Werbung

Nachricht vom 19.12.2017    

Fußballvereine der Region Betzdorf bieten Last-minute-Geschenk

Die Fußballvereine aus Betzdorf, Scheuerfeld und Wallmenroth hatten die Idee des "Last minute" Geschenks für alle Fußballfans der jeweiligen Vereine. Gutschein für das Konzert am 23. März, 19.30 Uhr mit der Band "@coustics".

Die Gutscheine empfehlen Jürgen Bürschel, Dietmar und Sven Weber vom Förderverein SG Wallmenroth/Scheuerfeld, Hartmut Fischer von der SG 06 Betzdorf und Bertram Lauer vom SC Scheuerfeld (von links). Foto: Vereine

Betzdorf. Jedes Jahr sucht man zu Weihnachten noch bis zur letzten Minute an Geschenken für seine Mitmenschen. Die SG 06 Betzdorf, der Sportverein Scheuerfeld und die Sportfreunde Wallmenroth haben noch einen besonderen Tipp, mit dem man nicht nur Fußballfreunden eine Freude machen kann.

Nach dem großen Erfolg des Konzerts mit den @coustics, das die SG 06 in diesem Jahr zu ihrem 111jährigen Bestehen veranstaltete, haben sich die Fußballvereine zusammengeschlossen, um wieder mit den @coustics in der Stadthalle für einen sportlich-fröhlichen Abend zu sorgen. Unter dem Motto „Fußball ist unser Leben“ wird die weit über die heimischen Grenzen beliebte Band am 23. März neben ihren Evergreens auch Songs präsentieren, bei denen es auch um den Fußball geht. Im unverkennbaren @coiustics-Sound werden Hits wie. „Teach your children" über „You'll never walk alone" bis hin zu Schlagerklassikern wie „Die kleine Kneipe in unserer Straße" oder „Er steht im Tor".

Speziell für Weihnachten gibt es an den Vorverkaufsstellen Gutscheine, die auch als Eintrittskarten verwandt werden können. Die Gutscheine gibt es für nur zehn Euro in der Buchhandlung MankelMuth, im Woodys, im Gasthof zur Post, im Friseusalon Haarzeit, im Bürgerbüro und in der Löwenapotheke (alle Betzdorf).

Bei der Neuauflage des Konzerts wird es auch eine Ausstellung im “Hellersaal“ geben, in der es rund um das Thema Sport und Gesundheit geht. Geschäfte und Unternehmen die an einer Teilnahme oder Kauf einer Eintrittskarte interessiert sind, melden sich bitten bei den Vorständen oder unter der Hotline 0170 - 24 466 24.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fußballvereine der Region Betzdorf bieten Last-minute-Geschenk

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Falsche Taktik, großer Schaden: Fortbildung bei der Feuerwehr

Auf dem Gelände des Kulturwerks in Wissen herrschte am Freitag die Farbe rot vor. Der Kreisfeuerverband (KFV) Altenkirchen hatte zu einer Fortbildungsveranstaltung eingeladen. Aus dem Kreis Altenkirchen und dem Kreis Neuwied waren rund 250 Feuerwehrleute der Einladung gefolgt. Als Referent konnte der KFV-Branddirektor Markus Pulm von der Berufsfeuerwehr Karlsuhe gewonnen werden.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Ausschusssitzung in Wissen ganz ohne das Thema Straßenausbaubeiträge

Und wieder fand eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen statt. Doch diesmal konnten die Tagesordnungspunkte der vergangenen und vertagten Sitzung einmal ohne das Thema der Straßenausbaubeiträge abgearbeitet werden. Nachdem dieser Tagesordnungspunkt gestrichen wurde, verließen Teile der Besucher das Kulturwerk.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Neujahrsessen des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Hemmelzen. Dr. Holger Ließfeld, Vorstandsvorsitzender des Vereins, dankte allen Anwesenden für das große Engagement und die ...

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Weitere Artikel


Vorweihnachtlicher Abend des SV Güllesheim

Güllesheim. Der stimmungsvolle vorweihnachtliche Abend unter der Überschrift "Warten aufs Christkind" auf dem alten Sportplatz ...

Neuauflage der Raiffeisen-Broschüre wurde vorgestellt

Altenkirchen. Nachdem die beiden ersten Auflagen der Broschüre, Gesamtauflage 10.000 Exemplare, restlos vergriffen sei, habe ...

Beinahe-Unfall auf der B414 bei Kroppach - Geschädigter gesucht

Giesenhausen. Am 19. Dezember gegen 15:10 Uhr kam es auf der B 414 zwischen Kroppach und Altenkirchen beinahe zu einem Verkehrsunfall. ...

Erfolgreiche Prüfungen beim Budo-Sportclub Herdorf

Herdorf. 27 Judoka stellten sich kürzlich der Kyu-Prüfung. Alle hatten sich intensiv darauf vorbereitet. Nach der Fallschule ...

Weihnachtsfeier des SV Neptun Wissen

Wissen/Elkhausen. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten mit einer kurzen Ansprache der Jugendwartin des Vereins, Laura Link. ...

Else fragt: Sind wir krimineller geworden?

Region. Also Leute, ich hatte heute ein Erlebnis, das nicht nur mich zum Nachdenken anregen sollte. Mein Sohn hatte einen ...

Werbung