Werbung

Nachricht vom 05.01.2018    

Premiere für Live-Konzerte im Germania Wissen

Seit drei Monaten ist das Wissener Hotel und Restaurant „Germania" in der Oststraße im Betrieb und stellt sich nun als Konzert-Veranstaltungsort unter Beweis. Am 13. Januar laden ab 20 Uhr die Deutschrockband „Tombo“ und das Akustik-Trio „Acoustified“ bei kostenlosem Eintritt zum gemeinsamen Konzert ein.

Die Band TombO. Foto: P.-J. Steinke

Wissen. Legendärer Deutschrock trifft am 13. Januar auf trendige und gefühlvolle Musik. Sechs Jungs mit Rockgitarren und 80er Sound treffen auf die kraftvolle wie gefühlvollen Interpretationen im akustischen Gewand.

TombO – die Combo mit dem Tom – ist eine Band bestehend aus sechs Musikern, die sich ihre musikalischen Sporen in verschiedenen Coverbands und Bandprojekten im Wisserland verdient haben, im Besonderen als Mitglieder der bekannten Partyband ResQ. Musikalisch erfahren und im Alter mehr oder weniger gereift haben sich die Jungs nun vorgenommen, Charthits und Co. links liegen zu lassen und sich fernab des Mainstreams auf ihre Wurzeln zu besinnen, die im vorwiegend – wenn auch nicht ausschließlich – deutschsprachigen, eher rockig geprägten Liedgut liegen. Klassiker von Wolf Maahn, BAP, Westernhagen und Udo Lindenberg finden dabei ebenso Berücksichtigung wie aktuellere Songs von Johannes Oerding, Jan Delay, Gregor Meyle oder Peter Maffay. Was nicht rockt, wird rockig gemacht – das ist dabei die Devise, denn Spielspaß und Freude an ihrer Musik stehen für die Band an höchster Stelle.

Acoustified, bestehend aus der Gesangsstudentin Clara John, Gitarrist Sebastian Pattberg und Pianist David Schäfer interpretieren und arrangieren Pop-Hits auf spannende Weise neu und lassen dabei aktuelle Charthits wie Klassiker im rein akustischen Glanz erstrahlen.
Beide Bands freuen sich, die neue Live-Location am Ort der historischen Germania-Brauerei mit hoffentlich vielen Zuhörern gemeinsam zu entdecken. Einlass in den Saal ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt ab 20 Uhr. Die Restaurant-Gastronomie hat wie gewohnt geöffnet. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Premiere für Live-Konzerte im Germania Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein Schritt weiter Richtung Fachmarktzentrum am Weyerdamm

Für den Bau des Fachmarktzentrums am Altenkirchener Weyerdamm bleibt die Ampel auf "grün": Nachdem der Rat sowie der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen Mitte Mai die Aufstellung des Bebauungsplans für dieses Areal beschlossen hatten, zog der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner jüngsten Sitzung nach. Einstimmig entschied er sich für die Änderung des Flächennutzungsplans der Alt-VG-Altenkirchen.


Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

In Anpassung an Bedürfnisse der Kunden und Marktbedingungen, schließt die Sparkasse Westerwald-Sieg Ende August im Landkreis Altenkirchen die Geschäftsstellen Birken-Honigsessen, Scheuerfeld und Weitefeld und im Westerwaldkreis die Geschäftsstellen Hof, Höhn und Nistertal.


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Die Schlaufüchse verlassen die Kita Birken-Honigsessen

Am 30. Juni wurden die „Großen“ der Kita „St. Elisabeth“ Birken-Honigsessen in das Abenteuer Schule entlassen. Trotz der derzeitigen Corona-Auflagen verabschiedete sie der Kindergarten mit einer kleinen Feier.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXXV. Folge

Kölbingen. 35. Folge vom 2. Juli
Klara lief von einem Zimmer zum anderen. „Ja, wo fang ich denn da am besten an?“, führte ...

„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im Dialog

Hasselbach. Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, der Erste Beigeordneten Rolf Schmidt-Markoski, der weitere ...

Wiedereröffnung CINEXX Hachenburg am 2. Juli

Hachenburg. Durch die Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen und den Start von neuen Kinofilmen ist es wieder möglich, ...

Doppeltes Finale beim Wäller Autokino mit Markus Maria Profitlich

Altenkirchen. Der letzte Abend des Wäller Autokinos 2020 stand im Zeichen der Comedy. Den Organisatoren um Michael (Muli) ...

AB/CD in Concert: Ein weiteres Highlight beim Wäller Autokino

Altenkirchen. Entsprechend erwartungsvoll und euphorisch wurde die Band begrüßt, die meisten Fans waren dem Anlass entsprechend ...

Wäller Autokino: Gemeinschaftsevent mit Abstand endet

Altenkirchen. Zusammen mit den beiden Organisatoren Michael Müller, Getränke Müller aus Oberwambach, und Uli Hüsch, Geschäftsführer ...

Weitere Artikel


Landessynode berät Position für Umgang mit Muslimen

Kreis Altenkirchen. „Die Synode wird die Frage beschäftigen, wie Christen Menschen anderen Glaubens, hier Muslimen, begegnen. ...

Kleinkunstverein "Die Eule" startet mit Kabarett ins neue Jahr

Alsdorf. Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf startet mit Scheugenpflug ins neue Jahr. Jürgen Scheugenpflug, der Garant ...

Schulsieger im Vorlesen an der IGS Hamm/Sieg ermittelt

Hamm. Um zu ermitteln, wer das Vorlesen am besten beherrsche, traten die vier stärksten Vorleser der sechsten Klassen vor ...

Stadt und Verbandsgemeinde Wissen empfingen Sternsinger

Wissen. Trotz schlechten Wetters und der langersehnten Weihnachtsferien opferten die Jungen und Mädchen zwei Tage ihrer Freizeit ...

Frauenkarneval in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Schon seit längerem sind die Frauen mit großem Einsatz und Leidenschaft mit der Vorbereitung für ihre ...

Internationale Schießsportelite zu Gast in Wissen

Wissen. Die Vorfreude bei den Wissener Sportschützen auf ihre Heimwettkämpfe ist groß, bedeutet dies doch, dass sie ihr Talent ...

Werbung