Werbung

Region |


Nachricht vom 11.07.2007    

Beim Abbiegen kam es zum Unfall

Unfall im Wissener Frankenthal am Dienstag, 10. Juli. Eine Pkw-Fahrerin stieß mit ihrem Wagen gegen den Pkw einer 18-Jährigen. Diese wurde leicht verletzt.

Wissen. Leicht verletzt wurde eine 18-jährige Pkw-Fahrerin am Dienstag, 10. Juli, bei einem Verkehrsunfall im Wissener Frankenthal. Gegen 18.10 Uhr hatte die junge Frau die B 62 mit ihrem Citroen in Richtung Betzdorf befahren. Im Frankenthal wollte sie nach rechts in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Dies bemerkte eine hinter ihr fahrende 53-jährige Audi-Fahrerein zu spät und fuhr auf den Citroen auf. Der Wagen wurde dadurch nach vorne gegen eine Grundstückseinfassung geschoben. Dabei zog sich die 18-Jährige leichte Verletzungen zu. Es entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von etwa 6800 Euro, so die Polizei.
xxx
Unfall im Wissener Frankenthal: Dieser Citroen wurde nach einem Auffahrunfall gegen eine Grundstückseinfassung geschoben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Foto: Polizei



Kommentare zu: Beim Abbiegen kam es zum Unfall

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Region, Artikel vom 05.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


Quad-Event-Center mit Pfiff

Wissen/Etzbach. Ferien-und Freizeitspaß mit den vierrädrigen Quads verspricht das Quad-Center Westerwald in Etzbach. Die ...

KVHS erhielt Xpert-Zertifizierung

Kreis Altenkirchen. Das Lehrgangssystem Xpert mit seinen verschiedenen Bausteinen vermittelt umfangreiche Kenntnisse und ...

1,35 Mio Euro fürs DRK-Klinikum

Region. Die Fördermittel von 1,35 Millionen Euro für den Krankenhausverbund DRK-Klinikum Westerwald sind dafür vorgesehen, ...

WW-Bank übergab Mieträume an VG

Wissen. Seit dem Rückbau eines Teils des ehemaligen Mehrzweckgebäudes über der Kreissparkasse hatte die Verbandsgemeindeverwaltung ...

"Sterne des Sports" in neue Runde

Region. Nach den Erfolgen der heimischen Vereine in den vergangenen Jahren - 2006 kam der TV 08 Baumbach auf den zweiten ...

Gebr. Schmidt setzen auf Holzschnitzel

Kreis Altenkirchen/Freusburg. Der Straßenbau und die neue Werkstatthalle standen im Mittelpunkt der jüngsten Kreisvorstandssitzung ...

Werbung