Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.12.2017 - 08:27 Uhr    

DRK Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Die jüngste Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Gebhardshain fand am 8. Dezember in Elkenroth statt. Neben den Neuwahlen des Vorstands gab es noch diverse Ehrungen.

Foto: Verein

Elkenroth. Im Bericht des Vorsitzenden Konrad Schwan ging es bei der Mitgliederversammlung am 8. Dezember hauptsächlich um den Anbau an das DRK-Gebäude, welche sich zur Zeit noch im Bau befindet.

Schatzmeister Manuel Weber konnte auf einen soliden Kassenbestand verweisen. Der Anbau an das DRK-Gebäude sei der größte Brocken, den der Verein in den kommenden Jahren zu stemmen hätte. Bereitschaftsleiter Steffen Nilius ließ nochmal die wichtigsten Einsätze der Bereitschaft im ablaufenden Jahr Revue passieren. Kassenprüfer Stephan Rosenthal bescheinigte dem Kassierer eine hervorragende Arbeit und so konnte der Vorstand entlastet werden.

Wichtigster Tagesordnungspunkt in der Mitgliederversammlung war die Wahl eines neuen Vorstandes. Hierbei wurde Konrad Schwan einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. Als 2. Vorsitzender bleibt Dr. Klaus Kohlhas ebenfalls im Amt. Manuel Weber schied nach 20 Jahren als Schatzmeister auf eigenen Wunsch hin aus. Als Nachfolgerin wurde von der Versammlung Sabrina Benner gewählt. Auch der langjährige Schriftführer Frank Menzel wurde nach über 37 Jahren aus seinem Amt verabschiedet. Konrad Schwan dankte beiden Herren für Ihr ehrenamtliches Engagement im Ortsverein.

Als Beisitzer wurden Michael Grüdelbach und Alexandra Schuhen ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt. Als neuer Beisitzer ist Linus Weller nun im Vorstand. Er rückt für Joachim Hüsch nach, der sein Amt zur Verfügung stellte. Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung Stephan Rosenthal und Rüdiger Pfeiffer.

Die Bereitschaftsversammlung fand bereits am 27. November (2017) statt. Hier wurde von der Bereitschaft eine neue Bereitschaftsleitung gewählt. Steffen Nilius wurde im Amt des Bereitschaftsleiters bestätigt, der zukünftig von Linus Weller vertreten wird. Ebenfalls als Bereitschaftsarzt wiedergewählt wurde Dr. Andreas Pfeifer. Als neuer stellvertretender Bereitschaftsarzt wurde Dr. Michael Diether aus Elben von den Bereitschaftsmitgliedern gewählt.

Im Anschluss der Weihnachtsfeier wurden durch die Kreisbereitschaftsleitung noch Ehrungen durchgeführt.

Geehrt wurden:
für 5 Jahre: Sabrina Benner, Annika Greb, Katrin Grüdelbach, Philipp Karmann und Alexandra Schuhen.
für 15 Jahre: Dominick Meyer, Steffen Nilius, Dr. Andreas Pfeifer und Konrad Schwan.
für 20 Jahre: Dr. Klaus Kohlhas und Manuel Weber
für 25 Jahre: Joachim Hüsch, Ralf Reif und Natalie Theis
für 30 Jahre: Michael Grüdelbach und Rüdiger Pfeiffer
für 35 Jahre: Daniel Hauke und Frank Menzel
für 40 Jahre: Stephan Rosenthal
für 45 Jahre: Dieter Theis

Während der Weihnachtsfeier dankte Bereitschaftsleiter Steffen Nilius noch seinem scheidenden Stellvertreter Joachim Hüsch für seine über 20-jährige Tätigkeit in der Bereitschaftsleitung. Joachim Hüsch war insgesamt über zehn Jahre als Bereitschaftsleiter und weitere zehn Jahre als stellvertretender Bereitschaftsleiter aktiv. Ihm wurde seitens der Bereitschaft ein Präsent überreicht.

--
PM DRK Ortsverein Gebhardshain e. V.



Interessante Artikel




Kommentare zu: DRK Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Palliativkurs: Zertifikate für 18 erfolgreiche Teilnehmer

Siegen. Die Weiterbildung „Palliativ Care“ haben 18 Pflegekräfte erfolgreich am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen ...

Große Schöpfungsfeier auf dem Klostergelände der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Den Abschluss der Gebetswochen bildet eine Schöpfungsfeier am 29. September von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände ...

Senioren aus Neitersen am Rhein unterwegs

Neitersen. Mit 54 Teilnehmern starteten die Neiterser Senioren zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Der Bus brachte die Gruppe ...

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vom 16. bis 22. September findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit ...

Damals wie heute: „The Rhythmics“ beim Wissener Jahrmarkt

Wissen. Wie doch die Zeit vergeht: Schon beim ersten Jahrmarkt der katholischen Jugend von Wissen, im Jahre 1969, hatten ...

Rekord beim Westerwälder Firmenlauf: 1.500 Starter in Betzdorf

Betzdorf. Das war ein tolles Event am Freitagabend (13. September) in Betzdorf: Die neunte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs ...

Weitere Artikel


Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Klinik

Altenkirchen. Mit insgesamt 20.000 Euro Förderung hat der Förderverein des DRK-Krankenhauses Altenkirchen in 2017 das Krankenhaus ...

Firma Kleusberg baut sechstes Werk nahe Leipzig

Wissen. Die Bauarbeiten am neuen Hallenkomplex sind bereits in vollem Gange und liegen im Zeitplan. Der Rohbau der 13.300 ...

Badmintonjugend erhielt neue Trikots

Gebhardshain. Über 25 Kinder und Jugendliche spielen unter dem Dach der vor einem Jahr ins Leben gerufenen JSG aktiv Badminton. ...

Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Mudersbach. Grundzentrum ist ein Begriff der Raumordnung und Wirtschaftsgeographie. Er bezeichnet einen zentralen Ort der ...

Projekte-Gruppe gestaltet mit Helfern naturnahe Freizeit- und Spielfläche

Alsdorf. Eine der im Rahmen der Projekte-Werkstatt neu entstandenen Projektegruppen, sie nennt sich „Anlagenpflege in der ...

Jahresausklang bei den Betreuungsvereinen der AWO

Elkhausen. Wie bereits in den Jahren zuvor, sorgten die Kinder der Tagesstätte “Löwenzahn” aus Katzwinkel mit ihrem Wichteltanz ...

Werbung