Werbung

Region |


Nachricht vom 05.08.2009    

Wieder Kurs "Starke Eltern - starke Kinder"

In Wissen findet wieder ein Elternkurs unter dem Motto "Starke Eltern - starke Kinder" statt. Hierbei geht es um alle wichtige Fragen der Kindererziehung.

Wissen. Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch hilflos. Sie glauben, in anderen Familien klappt alles viel besser. Diese Problematik wird im Elternkurs "Starke Eltern - starke Kinder" behandelt. Inhalt sind alle wichtigen Fragen zur Kindererziehung, aber auch die individuellen Probleme der Teilnehmer und deren praktische Bewältigung im Alltag. Die Eltern erhalten die Möglichkeit, ihre Schwierigkeiten zu thematisieren und vorhandene Konflikte zu lösen. Es soll vermittelt werden, was bei der Kindererziehung wichtig und wissenswert ist. Eltern sollen befähigt werden, die Bedürfnisse ihrer Kinder ernst zu nehmen und ihnen gleichzeitig Grenzen mit einem verbindlichen Regelwerk als familiären Rahmen zu setzen.
Auf Grund der hohen Nachfrage startet in Kooperation der Verbandsgemeinde Wissen, der VHS Wissen und des Kreisjugendamts Altenkirchen ab September wieder ein kostenloser Kurs in Zusammenarbeit mit den kommunalen Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde Wissen. Den Kurs wird Monika Wilfert leiten. Er wird 10 mal 2 Stunden betragen. Vorher finden insgesamt drei Informationsabende mit der Referentin in den Kindertagesstätten statt, zu dem alle interessierten Eltern herzlich eingeladen sind am Mittwoch, 26.August, 19 Uhr, KiTa "Lummerland", Stadionstraße 37, Wissen; Donnerstag, 27. August, 19 Uhr, KiTa "Löwenzahn", Barbarastraße 7, Katzwinkel; Mittwoch, 2. September, 19 Uhr, KiTa "St. Elisabeth", Hüllstraße 24, Birken-Honigsessen.
Weitere Informationen können auch beim zuständigen Sachbearbeiter im Rathaus Wissen (Marco De Nichilo, Verbandsgemeindeverwaltung Wissen, Telefon 02742/939-135) angefragt werden.



Kommentare zu: Wieder Kurs "Starke Eltern - starke Kinder"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Zu einem Schuppenbrand in Hamm wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg am Donnerstagmorgen, 6. August, gegen 10.40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle in die Straße „Im Wäschgarten“ war eine riesige schwarze Rauchsäule am Himmel sichtbar.


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Nach dem Fund eines Toten am vergangenen Sonntag, 2. August, in Eitorf-Merten hat die Mordkommission der Bonner Polizei am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, den 46-Jährigen getötet zu haben. Einer von ihnen soll aus dem Kreis Altenkirchen kommen.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.




Aktuelle Artikel aus Region


Verdächtiger aus dem Kreis Altenkirchen soll 46-Jährigen in Eitorf getötet haben

Eitorf/Kreis Altenkirchen. Im Zuge der umfangreichen Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte sich nach der ...

Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Hamm. Die Alarmstufe wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr, Wehrleiter Heiko Grüttner erhöht. Der Schuppen stand sehr ...

Keine heiße Asche in die Mülltonnen geben

Altenkirchen. Sofern in Haushalten Asche als Abfallprodukt entsteht ist es wichtig, diese erst dann in die Restabfalltonne ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Rollerfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Herdorf. Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Betzdorf wollte den Motorrollerfahrer am Sonntagnachmittag einer Verkehrskontrolle ...

Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Laut Kreisgesundheitsamt ist derzeit nur eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet, alle ...

Weitere Artikel


Familientag der Reservisten war ein Erfolg

Wissen. Wieder einmal guten Zuspruch erfuhr das diesjährige gemeinsame Familienfest der Reservistenkameradschaft ...

Pfadfinder ließen sich nicht nass machen

Westernohe/Isenburg. Es war eine nasse, aber sehr schöne Woche in Westernohe, dem Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft ...

Schmetterlings-Exkursion am Elkenrother Weiher

Elkenroth. Nach dem großen Erfolg in den Jahren 2007 und 2008 lädt die Kreisgruppe Altenkirchen des BUND für Umwelt und Naturschutz ...

Weltberühmter Virtuose gibt Konzert in Betzdorf

Betzdorf. Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und ...

Totalumbau bei Pagnia in Betzdorf ist abgeschlossen

Betzdorf. Das Möbelhaus Pagnia in Betzdorf erstrahlt in neuem Glanz. Nach dem großen Totalumbau präsentiert sich das Einrichtungshaus ...

Werksferien gehen ins Finale

Wissen. Am Donnerstag, 6. August, ist der vorerst letzte Tag der Werksferien im Kulturwerk Wissen. Mit der Band "Street ...

Werbung