Werbung

Nachricht vom 17.12.2017    

DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

Am DRK-Krankenhaus freute man sich, die 1000. Geburt melden zu können. Baby Nino Stötzel aus Daaden und die Eltern freuten sich über Glückwünsche und ein Geschenk. Der kaufmännische Direktor, Joachim Krekel und Oberarzt Jacek Henryk Kossakowski sehen die Geburtenzahlen am Krankenhaus positiv.

Foto von links: Oberarzt Kossakowski, Hebamme Marie Buchen, Mutter Joanna Stötzel mit Baby Nino und der kaufmännische Direktor Joachim Krekel. Foto: DRK Klinik

Kirchen. Am 13. Dezember, 17.15 Uhr erblickte der 3300 Gramm schwere und 51 Zentimeter große, gesunde Nino Stötzel das Licht der Welt und ist damit die 1000. Geburt in 2017. Die Eltern, Joanna und Simon Stötzel aus Daaden, freuten sich gemeinsam mit den Ärzten und Hebammen am DRK Krankenhaus Kirchen.

"Es zeigt, dass wir die Entscheidung vor einigen Jahren, unsere Kreißsäle aus dem OP-Bereich im Keller ans Tageslicht der 3. Etage zu holen, die richtige Entscheidung war", so Oberarzt Jacek Henryk Kossakowski, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin und spezielle operative Gynäkologie. "Wir haben damit geschafft, nicht nur eine Steigerung der Geburtszahlen, sondern vor allem eine Stabilität und Kontinuität in die Abteilung zu bringen", meint Kossakowski weiter.

Auch der neuen Krankenhausleitung, in Person des Kaufmännischen Direktors, Joachim Krekel, ist der positive Trend bei den Geburtenzahlen nicht verborgen geblieben.
Krekel gratulierte den Eltern anlässlich dieser 1000. Geburt mit einem Strauß Blumen, einem kleinen Geldbetrag für die Erstausstattung des Kindes und natürlich vielen guten Wünschen auf dem weiteren Lebensweg, vor allem natürlich Gesundheit für die kleine Familie, die besten Weihnachtswünsche und für 2018 einen guten Start.

Kossakowski bedankte sich allgemein für den guten Zulauf und Akzeptanz, insbesondere bei den Informationsveranstaltungen und den Kreißsaalführungen, die regelmäßig am ersten und dritten Montag im Monat um 19 Uhr stattfinden. Im Januar kommenden Jahres finden die Führungen am 8. und 22. Januar statt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Badminton Club Altenkirchen feierte Weihnachtsfeier

Altenkirchen-Bettgenhausen. Es war gemütlich in der Henry-Hütte und man genoss es gemeinsam im Warmen zu speisen sowie den ...

Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau verteidigt Glyphosat-Zulassung

Region. Der Präsident des Verbandes, Michael Horper, kann sich diese Diskussion nur auf der Grundlage von Unsicherheit und ...

"Schräglage" und Kabarettist Stefan Reusch retten 2017

Wissen. Sie haben das ganze Jahr lang alles und alle abgehört - jetzt packen sie aus: Stefan Reusch und die Lokalmatadoren ...

NGG fordert für 37.000 Beschäftige im AK-Land ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Kreis Altenkirchen. Für die rund 37.000 Beschäftigten im Landkreis Altenkirchen hängt viel davon ab, wie die politischen ...

Umweltkalender 2018 für den Kreis Altenkirchen werden verteilt

Kreisgebiet. Die Umweltkalender 2018 werden rechtzeitig vor Jahreswechsel an alle rund 67.000 Haushalte im Landkreis Altenkirchen ...

Konzert in Gebhardshain gab Einstimmung auf das Christfest

Gebhardshain. Für diejenigen, die sich trotz des Schneefalls am 2. Advent in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Gebhardshain ...

Werbung