Werbung

Nachricht vom 18.12.2017    

Nikolaus besuchte Kinder der DLRG Hamm/Sieg

Im Siegtalbad in Wissen findet immer mittwochs der Schwimmkurs für Kinder statt. Nun kam der Nikolaus ins Schwimmbad und hatte für die Kinder der DLRG, Ortsgruppe Hamm, und für die Kursleitung eine Überraschung mitgebracht.

Die Kinder des Kurses der DLRG Hamm wurden vom Nikolaus überrascht. Foto: DLRG

Hamm/Wissen. Jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr findet der Kleinkinderschwimmkurs der DLRG, Ortsgruppe Hamm/Sieg im Siegtalbad in Wissen statt. Die 5- bis 12-jährigen Kinder können während dieser Zeit das Schwimmen erlernen bzw. ihren Schwimmstil trainieren und verbessern. Beim letzten Kurs in diesem Jahr waren etwa 30 Kinder überrascht und erstaunt, als der Nikolaus mit seinem Schlitten die Schwimmhalle betrat. Mehr oder weniger ängstlich aber auch sichtlich erfreut traten sie ihm gegenüber und holten sich ein kleines Geschenk ab.

Auch das ehrenamtlich tätige Leitungsteam samt Helferinnen und Helfer sowie das
diensthabende Schwimmbadpersonal wurden, als Dank für die gute Unterstützung und
Mithilfe des Schwimmkurses, vom Nikolaus beschenkt. So schnell wie der Nikolaus gekommen war, so schnell war er plötzlich auch wieder weg. Ob ihm die ganze Angelegenheit nicht zu heiß geworden ist bzw. er im nächsten Jahr noch einmal das
Schwimmbad besuchen will, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nikolaus besuchte Kinder der DLRG Hamm/Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Landfrauen aus Altenkirchen besuchten Dr. Oetker

Altenkirchen/Bielefeld. Das heute weltweit tätige Familienunternehmen hatte seinen Anfang vor 126 Jahren mit der Herstellung ...

Horhausener Seniorenakademie wartete mit buntem Erntedanktisch auf

Horhausen. Für die schönen Blumengestecke am Gabentisch und im Kaplan-Dasbach-Haus zeichnete Martha Seliger aus Güllesheim ...

Reise nach Berlin und Potsdam gefiel den Landfrauen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind e.V.", Bezirk Altenkirchen unternahm eine
mehrtägige Studienfahrt nach Berlin und ...

Weitere Artikel


Mit dem BGV Betzdorf zum Nikolaus-Markt in Mainz

Betzdorf. In die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz führte die diesjährige Weihnachtsfahrt eine Gruppe des „Betzdorfer ...

Neujahrskonzert der Daadetaler Knappenkapelle im Bürgerhaus

Daaden. Da das „Konzert im Advent“ kurzfristig witterungsbedingt abgesagt werden musste, findet stattdessen am 7. Januar ...

MGV „Sangeslust“ präsentierte sein Weihnachtskonzert

Birken-Honigsessen. Zur Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest hatte Chordirektor Hubertus Schönauer mit seinen Sängern ...

Schönsteiner Jubiläums-Weihnachtsmarkt fand großen Anklang

Wissen-Schönstein. Hunderte Besucher tummelten sich an beiden Markttagen wieder im Schlosshof und verweilten dort bei Glühwein ...

Unbekannter Rumäne überschlägt sich mehrfach auf A3

Krunkel. Das Fahrzeug schleuderte vom linken Fahrstreifen aus quer über die Fahrbahn und überschlug sich in der Folge dann ...

"Schräglage" und Kabarettist Stefan Reusch retten 2017

Wissen. Sie haben das ganze Jahr lang alles und alle abgehört - jetzt packen sie aus: Stefan Reusch und die Lokalmatadoren ...

Werbung