Werbung

Nachricht vom 12.11.2017    

Friseursalon "Die Tolle" übergab Spende an Jahrmarkts-Team

Julia Bender vom Jahrmarkts-Team konnte am Mittwoch, 1. November eine Spende in Höhe von 2.045 Euro im Friseursalon Intercoiffure „Die Tolle“ perfect hair, von Petra Hassel entgegennehmen.

Foto: Pr

Wissen/Sieg. Das Team des Friseursalons „Die Tolle“ war wieder zwei Tage live auf dem diesjährigen Jahrmarkt vertreten. Im ansprechend eingerichteten und dekorierten Friseursalon-Zelt konnten samstags und sonntags auf dem Markt eine große Anzahl Kunden bedient werden.

„Es bereitet uns besonders viel Freude, seit vielen Jahren mitten im Geschehen dabei zu sein. Da ist der Bezug zur Sache noch mal viel spannender und direkter“, betonte Petra Hassel bei Übergabe des diesjährigen Erlöses. „Den Jahrmarkt live mitzuerleben und so viele Kunden vor den Augen der Besucher auf den Markt zu bedienen, ist immer wieder etwas ganz Besonderes. Wo in Deutschland gibt es eine vergleichbare Aktion, bei der eine ganze Stadt für die gemeinnützige Sache auf den Beinen ist?“, so Petra Hassel weiter.

Die umfangreichen Auf-, Um- und Abbauarbeiten sind nur durch die tatkräftige Mithilfe aller sieben Mitarbeiterinnen, deren Partnern, sowie Freunden und Verwandten möglich. Die Teilnahme am Jahrmarkt 2018 ist schon zugesagt.

--
PM Jahrmarkts-Team


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Friseursalon "Die Tolle" übergab Spende an Jahrmarkts-Team

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Jugendliche beschmieren Gaststättenfassade mit Graffiti

Jugendliche haben am Mittwochabend, 22. Januar, die Fassade der Gaststätte am Bahnhof Herdorf beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.


Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Einmalzahlungen für Straßenausbaubeiträge abschaffen. Dabei scheiden sich am Beitragssystem die Geister – auch unter unseren Lesern. Im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage auf den Facebook-Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers werden die jeweiligen Argumente dafür und dagegen angeführt.


Schuleigenes „Snowcamp“ der Realschule Wissen war ein Erfolg

"Bläserklasse", "Lernen am Computer" und besondere Angebote für die Sportklassen: Das sind herausragende Lernschwerpunkte der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen (MDRSP) neben dem regulären schulischen Angebot. Was die sportliche Ausrichtung der Realschule konkret bedeutet, konnten 33 SchülerInnen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Woche bei traumhaften Wetter praktisch erfahren.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinderkrebshilfe Gieleroth freut sich über Spende aus der Glühweinaktion

Wissen. Am Mittwoch (22. Januar) überreichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Wissen und deren ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Schüler der Betzdorfer „Bertha“ in der Kölner Oper

Betzdorf/Köln. Der fachkundige Musikunterricht hatte die Schüler intensiv mit dem Komponisten und seinem Werk vertraut gemacht. ...

Veranstaltungskalender: Was ist los in der Region Horhausen?

Horhausen. Das ansprechende Heft mit vielen bunten Bildern gibt einen Überblick über die Gemeinden und führt auch zu Festen, ...

Vortragsreihe der Uni Siegen: Wie retten wir das Klima?

Siegen. n der Universität Siegen haben sich WissenschaftlerInnen und PolitikerInnen ein Semester lang mit dem Thema Klimaschutz ...

FDP des Kreises Altenkirchen kocht sich ins neue Jahr

Marienthal. Die 15 Teilnehmer aus den einzelnen FDP-Ortsverbänden des Kreises hatten so Gelegenheit, sich bei der Zubereitung ...

Weitere Artikel


Wissener Schützen unterlagen knapp in zwei Wettkämpfen

Wissen/Osterode. Mit viel Rückenwind nahm die Bundesligamannschaft des Wissener SV die Reise zum dritten Wettkampfwochenende ...

Handballer des SSV95 Wissen zeigten sich kämpferisch

Wissen/Sieg. Nach den deutlichen Niederlagen in den letzten beiden Heimspielen gegen den Tabellenersten und den Tabellenzweiten, ...

JSG Betzdorf/Wissen B-Mädels mit Sieg gegen Puderbach

Wissen. Nach dem in Puderbach gewonnenen aber am grünen Tisch als verloren gewerteten Spiel und der Vorwochen-Niederlage ...

Die Karnevalssession 2017/2018 in Herdorf ist eröffnet

Herdorf. Echte Karnevalisten lassen sich von derlei Wetterunbilden nicht aus dem Konzept bringen. Mit elf Salutschüssen, ...

JSG Wisserland gewann 2:0 gegen den Heimbach-Weis

Wissen/Sieg. Die C-Jugend des JSG Wisserland setzte sich mit zwei schnellen Toren im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten ...

SPD Ortsverein Hamm befindet sich weiterhin auf einem guten Weg

Hamm/Sieg. Vom „politischen Nachwuchs“ wählten die Anwesenden der Jahreshauptversammlung den JUSO-Kreisvorsitzenden Philip ...

Werbung