Werbung

Nachricht vom 02.12.2017    

Besuchshunde des ASB Westerwald in der Kita Fürthen

In der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen startete bereits zum zweiten Mal das Projekt „Kind und Hund“. Alexandra Fabricius vom Arbeiter Samariter-Bund (ASB) Westerwald war mit ausgebildeten Hunden gekommen um den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden nährerzubringen.

Es gab den Hundeführerschein für die Kita-Kinder. Foto: Kita

Fürthen. Große Aufregung und Erwartungsfreude herrschte bei den Forscherkindern der Kita. Sie erwarteten mit Spannung Alexandra Fabricius, Mitglied des ASB (Arbeiter Samariter-Bund) mit ihren Hunden Monk und Jazzman, beide ausgebildete Besuchshunde der Gruppe Westerwald. Ziel des Projektes war, den Kindern den praktischen Umgang mit Hunden näher zu bringen und Ängste abzubauen. An Hand von 12 Regeln, wie etwa: Wie verhalte ich mich, wenn ein Hund auf mich zu kommt? Darf ich einen fremden Hund streicheln? Darf ich einen Hund beim Fressen stören? Und vieles mehr gab es, das richtige Verhalten wurde mit den Kindern geübt.

Such- und Bringspiele machten den Kindern viel Spaß. Die Kinder durften Leckerlis im Raum verstecken, die die Hunde suchten. Dabei überraschten die Hunde "Monk" und "Jazzman" mit ihren „Supernasen“. Auch die Pflege der Hunde wurde angesprochen: Die Kinder erfuhren, wie oft ein Hund am Tag etwas zu fressen bekommt oder spazieren gehen sollte. Ganz besonders gerne streichelten die Kinder die beiden Hunde.



Bei einigen Kindern, die zuvor ängstlich gegenüber Hunden waren, merkte man bei jedem Besuch, wie die Hunde ihnen immer vertrauter wurden. An einem der Nachmittage gingen alle zusammen nach draußen, um mit den Hunden auf dem Außengelände zu spielen. Die Kinder versteckten sich mit den Futterbeuteln und ließen sich von Monk und Jazzman suchen, dies wurde natürlich mit Leckerlis belohnt. Hunde und Kinder hatten gemeinsam viel Spaß.

Alle Kinder bedauerten, als Alexandra Fabricius mit Monk und Jazzman zum letzten Besuch in die Kita kam. An diesem Tag hatte Sie noch ihren ältesten Hund Camillo mitgebracht, der ebenfalls ausgebildet ist. Die Kinder führten die Hunde durch einen aufgebauten Parcours. Alexandra Fabricius überreichte jedem Kind seinen Hundeführerschein, ein kleines Buch über Hunde und einen Stoffhund des ASB Westerwald. Die Kinder bedankten sich mit einem kleinen Geschenk. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besuchshunde des ASB Westerwald in der Kita Fürthen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Siegtal pur 2022": Sonderzüge zum Radler-Sonntag - Vorarbeiten laufen planmäßig

Region. Die planmäßigen Zugverbindungen von Regionalexpress, Regionalbahn und S-Bahn im Siegtal werden am Sonntag durch den ...

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Region. Eine der schönsten Zeiten für Naturerlebnis und Genuss ist der Sommer. Hier können das Rheintal und der Westerwald ...

Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Region. Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen geht eine Ära zu Ende: Petra Stroh, die seit 27 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit ...

DJK Wissen-Selbach feiert Jubiläum mit einer Spiel- und Spaßmeile in Wissen

Wissen. Los geht es vormittags um 10.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Ab 11 Uhr treten verschiedene Sportgruppen auf ...

Familienausflug zum Bauernhof mit der Wissener Kita "Villa Kunterbunt"

Am 21. Juni machten sich die Kinder der "Hoppetosse"-Gruppe der Kita "Villa Kunterbunt" mit ihren Eltern auf den Weg nach ...

Endlich wieder Feiern - Schützenfest in Schönstein mit zahlreichen Besuchern

Schönstein. Der Festsonntag startete mit der traditionellen Messe an der Heisterkapelle. Dieses Gotteshaus wurde der Bruderschaft ...

Weitere Artikel


Chorwochenende des Jugendchor „Chorus Live“ am Möhnesee

Wissen. Nachdem der Jugendchor Chorus Live bereits im Mai zu einem Probenwochenende in Cuxhaven gastierte, stand nun ein ...

Kirchensanierung von St. Michael in Kirchen kann starten

Kirchen. Die durch Alter, Witterungseinflüsse und Hagel stark in Mitleidenschaft gezogene Pfarrkirche St. Michael wird saniert. ...

Musical–Premiere im Kulturwerk: Maria – ein Mädchen aus Nazareth

Wissen. Diese einzige Vorführung des Musicals in Wissen ist gleichzeitig der Abschluss dieses enormen Projektes, in dem tausende ...

Erfolgreiche Landes-Kyu-Prüfung im Ju-Jutsu in Daaden

Daaden. Es waren 20 Prüflinge, die sich am Sonntag, 26. Dezember bei Novemberwetter in Daaden einfanden, um sich der Winter-Prüfung ...

Buchtipp: „Der Wäller und ...andere Gereimtheiten“

Hachenburg. In dem 60-seitigen Buch findet man eine lockere Zusammenstellung von Gedichten und Geschichten, allesamt aus ...

Infos zum Winterdienst in der Verbandsgemeinde Wissen

Wissen. Für die Mitarbeiter des Bauhofes der Verbandsgemeinde Wissen heißt es im Winter wieder früh aufstehen. Wetter- und ...

Werbung