Werbung

Nachricht vom 23.12.2017    

Adventsfeier im DRK Krankenhaus Hachenburg stimmte auf Weihnachten ein

Die Mitarbeiter der Station 1 (Geriatrie/Alterstraumatologie) des DRK Krankenhauses Hachenburg organisierten auch in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Weihnachtsfeier.

Foto: Privat

Hachenburg. Auch in diesem Jahr organisierten die Mitarbeiter der Station 1 eine abwechslungsreiche Weihnachtsfeier für die Patienten und deren Angehörige der Geriatrie/Alterstraumatologie (Leitende Ärzte Dr. Evaldas Bortkevicius / Klaus-Peter Weber) des DRK Krankenhauses Hachenburg.

Neben den weihnachtlichen Darbietungen des Patientenführsprechers Bernd Schneider und einem kleinen Weihnachtsgruß des Nikolaus (Klaus-Peter Weber) wurde der Nachmittag durch die „Christmas-Singers Weitefeld“ unter der Leitung von Dieter Schmidt und Gerd Otto-Angus, musikalisch begleitet.

Zur Einstimmung auf das Weihnachtfest wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und den Patienten, welche viele auch über Weihnachten im Krankenhaus verweilen müssen, ein paar erinnerungsvolle fröhliche Stunden geschenkt. Neben Kaffee und Kuchen, gab es auch die von den Patienten und Therapeuten mit viel Liebe selbstgebackenen Plätzchen zum Kosten.

--
PM DRK Krankenhaus Hachenburg



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Jugendliche zeigen Engagement: VG Wissen belohnt Ideen zum Klimaschutz

Wissen. Der Wettbewerb wurde mit Beschluss des VG-Rates schon im Dezember 2021 gestartet, allerdings konnte die Jury durch ...

Open-Air-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst: Kölsch Rock Band Kasalla begeistert Fans

Forst. Die Band um Sänger Bastian Campmann war vor zwei Jahren schon einmal Gast im Kunsthaus in der Region. Das "Kunsthaus ...

Weitere Artikel


Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld–Gierend: Am frühen Sonntagmorgen, 24. Dezember, ereignete sich um 0:28 Uhr im Weyerbuscher Weg in Oberhonnefeld–Gierend ...

Wissener Frauenkarneval startet am 21. Januar

Wissen. Seit Monaten wird geprobt und an den Kostümen und Kulissen gefeilt. Die kfd-Karnevalsfrauen mit Sitzungspräsidentin ...

Rückübertragung der Unteren Bauaufsicht auf den Landkreis

Altenkirchen. Das bedeutet, dass mit Jahresbeginn 2018 alle Verbandsgemeinden, die bis dato die Aufgaben der Unteren Bauaufsicht ...

Weihnachtsgeschenk der besonderen Art für die PI Betzdorf

Betzdorf. Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art wurde den Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf am Nachmittag des 22. ...

Den eigentlichen Sinn von Weihnachten immer wieder neu entdecken

Region. Mit dem Monat Dezember fängt die Weihnachtszeit an. Die LED-Beleuchtung wird an Hauswände, Bäume und Straßenlaternen ...

Vier Kerzen anzünden oder gleich den Weihnachtsbaum?

Kreis Altenkirchen. „Jo, ist denn heute schon Weihnachten?“ Gefühlt kommt Weihnachten ja immer so überraschend schnell und ...

Werbung