Werbung

Nachricht vom 16.11.2017    

Auszeichnungen für langjährige Krankenhaus-Betriebszugehörigkeit

Das DRK Krankenhaus Kirchen/Sieg ehrte in einer kleinen Feierstunde am Dienstag, 14. November Dienstjubilare und Ruheständler.

Foto: Pr

Kirchen/Sieg. Alle Jahre wieder werden im DRK Krankenhaus Kirchen/Sieg in der Vorweihnachtszeit Jubilare und Pensionäre in einer kleinen Feierstunde geehrt, so auch am vergangenen Dienstag den 14. November (2017).

Frank Litterst von der DRK-Geschäftsführung in Mainz betonte abermals die hohe Akzeptanz, die das DRK Krankenhaus Kirchen in der Region genieße. Dies sei den motivierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken. Eine Betriebszugehörigkeit von im Durchschnitt über 28 Jahren verdeutliche die tiefe Verbundenheit und Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Krankenhaus. Litterst dankte insbesondere für die Einsatzbereitschaft im Dienste der Patientinnen und Patienten.

Insgesamt wurden 69 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Persönlich gratulierten neben Litterst auch der Kaufmännische Direktor Klaus Schmidt, der stellvertretende Pflegedirektor Julian Afflerbach und für den Betriebsrat, die Vertrauensfrau der Schwerbehinderten, Frau Anette Piccolini-Weller. Dazu gab es entsprechende Anerkennungen in Form von Urkunden und Geschenken.

Die 58 Jubilare können auf die stolze Summe von 1.600 Arbeitsjahren zurückblicken. Elf Ruheständler trugen immerhin noch mit 349 Jahren zu der beachtlichen Zahl von insgesamt 1.949 Arbeitsjahren bei.

Geehrt wurden:

16x 20 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Simone Krumm, Angestellte Patientenmanagement; Petra-Maria Spies, Kinderkrankenschwester; Katharina Spies, Krankenschwester; Anette Stich, Krankenschwester; Dorothy Stinn, Kranken-schwester; Barbara Wisser, Krankenschwester; Nadine Krempges, Krankenschwester; Caterina Pfeifer, Krankenschwester; Anja Sayn, Krankenschwester: Cornelia Polley, Leitung med. Schreib-dienst; Volker Rexilius, Medizintechniker; Michael Schwan, Angestellter EDV; Dunja Fischbach, Krankenschwester; Heike Heide, Mitarbeiterin Zentralsterilisation; Tina Klöckner, Krankenschwes-ter; Tatjana Gratopp, Krankenschwester.

14x 25 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Manuela Solbach, Krankenschwester; Birgit Theiss, Verwaltungsangestellte; Öznur Tokmak, Kran-kenschwester; Sabine Zelmer, Ltd. MTRA (Radiologie); Dorthe Rosenbauer-Fröhler, Kranken-schwester; Diana Kuhn, Krankenschwester; Beate Arldt, Krankenschwester; Sabine Becher-Lichte, Krankenschwester; Susanne Benner, Kinderkrankenschwester; Sabine Hebel, Kinderkranken-schwester; Ulrike Klammer, Kinderkrankenschwester; Sabine Kohl, Krankenschwester; Silke San-ner, Krankenschwester; Michael Schweitzer, Stationsleitung/Krankenpfleger.



17x 30 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Alexandra Stinner, Krankenschwester; Claudia Wiedemann, Krankenschwester; Petra Zöller, MTLA (Labor); Jutta Blickheuser, Stationsassistentin; Sabine Darscheid, Krankenschwester; Ilse Gail, Krankenschwester; Petra Görgen, Kinderkrankenschwester; Christiane Hauer, Fachärztin (Chirurgie); Britta Heerwig, Angestellte med. Schreibdienst; Rita Manderbach, Kinderkranken-schwester; Ilona Mersch, Stationsleitung/Kinderkrankenschwester; Christine Mockenhaupt, Kinder-krankenschwester; Alexandra Neeb, Kinderkrankenschwester; Tanja Pritz, Krankenschwester; Pet-ra Reinery, Krankenschwester; Sonja Rosenthal, Krankenschwester; Bernhard Müller, Verwal-tungsangestellter.

4x 35 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Martina Weidenbruch, Kinderkrankenschwester; Julia Hellinghausen, Praxisanleiterin (Schule); Berthold Hammer, Krankenpfleger; Petra Schulz, MTLA (Labor).

7x 40 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Brunhilde Adler, Krankenschwester; Susanne Demme, Krankenschwester; Hans-Jürgen Benner, Krankenpfleger; Georg Härter, Krankenpfleger, Abt.-Ltg. Chirurgie; Karin Grundmeier, Kranken-schwester; Renate Kappenstein, Krankenschwester, Abt.-Ltg. Intensiv; Schwan Marion Kranken-schwester.

11 Ruheständler 349 Jahre Betriebszugehörigkeit:
Annette Strauch, Küchenhilfe (38 Jahre); Hannelore Hebel, Hebamme (28 Jahre); Ulrike Ippach, Sekretärin Innere (39 Jahre); Gottfried Ruckes, Masseur u. med. Bademeister (44 Jahre); Angelika Schneider, Sterilisationshelferin (29 Jahre); Tanja Schmidt, Kinderkrankenschwester (25 Jahre); Maria Girresser, Kinderkrankenschwester (33 Jahre); Athanasios Biniskos, Oberarzt (Chirurgie) (28 Jahre); Christine Leuschner, Krankenschwester (29 Jahre); Klaus-Michael Sturm, Verwaltungsan-gestellter (41 Jahre); Maria-Anna Groos, Physiotherapeutin (15 Jahre).

--
PM DRK Krankenhaus Kirchen/Sieg


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in Kirchen sorgen für Verärgerung

Kirchen. Seit einigen Wochen laufen die Tiefbauarbeiten der Deutschen Glasfaser in verschiedenen Ortsteilen der Verbandsgemeinde ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Weitere Artikel


Paul Seifen nach 27 Jahren aus Vorstand verabschiedet

Flammersfeld/Simmern. Seit 1990 war Paul Seifen, der ehrenamtlicher Presbyter seiner evangelischen Kirchengemeinde ist und ...

L 265 - Vollsperrung zwischen Berod und Lautzert

Oberdreis/Berod. Auf der Landesstraße wird auf einer Länge von circa 1.000 Meter der vorhandene Asphaltoberbau durch eine ...

Projekt zum Lampendesign bei der IGS Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Der Kurs des Wahlpflichtfaches Kunst und Gestaltung unter der Leitung von Melanie Kusber beschäftigte sich intensiv ...

Vortragsnachmittag Seniorenakademie stand im Zeichen des DRK

Horhausen. In seiner Begrüßungsansprache sagte Vorsitzender der Seniorenakademie Horhausen, Rolf Schmidt-Markoski: "Wir alle ...

In eigener Sache: Darf Presse nur Positives berichten?

Wissen/Sieg. In Wissen pfiffen die berühmten Spatzen die Geschehnisse um das Projekt Germania-Brauhaus schon seit Tagen von ...

Klassentreffen Revival der Staatlichen Realschule Wissen in Berlin

Wissen/Berlin. Die Idee fand großen Zuspruch und so trafen sich tatsächlich damals 32 der insgesamt 36 ehemaligen Schulkameraden ...

Werbung