Werbung

Nachricht vom 05.08.2009    

Totalumbau bei Pagnia in Betzdorf ist abgeschlossen

Rund 1 Million Euro investierte das Möbelhaus Pagnia in den Totalumbau des Hauses. Auf rund 2200 Quadratmetern entstand ein neu konzipiertes Küchencenter. Schon jetzt kann man den fertigen Bereich besuchen, die offizielle Eröffnung ist vom 3. bis 5. September.

Betzdorf. Das Möbelhaus Pagnia in Betzdorf erstrahlt in neuem Glanz. Nach dem großen Totalumbau präsentiert sich das Einrichtungshaus mit dem exquisiten Küchencenter und einem völlig überarbeiteten Konzept. Auf rund 2200 Quadratmetern Fläche wurde vom Fußboden bis zur Decke alles komplett entkernt und neu ausgebaut. „Investiert wurden rund eine Million Euro, wir wollen unseren Kunden das Optimale bieten“, erklären die Geschäftsführer Michael Pagnia und Otmar Ueberlacker.
Das Küchencenter präsentiert sich mit einem innovativen Konzept und völlig neuen Raumaufteilungen. Die Kunden können eine Küche so sehen, wie sie in den eigenen vier Wänden wirken wird. Präsentiert werden die Küchenneuheiten des Jahres 2010, die Entwicklungen der namhaften Küchenbauer für die kommende Möbelmesse sind im Betzdorfer Möbelhaus bereits ausgestellt. Schon jetzt ist das neue Küchencenter für die Kundschaft geöffnet. Die Erlebniswelt Küche ist hier in besonderer Art und Weise umgesetzt und hat den Charakter einer internationalen Messeausstellung erhalten. Etwa 70 Schauküchen ausgesuchter Hersteller sind zu sehen. Für die Fachberatung bei einer Küchenplanung steht den Beratern modernste Technik zur Verfügung, die Kunden können an einen großen 3-D-Bildschirm die Planung ihrer Traumküche verfolgen und aktiv mitplanen. Auch das Bistro bei Pagnia wurde erneuert.
Zur offiziellen Eröffnung (3. bis 5. September) wird bei Pagnia Betzdorf eine Küchenattraktion zu sehen sein, die exklusiv in Deutschland gezeigt wird. „Diese Weltneuheit hat ihren Ursprung in Italien, wir wollen zu diesem Zeitpunkt noch nicht alles verraten“, erklärt Ueberlacker. In dieser besonderen Küche wird ein Spitzenkoch live agieren und kulinarische Köstlichkeiten kreieren.
Die Umgestaltung zum modernsten Einrichtungshaus in der Region Sieg/Westerwald wird drei Tage gefeiert und für die Kunden gibt es unter anderem Top-Angebote. Außerdem ist ein Urlaubstörn in die Karibik für zwei Personen zu gewinnen. Zahlreiche Aktivitäten rund um Küchen und Kochen werden das Eröffnungsprogramm abrunden.
Unabhängig von der offiziellen Eröffnung im September können interessierte Kunden bereits jetzt das neu gestaltete Einrichtungshaus im Herzen von Betzdorf besuchen - es lohnt sich.
xxx
Der Totalumbau ist abgeschlossen, Michael Pagnia(rechts) und Otmar Ueberlacker laden zum Besuch des modernen Küchencenters ein. Fotos: Helga Wienand



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Totalumbau bei Pagnia in Betzdorf ist abgeschlossen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.


Wilde Müllhalden im Wald schaden Umwelt und Natur

Als hätten Umwelt und Natur nicht schon genug mit dem Klimawandel zu kämpfen, häufen sich immer mehr Fälle der illegalen Müllentsorgung in Wäldern. Aktuell zeigt sich in einem bei der Polizei am 30. Juni angezeigten Fall an der L 279 von Katzwinkel nach Niedergüdeln ein Ausmaß von mehr als 20 Müllsäcken mit Baumüll, die dort mitten in der Natur entsorgt wurden – obwohl es genügend Möglichkeiten zur legalen Entsorgung im Kreis gibt.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Die in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (sogenannte Maskenpflicht) in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Freisprechung der Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen

Betzdorf. „Ihr habt mit dem Bestehen der Gesellenprüfung eine Grundlage erworben, auf der Ihr weiter aufbauen könnt. Der ...

Regionale Produzenten von Hygiene-Artikeln gehen gemeinsame Wege

Scheuerfeld. Dies brachte Rainer Jung, den regionalen Geschäftsführer und Netzwerker des Bundesverbandes mittelständische ...

Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Region. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung ...

Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Altenkirchen. Die lokalen Gremien geben Gas, um das geplante Fachmarktzentrum am Altenkirchener Weyerdamm Wirklichkeit werden ...

KfW Award Gründen 2020: Bewerbungsphase gestartet

Mainz/Region. Der Wettbewerb 2020 soll insbesondere als „Mutmacher“ fungieren und die enormen Leistungen junger Unternehmen ...

Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

Bad Marienberg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg beziehungsweise die beiden Vorgängerinstitute sind seit ihrer Gründung eng ...

Weitere Artikel


Weltberühmter Virtuose gibt Konzert in Betzdorf

Betzdorf. Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und ...

Wieder Kurs "Starke Eltern - starke Kinder"

Wissen. Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch hilflos. Sie glauben, ...

Familientag der Reservisten war ein Erfolg

Wissen. Wieder einmal guten Zuspruch erfuhr das diesjährige gemeinsame Familienfest der Reservistenkameradschaft ...

Werksferien gehen ins Finale

Wissen. Am Donnerstag, 6. August, ist der vorerst letzte Tag der Werksferien im Kulturwerk Wissen. Mit der Band "Street ...

Anklage gegen mutmaßlichen Raubmörder erhoben

Altenkirchen/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Anklage wegen Mordes in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge gegen ...

Diebe kamen in polnischem Fahrzeug

Freudenberg. Ein aufmerksamer Anwohner der Oberholzklauer Straße in Freudenberg konnte am Dienstag, 4. August, gegen 8.20 ...

Werbung