Werbung

Nachricht vom 31.12.2017    

Großer Projektchor mit Liedern aus aller Welt geplant

Am Samstag, 6. Januar gibt es auch in diesem Jahr wieder unter Federführung des Wissener Jugendchores Chorus live ein außergewöhnliches Chorprojekt. Schon zum zweiten Mal soll es einen Projektchor „Weihnachtslieder aus aller Welt“ geben. Die Aufführung ist am 7. Januar in der Katholischen Kirche in Hamm.

Singen im Chor macht Spaß. Foto: pr

Wissen/Hamm. Ebenfalls traditionsgemäß finden die Proben hierfür in der Arche Noah Marienberge in Elkhausen statt, wo auch für Kaffee und Kuchen liebevoll gesorgt wird. Nach einem gemeinsamen Einsingen, das um 15 Uhr beginnt, geht es in die Einzelproben. Gestärkt durch eine Kaffeepause werden die Ergebnisse der Stimmproben anschließend zusammengeführt.

Am Sonntag, 7. Januar, 10.30 Uhr, wird dann die Heilige Messe in der katholischen Kirche St. Joseph in Hamm (Sieg) musikalisch gestaltet.

Weihnachtslieder aus aller Welt, etwa aus England und Schweden gehören zum Repertoire. Dieses Projekt wird in bewährter Kooperation mit dem Kirchenchor Hamm durchgeführt. Ein solches gemeinsames Projekt bietet dabei den vielen jüngeren neuen Mitgliedern des Kirchenchores eine interessante Bereicherung des Chorlebens.

„Auch ist ein solcher Projektchor immer eine tolle Gelegenheit, mal unverbindlich in das Chorsingen hinein zu schnuppern. Es bleiben immer Sängerinnen und Sänger dauerhaft im Chor, die die Freude und die Entspannung, die das Singen bereitet, mal hautnah erlebt haben.“, so Hans-Georg Rieth, Initiator und Leiter des Projektes. „Es ist wichtig, dass gerade vor dem Hintergrund der veränderten gesellschaftlichen und kirchlichen Rahmenbedingungen neue und kreative Wege begangen werden. Solche Projekte und Kooperationen sind eine wichtige und zukunftsorientierte Möglichkeit, durch die auch verstärkt junge Leute wieder für die Kirchenmusik begeistert werden können. Die Erfolge der Projekte „Weihnachten“, „Singen im Kölner Dom“ oder die „Verabschiedung von Kaplan Pollmann“ zeigen die Möglichkeiten und bestätigen dies.“ so Rieth weiter.

Zur Teilnahme an diesem lebendigen Chor sind alle Interessierte ganz herzlich eingeladen. Eine kurze Anmeldung unter rieth@marienberge.de erleichtert die Organisation.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großer Projektchor mit Liedern aus aller Welt geplant

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Kölsche Weihnacht im Kulturwerk wurde zum unvergesslichen Abend

Wissen. Der zweite Advent (8. Dezember) klang im Kulturwerk mit einer kölschen Weihnacht aus. Die Verantwortlichen hatten ...

Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfälle und tierischer Einsatz für die PI Betzdorf

Tierischer Einsatz in Betzdorf
Am Samstag, 30. Dezember, teilte ein Tierliebhaber der Polizei in Betzdorf mit, dass er darüber ...

Else zu Silvester: Mehr Ehrlichkeit ist gefragt

Region. Journalisten sollten das natürlich auch beherzigen, damit der Vorwurf „Lügenpresse“ verblasst und kritischer Journalismus ...

66 Jahre und kein bisschen leise – Fidele Jongen Pracht laden ein

Hamm/Pracht. Die "Fidele Jongen" Pracht eröffnen auch in diesem Jahr den Sitzungskarneval im AK-Land. In diesem Jahr wird ...

Gundlach-Stiftung bekommt 1500-Euro-Spende

Dürrholz. Im Rahmen eines Treffens informierten die Vorstandsmitglieder Wolfgang Runkel und Gebhard Jansen die beiden Geschäftsführer ...

„Aus der Praxis für die Praxis“: Neun weitere Konsultationskitas

Rheinland-Pfalz. „Ich freue mich sehr, dass wir zum neuen Jahr neun weitere Einrichtungen in die Reihe der rheinland-pfälzischen ...

SGD Nord: Mutterschutzgesetz – Änderungen ab 2018

Region. Zudem gibt es neue Regelungen in den Bereichen Schutzfristen, Arbeitszeit, betrieblicher Gesundheitsschutz sowie ...

Werbung