Werbung

Nachricht vom 17.12.2017 - 09:49 Uhr    

DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

Am DRK-Krankenhaus freute man sich, die 1000. Geburt melden zu können. Baby Nino Stötzel aus Daaden und die Eltern freuten sich über Glückwünsche und ein Geschenk. Der kaufmännische Direktor, Joachim Krekel und Oberarzt Jacek Henryk Kossakowski sehen die Geburtenzahlen am Krankenhaus positiv.

Foto von links: Oberarzt Kossakowski, Hebamme Marie Buchen, Mutter Joanna Stötzel mit Baby Nino und der kaufmännische Direktor Joachim Krekel. Foto: DRK Klinik

Kirchen. Am 13. Dezember, 17.15 Uhr erblickte der 3300 Gramm schwere und 51 Zentimeter große, gesunde Nino Stötzel das Licht der Welt und ist damit die 1000. Geburt in 2017. Die Eltern, Joanna und Simon Stötzel aus Daaden, freuten sich gemeinsam mit den Ärzten und Hebammen am DRK Krankenhaus Kirchen.

"Es zeigt, dass wir die Entscheidung vor einigen Jahren, unsere Kreißsäle aus dem OP-Bereich im Keller ans Tageslicht der 3. Etage zu holen, die richtige Entscheidung war", so Oberarzt Jacek Henryk Kossakowski, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin und spezielle operative Gynäkologie. "Wir haben damit geschafft, nicht nur eine Steigerung der Geburtszahlen, sondern vor allem eine Stabilität und Kontinuität in die Abteilung zu bringen", meint Kossakowski weiter.

Auch der neuen Krankenhausleitung, in Person des Kaufmännischen Direktors, Joachim Krekel, ist der positive Trend bei den Geburtenzahlen nicht verborgen geblieben.
Krekel gratulierte den Eltern anlässlich dieser 1000. Geburt mit einem Strauß Blumen, einem kleinen Geldbetrag für die Erstausstattung des Kindes und natürlich vielen guten Wünschen auf dem weiteren Lebensweg, vor allem natürlich Gesundheit für die kleine Familie, die besten Weihnachtswünsche und für 2018 einen guten Start.

Kossakowski bedankte sich allgemein für den guten Zulauf und Akzeptanz, insbesondere bei den Informationsveranstaltungen und den Kreißsaalführungen, die regelmäßig am ersten und dritten Montag im Monat um 19 Uhr stattfinden. Im Januar kommenden Jahres finden die Führungen am 8. und 22. Januar statt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Badminton Club Altenkirchen feierte Weihnachtsfeier

Altenkirchen-Bettgenhausen. Es war gemütlich in der Henry-Hütte und man genoss es gemeinsam im Warmen zu speisen sowie den ...

Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau verteidigt Glyphosat-Zulassung

Region. Der Präsident des Verbandes, Michael Horper, kann sich diese Diskussion nur auf der Grundlage von Unsicherheit und ...

"Schräglage" und Kabarettist Stefan Reusch retten 2017

Wissen. Sie haben das ganze Jahr lang alles und alle abgehört - jetzt packen sie aus: Stefan Reusch und die Lokalmatadoren ...

NGG fordert für 37.000 Beschäftige im AK-Land ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen. Für die rund 37.000 Beschäftigten im Landkreis Altenkirchen hängt viel davon ab, wie die politischen ...

Umweltkalender 2018 für den Kreis Altenkirchen werden verteilt

Kreisgebiet. Die Umweltkalender 2018 werden rechtzeitig vor Jahreswechsel an alle rund 67.000 Haushalte im Landkreis Altenkirchen ...

Konzert in Gebhardshain gab Einstimmung auf das Christfest

Gebhardshain. Für diejenigen, die sich trotz des Schneefalls am 2. Advent in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Gebhardshain ...

Werbung