Werbung

Nachricht vom 25.11.2017    

Niederfischbach: Ehrliche Finderinnen wurden belohnt

Einfach nur großartig verhielten sich zwei junge Mädchen am Freitag, 24. November in Niederfischbach. Sie fanden eine Geldtasche mit einem für die Besitzer bedeutenden Geldbetrag und informierten die Polizei. Später beobachteten die Mädchen suchende Personen und sprachen sie an. So konnte das Geld den Besitzern wieder ausgehändigt werden und die Beiden freuten sich über den Finderlohn und das Lob der Polizei.

Dies ist ein Symbolfoto. Archiv AK-Kurier

Niederfischbach. Das erlebt die Polizei auch nicht oft: Zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren fanden am Freitag, 24. November, etwa 18.37 Uhr in einer Parkbucht der Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach eine schwarze Geldtasche mit einem für die Besitzer nicht unerheblichen Geldbetrag und informierten daraufhin die Polizei.

Die Polizeibeamten aus Betzdorf nahmen die Geldtasche in Empfang und konnte zunächst den Eigentümer nicht ausfindig machen.

Als die Mädchen auf dem Heimweg eine Frau und einen Mann sahen, die an der Fundstelle, offensichtlich suchend auf und ab gingen, sprachen sie diese an. Sichtlich erleichtert nahmen die Verlierer zur Kenntnis, dass sich das Geld aufgrund der ehrlichen Finderinnen bereits in guten Händen bei der Polizei befand. Kurze Zeit später konnte die „ersehnte Geldtasche“ wieder übergeben werden.



Die beiden Niederfischbacher Mädchen erhielten von den dankbaren Verlierern auch noch einen Finderlohn, so dass sich für beide Seiten die Sache gelohnt haben dürfte, teilte die PI Betzdorf mit. Ein Lob für das vorbildliche Verhalten gab es natürlich auch. (PM PI Betzdorf)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

ERSTMELDUNG Einsatz an der Sieg in Hamm: Mehrere Personen in Notlage, Polizei und Feuerwehr vor Ort

Hamm/Sieg. Die Polizeiinspektion Altenkirchen und die Feuerwehr Hamm/Sieg sind vor Ort und versuchen die Lage zu bewältigen. ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Polizei stoppt alkoholisierte Autofahrer in Betzdorf und Daaden

Betzdorf/Daaden. Die Beamten der Polizei Betzdorf hatten am Montagabend gleich mehrere Treffer: Sie kontrollierten insgesamt ...

Weitere Artikel


Lesetipp für Romantiker: Leah vom Planeten Sehnsucht

Wirscheid. Ganz neu erschienen ist ihr Roman Leah vom Planeten Sehnsucht. Untertitel: Mut zur Romantik. Klappentext: Den ...

Wohnhaus in Ratzert nach Brand unbewohnbar

Ratzert. Am Sonntagmorgen, 26. November, wurden die Feuerwehren nach Ratzert gerufen. Nachbarn hatten einen Wohnhausbrand ...

19-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwerstverletzt

Steinebach/Elben. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr am Sonntagmorgen, 26. November, gegen 3.49 Uhr ein 19-jähriger ...

Vorfahrt missachtet: 19-Jährige zum Glück nur leicht verletzt

Niederfischbach. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Freitag, 24. November, gegen 7 Uhr die L 280 aus Richtung Kirchen kommend ...

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof Westerburg

Westerburg. Unter dem Motto „30 Jahre Eisenbahnfreunde Treysa e.V.“ startet am 13. Januar2018 der erste Sonderzug der Eisenbahnfreunde ...

Stegskopf soll der Natur zur Verfügung stehen

Emmerzhausen/Hof. Überraschend schnell kam es zur Einigung der Behördenvertreter, was mit dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes ...

Werbung