Werbung

Nachricht vom 13.12.2017    

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Der Tag der offenen Tür an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg wurde rege genutzt. Eltern und Kinder ließen sich umfassend informieren. Die IGS bietet viele Schullaufbahnen mit unterschiedlichen Abschlüssen. Weitere Infotage gibt es im Januar.

Rege genutzt wurde der Tag der offenen Tür an der IGS Hamm. Foto: Schule

Hamm. Zu Beginn der Adventszeit nutzten viele interessierte Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit, die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg kennenzulernen.

Nach einem gelungenen musikalischen Auftakt der schuleigenen Big Band begrüßte die Schulleiterin Andrea Brambach-Becker alle, die gekommen waren, recht herzlich, stellte die weiteren Schulleitungsmitglieder vor und gab einen Ausblick auf all das, was die Besucher an diesem Tag erwarten würde. Plakat-Wände und Flyer im Foyer gaben sowohl einen Überblick über die Sekundarstufe I als auch über die gymnasiale Oberstufe. Darüber hinaus boten ein allgemeiner Vortrag zum Besuch der Mainzer Studienstufe, Fachräume, in denen die Anforderungen der Leistungskurse vorgestellt wurden, zahlreiche Hausführungen – vor allem für die neuen Fünftklässler – und Einzelgespräche mit Fachlehrern und Schulleitung den Gästen eine gute Gelegenheit, sich über die Schulgemeinschaft, die Anmeldemodalitäten und die Schullaufbahnmöglichkeiten zu informieren.

Die IGS Hamm/Sieg eröffnet für Schüler mit jeder Schullaufbahnprognose die Möglichkeit zum gemeinsamen Lernen. Von der Berufsreife bis hin zur Allgemeinen Hochschulreife können alle Abschlüsse erworben werden. Während ein Großteil der Lehrerschaft die verschiedenen Schulfächer samt Wahlpflichtfach- und Fremdsprachenbereich, die Bläserklasse, mögliche Zusatzqualifikationen wie Sprachzertifikate und die Räumlichkeiten der Schule vorstellte, versorgte die Jahrgangsstufe 13 an diesem Tag die Gäste mit Waffeln und warmen Getränken.

Wer in den vergangenen Wochen keine Zeit fand, den Infoabend bzw. den Tag der offenen Tür der IGS Hamm/Sieg persönlich zu besuchen, hat am 16. Januar, um 19 Uhr nochmals Gelegenheit, die Informationsveranstaltung für die zukünftige Jahrgangsstufe 5, am 15. Januar, um 19 Uhr für die zukünftige Jahrgangsstufe 11 zu besuchen.

Die Anmeldetermine für den Besuch der Klassenstufe 5 bzw. 11 im kommenden Schuljahr 2018/19 liegen vom 29. Januar bis zum 2. Februar in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr, für die gymnasiale Oberstufe nachmittags von 14 bis 18 Uhr. Weitergehende Informationen finden sich auf der Homepage der IGS Hamm/Sieg.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Corona-Todesfall: 75-Jähriger in der VG Betzdorf-Gebhardshain verstorben

Am Mittwoch, 27. Januar, ist die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen um sieben gestiegen, außerdem gibt es einen weiteren Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist ein 75-jähriger Mann verstorben.


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.


Kein Wechselunterricht an Grundschulen ab 1. Februar

Das Bildungsministerium in Mainz hat darüber informiert, dass der Beginn des Wechselunterrichts für Grundschulen zurückgestellt wird. Ursprünglich war er ab dem 1. Februar geplant.


Verwaltungsgericht weist Klage ab: Bürgerbegehren in Wissen ist unzulässig

Mit Urteil vom 18. Januar 2021 hat das Verwaltungsgericht Koblenz die Klage zum Bürgerbegehren Wissen abgewiesen und damit bestätigt, dass der Stadtrat Wissen in seiner Sitzung Ende Juni in der Sache richtig entschieden hat.


Neue Pächter mit neuen Angeboten in der Postfiliale im RegioBahnhof Wissen

Seit Mitte Januar leiten Nicole und Andreas Ulonska das große Ladenlokal mit Postfiliale im RegioBahnhof in Wissen. Damit konnte ein nahtloser Pächter-Wechsel sichergestellt werden. Zukünftig findet man neben dem bekannten Service rund um Post-Angelegenheiten auch Neuheiten im Geschäft: Büro- und Schulbedarf sowie IT-Serviceleistungen und Technik mit Zubehör.




Aktuelle Artikel aus Region


Ambulanter Hospizdienst begleitet weiter und bildet Ehrenamtliche aus

Betzdorf. Die ausgebildeten Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Koordinatorinnen beraten laut Caritas, erledigen kleine Handreichungen ...

Verkehrsunfälle in Steinebach, Elkenroth und Weitefeld

Steinebach/Elkenroth/Weitefeld. Am Mittwoch, den 27. Januar, befuhr gegen 10.40 Uhr eine 23-jährige Fahrzeugführerin mit ...

Gründungstreffen der Endometriose-Selbsthilfegruppe „Endosisters“ in Wissen

Wissen. Die Endosisters treffen sich an zwei Standorten: in Altenkirchen (jeden 3. Mittwoch im Monat) und in Wissen/Sieg ...

Keine Fahrerlaubnis und Schnee: Fahrten endeten in Daaden

Daaden. Am Mittwoch, den 27. Januar, kontrollierten Polizeibeamte im Ortsbereich Daaden einen Ford KA – und stellten fest: ...

Online Wine Tasting mit der VHS Flammersfeld

Flammersfeld. Im Konkreten bedeutet das, dass Teilnehmer ihr Weinproben-Paket mit drei verschiedenen italienischen Weinen, ...

Kein Wechselunterricht an Grundschulen ab 1. Februar

Region. Diese Entscheidung wurde nach Beratungen mit den Experten der Universitätsmedizin Mainz gestern Abend und heute Früh ...

Weitere Artikel


Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Michelbach. Ortschef Hans Kwiotek und der stellvertretende Schützenmeister Günter Imhäuser durften trotz der widrigen Umstände ...

Neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Geschäftsstelle Altenkirchen baut ihr Dienstleistungsangebot ab dem 1. Januar wieder aus. Dann kann man ...

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Etzbach. Erhard Schreiner ist tot. Er verstarb im Alter von 82 Jahren. Der frühere Ortsbürgermeister von Etzbach war weit ...

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zur Weihnachtszeit

Wissen. Die Advents- und Weihnachtszeit mit all ihren festlichen Elementen ist angebrochen. Aufgrund der langen, dunklen ...

Besonderes Konzert zum Jahresausklang im Kulturwerk Wissen

Wissen. George Michael, Prince, David Bowie, Lemmy Kilmister (Motorhead), Glen Frey (Eagles), Keith Emerson (Emerson, Lake ...

Weihnachten - Ideen für ein besinnliches Fest zu Hause

Region. Erwartungen nicht so hoch schrauben: Die Erwartungen an perfekte Weihnachten sind meistens sehr groß und die Enttäuschung ...

Werbung