Werbung

Nachricht vom 10.11.2017    

Weihnachtsmarkt Hamm bietet Besinnliches und buntes Treiben

Den großen und bunten Reigen der Weihnachtsmärkte im Landkreis eröffnet der Raiffeisen-Geburtsort Hamm/Sieg am Dienstag, 28 November. In der Ortsmitte, rund um das Kulturhaus gibt es das Hüttendorf mit vielerlei Angeboten und vor allem besonderen Leckereien. Am Nachmittag kommt der Nikolaus und freut sich auf die Kinder.

Der Nikolaus besucht auch in diesem Jahr den Hammer Weihnachtsmarkt. Foto: Archiv AK-Kurier

Hamm/Sieg. Die Ortsmitte von Hamm, Synagogenplatz, und auch das Kulturhaus sind Schauplatz des Weihnachtsmarktes in Hamm am Dienstag, 28. November von 10 bis 20 Uhr.
Buntes Treiben und Besinnlichkeit, festliche Genüsse für Gaumen, Unterhaltung mit Musik und Gesang stehen auf dem Programm. Der gemütliche Markt stimmt auf die kommende Adventszeit ein und bietet für Groß und Klein vergnügliche Stunden.

Das Programm im Kulturhaus beginnt um 14.30 Uhr. Hier unterhalten Chöre und Musikgruppen mit weihnachtlichen Melodien. Um 15 Uhr tritt das Kindertheater mit dem „Wäller Wichtel“ auf. Für etwa 15.45 Uhr hat sich der Nikolaus zum Besuch des Weihnachtsmarktes angekündigt. Er wird sicher einen gut gefüllten Rucksack dabei haben und für strahlende Kinderaugen sorgen.

Chöre und Musikgruppen sind wie immer auf dem Weihnachtsmarkt dabei. Die Jagdhornbläser des Hegerings Hamms unterhalten zu wechselnden Zeiten. Der Kinderchor der Evangelischen Kindertagesstätte "Leuchtturm" wird gegen 14.30 Uhr im Kulturhaus auftreten. Musikalische Darbietungen der IGS Hamm gibt es ab 16.30 Uhr. Der MGV "Liedertafel" wird ab 17.45 Uhr für Stimmung sorgen. Die Bigband der Kreismusikschule Altenkirchen wird ab 19 Uhr mit stimmungsvollen Liedern ins Finale des Weihnachtsmarktes überleiten.

Im Hüttendorf kann man viel liebenswerte Dinge entdecken, zum verschenken oder sich selber schenken. Festliche Leckereien gibt es auch, man kann immer wieder Neues entdecken.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt Hamm bietet Besinnliches und buntes Treiben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weihnachtsmarkt in Schönstein 2019: Romantik im Schlosshof

Wissen-Schönstein. Ausgesuchte Marktstände mit regionalem und qualitativ hochwertigem Angebot bieten ein überzeugendes Sortiment, ...

46-Jähriger rastet auf Arbeit aus, bedroht Kollegen und flüchtet

Zu einem Fall von Körperverletzung, Bedrohung sowie Trunkenheit im Straßenverkehr kam es am Freitag, dem 6. Dezember gegen ...

Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Weitere Artikel


Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Betzdorf

Betzdorf. Bürgermeister Bernd Brato betonte zu Beginn der Gedenkfeier, dass derjenige, der die deutsche Geschichte verleugne, ...

9. November – ein wichtiger Tag der Geschichte

Hamm/Sieg. Am Donnerstag, 9. November trafen sich, wie in jedem Jahr, Bürger aus Hamm, auf dem Synagogenplatz, zum Gedenken ...

Familienfeier und Sauessen 2017 in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Die Sieger wurden mit Pokalen und Fleischpreisen gekürt. Doch vorher wurde der Erlös aus dem Ortsvereinspokalschießen ...

Sparkasse Hamm/Sieg: Fleißige Sparer wurden belohnt

Hamm/Sieg. Die Jugendsparwoche der Sparkasse Hamm/Sieg war auch 2017 wieder ein voller Erfolg. Viele kleine und große Sparer ...

Ehrenzeichen für 35-jährige Dienstzeit wurden verliehen

Altenkirchen. Am Donnerstagabend, 9. November, stand der Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung „unter dem Schutz“ zahlreich ...

Als die Webstühle noch klapperten - eine Rentnerin erinnert sich

Bürdenbach/Güllesheim. Die 77-jährige Güllesheimerin Kathi Lachmuth, geborene Ostermann, erinnert sich noch gerne an ihre ...

Werbung