel bestritten die beiden Mannschaften (Abteilung Faustball), die U14 und die U16, des VfL ...

Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Obererbach/Staudt. Dabei ist der Name Programm, denn beide Vereine sind aktuelle Meisterchöre des Sängerbundes Rheinland-Pfalz ...

Else: Warum gehen Benzinpreise rauf und runter?

Region. Gestern zeigte die Tankanzeige an meinem Auto, dass es mal wieder Zeit wäre eine Tankstelle aufzusuchen und mich ...

Interview zum Thema: "Möglichst gesund durch die kalte Jahreszeit"

Siegen. Herr Dr. Buchal, kommen Kinder überhaupt ohne einen grippalen Infekt durch
den Winter?
Dr. Gebhard Buchal: Nein! ...

Werbung