Werbung

Nachricht vom 20.12.2017 - 08:22 Uhr    

VfL Dermbach feierte sportliche Kinder-Weihnacht

Sportlich und temperamentvoll ging es bei der diesjährigen Weihnachtsfeier für Kinder und Eltern beim VfL Dermbach zu. Nach einer Stärkung besuchte der Nikolaus mit Knecht Ruprecht die Kinder.

Viel Spaß hatten Kinder und Eltern bei der diesjährigen Weihnachtsfeier. Foto: Verein

Herdorf-Dermbach. Hoch erfreut zeigte sich der VfL-Vorsitzende Christof Stinner über die ausgesprochen gute Resonanz bei der diesjährigen Weihnachtsfeier für Kinder. Bis auf den letzten Platz war die Mehrzweckhalle gefüllt. Nach einer kurzen Begrüßung übergab er das Mikrofon an Mattea Lisai die profihaft die Ansage und Führung durch das Programm übernahm.

Schwungvoll ging es los mit der Aufführung der Minitanzgruppe, die viel Applaus für ihren Tanz "Alle Schäfchen machen Böckchen" erhielten. Eine sportliche Tombola sorgte dafür, dass auch die Eltern mit auf die Bühne mussten. Hier galt es zunächst Lose für die Tombola zu ziehen. Es gab die Losnummrn 1 bis 4 und so mussten immer alle die Erwachsenen welche die gleiche Nummer gezogen hatten auf die Bühne um turnerische Übungen zu absolvieren, die vorab von den Kindern gezeigt wurden. Keine Frage, die Kinder und alle Zuschauer hatten richtig Spaß bei den Vorführungen und manch Elternteil musste am eigenen Körper erleben, dass für die eigenen turnerischen Leistungen eine Auffrischung unbedingt angebracht wäre. Dazu gibt es übrigens im VfL mehrere Möglichkeiten.

Nach diesem Kräftemessen war es Zeit für Kaffee, Kinderpunsch und Kuchen. Obligatorisch waren die Kuchen wieder von den Müttern gebacken und dem Verein gestiftet worden. Nach der Stärkung wurde Weihnachtsbaumschmuck gebastelt und der beleuchtete Weihnachtsbaum damit geschmückt. Die Kinderturngruppe brachte anschließend zum Schneemannlied Turnübungen auf die Matte. Mit einem kräftigen Klopfen an die Türe betrat der Nikolaus, gefolgt vom Knecht Ruprecht die Halle. Er konnte über viele gute Taten aus den einzelnen Abteilungen berichten wobei er um einige Tadel nicht vorbei kam was Knecht Ruprecht nachhaltig unterstützte. Beide verabschiedeten sich mit einem kleinen Geschenk für die Kinder und wünschten dem aktiven Sportverein ein gutes Jahr 2018.

Die rundum ansprechende Veranstaltung wurde vom VfL Jugendausschuss unter Leitung von Evelyn Deichsel organisiert. Die Trainerinnen Ikonka Schneider, Iris Flender, Denise Lindlein und Julia Trapp hatten die sportlichen und tänzerischen Programmpunkte mit den Kindern einstudiert. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL Dermbach feierte sportliche Kinder-Weihnacht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


In Mainz Landtag und ZDF besucht

Betzdorf/Kirchen. „Wie wird die Diskussion um die Große Koalition in Berlin ausgehen?“, so lautete die erste Frage eines ...

Henry Adorf vom SSV Weyerbusch trägt den Meistergürtel

Weyerbusch/Melsungen. Am 1. Dezemberwochenende fand die Schwarzgurtprüfung im Deutschen Ho Sin Do Verband statt. Zur Prüfung ...

Die Krippenbauer von Selbach wünschen sich Nachfolger

Selbach. Eine Woche vor Heiligabend schließt Theo Klöckner die ehemalige Sakristei in der Selbacher Sankt Anna Kirche auf, ...

Beinahe-Unfall auf der B414 bei Kroppach - Geschädigter gesucht

Giesenhausen. Am 19. Dezember gegen 15:10 Uhr kam es auf der B 414 zwischen Kroppach und Altenkirchen beinahe zu einem Verkehrsunfall. ...

Neuauflage der Raiffeisen-Broschüre wurde vorgestellt

Altenkirchen. Nachdem die beiden ersten Auflagen der Broschüre, Gesamtauflage 10.000 Exemplare, restlos vergriffen sei, habe ...

Vorweihnachtlicher Abend des SV Güllesheim

Güllesheim. Der stimmungsvolle vorweihnachtliche Abend unter der Überschrift "Warten aufs Christkind" auf dem alten Sportplatz ...

Werbung