Werbung

Nachricht vom 28.12.2017    

Hochzeitsmesse in Altenkirchen hat noch freie Plätze

Am 4. Februar ist es wieder soweit: Der Aktionskreis Altenkirchen lädt zu seiner 9. Hochzeitsmesse ein. In der Burgwächter Matchpoint Halle am Hotel Glockenspitze gibt es bei freiem Eintritt ein ausgesuchtes Messeprogramm. Es sind noch Anmeldungen für interessierte Aussteller möglich.

Altenkirchen. Die Informations - und Verkaufsmesse erfreut sich längst großer Beliebtheit bis weit über die Grenzen der Region hinaus und ist unter Insidern schon ein heißer Tipp. Mit der Burgwächter Matchpoint Eventhalle sind wieder ideale Voraussetzungen für eine abwechslungsreiche und innovative Messe garantiert.

Die 9. Altenkirchener Hochzeitsmesse wird bereits im Vorfeld der Hochzeit für wundervolle Augenblicke sorgen. Sie bietet zündende Ideenfunken für alle die sich irgendwann trauen wollen, ein besonderes Fest planen oder nur schöne Erinnerungen wachrufen wollen. Alles was das Herz von Braut, Bräutigam, stolzen Schwiegereltern und Eltern oder Gästen begehrt, findet sich dort unter einem Dach. Wer noch Inspirationen für das wichtigste Fest des Lebens sucht oder einfach mal wieder in traumhaften Impulsen schwelgen möchte, sollte die geballte Information
der Ausstellung für sich nutzen.

Vom Anzug, Brautkleid, Brautstrauß und den Trauringen über die passende Hochzeitseinladung, -location, -torte und Tauben bis zum Styling, Fotoshooting und dem Unterhaltungsprogramm wurde ein spannendes Rund-um-Service-Paket für Interessierte liebevoll zusammengestellt und mit vielen Erlebnisbonbons versehen. Eine Modenschau, sowie ein abwechslungsreiches musikalisches Bühnenprogramm runden das Angebot an diesem Tag ab - und das alles bei freiem Eintritt.

Bisher haben sich zahlreiche Aussteller angemeldet. Weitere interessierte Firmen können sich noch bei Michael Rüttger melden ( 02626/140100 oder info@ruettger-mediendesign.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hochzeitsmesse in Altenkirchen hat noch freie Plätze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Am Freitag, 21. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das „Mekka“ der Karnevalisten aus nah und fern. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kamen auch in diesem Jahr wieder gerne nach Oberlahr. Es ist mittlerweile für viele der Aktiven ein „Freundschaftstreffen“.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Diskussion: Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert

Wissen. Beim letzten Digitalstammtisch Westerwald-Sieg am Dienstag, 11. Februar, waren die Teilnehmer bunt gemischt - vom ...

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Koblenz. „Die Summe der einzelnen Kostensteigerungen bei den Preisbestandteilen ist leider so hoch, dass wir diese kaum durch ...

Damit Sie sich nichts verbauen - Bauherren-Seminar in Koblenz

Koblenz. Im Seminar informiert die Expertin über die wichtigsten Themen beim Bauen: von der Planung über den Vertragsabschluss ...

Brancheninitiative Metall: Lenkungsgruppe besuchte AVX Interconnect Europe GmbH

Betzdorf/Kreisgebiet. Eines der Mitgliedsunternehmen ist die AVX Interconnect Europe GmbH, die seit 1988 ihren Sitz in Betzdorf ...

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Betzdorf. Zunächst hatte man Räumlichkeiten im ehemaligen Lampertz-Gelände in Scheuerfeld angmietet. Die Söhne Manuel und ...

Gemeinsam stark für Wisserland: Kaufmannsessen zeigt Gemeinschaft

Wissen. Am Freitagabend (14.Februar) hatte die Fa. Korsing in der Walzwerkstraße 18 ihre Pforten für das nun schon zum 26. ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde übergab Mehrzweckfahrzeug an Löschzug Steinebach

Steinebach. Die Beschaffung des sogenannten MZF1 geht zurück auf den Brandschutzbedarfsplan der Alt-Verbandsgemeinde Gebhardshain. ...

60 Jahre KG Horhausen - Michael Grobler im Gespräch

Horhausen. Die Verbundenheit zum Rhein und zum Kölner Karneval bringt das „Alaaf“ zum Ausdruck. „Horse“ steht für Heimat, ...

Haus Felsenkeller startet mit neuem Programm

Altenkirchen. Das Team im Haus Felsenkeller hat erneut viel Arbeit und viele Gedanken in ein neues Bildungsangebot gesteckt. ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen lädt ein

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, 11. Januar ist der Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle Katzwinkel von 15 bis 17 Uhr ...

Kreis Altenkirchen startet Jugendbefragung in der Leader-Region

Kreisgebiet. „Die Jugend ist unsere Zukunft“ – Dieses Zitat möchte der Landkreis Altenkirchen als Auftrag annehmen und umsetzen. ...

Robert-Walterschen-Cup an der IGS Hamm

Hamm. Bei der mittlerweile schon siebten Auflage des Robert-Walterschen-Cups gab es in diesem Jahr eine Änderung. Während ...

Werbung