Werbung

Nachricht vom 16.01.2018 - 18:02 Uhr    

Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg

Seit 20 Jahren lädt die Sparkasse Westerwald-Sieg zu ihrem Neujahrsempfang. Am Freitagabend, den 12. Januar konnte der Vorsitzende des Vorstands Dr. Andreas Reingen bei der Begrüßung auf eine gut gefüllte Schalterhalle Am Schlossplatz in Altenkirchen blicken.

Dr. Andreas Reingen konnte viele Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Fotos: Wolfgang Tischler

Altenkirchen. Die Vorstandsmitglieder Dr. Andreas Reingen, Andreas Görg und Michael Bug ließen es sich nicht nehmen am Eingang jeden Gast persönlich herzlich willkommen zu heißen. Schnell füllte sich die Schalterhalle und die Gespräche nahmen beim Glas Sekt Fahrt auf. Bei der Rede von Dr. Reingen wurden die wurden Abgeordnete von Bund und Land, Vertreter der Kreise Altenkirchen und Westerwald, Vertreter der Orts- und Verbandsgemeinden sowie Repräsentanten der Wirtschaft begrüßte.

In erster Linie ist der Neujahresempfang eine Zusammenkunft der Kunden der Bank und gibt den Rahmen für Austausch sowie interessante Gespräche bei einem reichhaltigen Angebot an Getränken und Speisen sowie musikalischer Umrahmung. Viele Gäste schätzen es, in Ruhe mit Bekannten oder Geschäftspartnern plaudern zu können und die Kontakte zu pflegen. Auch neue Kontakte werden hier geknüpft.

Die Sparkasse Westerwald-Sieg kann zufrieden auf das Geschäftsjahr 2017 zurückblicken. Dr. Reingen ließ wissen, dass sich die Bilanzsumme um 130 Millionen Euro erhöht hat und nun die drei Milliardengrenze überschreitet. „Wir wollen weiter nah bei unseren Kunden bleiben“, sagte Dr. Reingen. Dies drückt sich auch dadurch aus, dass trotz Fusion vor zwei Jahre keine Geschäftsstelle geschlossen wurde.

Sorge bereitet weiterhin das niedrige Zinsniveau. Dr. Reingen sieht derzeit hier in 2018 noch keine Entwicklung nach oben, denn die EZB setzt ihre Anleiheaufkäufe nach wie vor fort. Die Sparkasse sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt. (woti)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


TMD Friction: „Wir stellen uns auf Veränderungen ein“

Hamm/Sieg. Um die Stärkung des Industriestandortes Rheinland-Pfalz und um die Themen Energie, Mobilität und Personalgewinnung ...

Empfang der Wirtschaft im IPS Industriepark Etzbach gut besucht

Etzbachtal. Landrat Michael Lieber, der am 31. August in Rente geht meinte: „Ich habe heute nochmal das letzte Wort.“ Er ...

Neue Märkte – Neue Chancen: Kooperations- und Förderangebote

Montabaur. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch die geschäftlichen Aktivitäten ausländischer Unternehmen. Das Bundesentwicklungsministerium ...

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Neuwied. „Der Ausbau von Inklusionsarbeitsplätzen ist seit vielen Jahren ein wichtiges Ziel der Landesregierung“, so die ...

Löhne im Garten- und Landschaftsbau steigen um 5,75 Prozent

Kreisgebiet. Sie bauen Spielplätze, pflastern Wege und pflegen Parks: Für ihre Arbeit bekommen die 200 Garten- und Landschaftsbauer ...

Zu jedem Anlass den passenden Anzug

Der Anzug zur Hochzeit
Bei einer Hochzeit ist ein Anzug Pflicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn in der Einladung ...

Weitere Artikel


Marion-Dönhoff Realschule plus Wissen lädt ein

Wissen. Die geplante Änderung der Schulstruktur in Wissen bedeutet, dass die schulartübergreifende Orientierungsstufe zum ...

Kritische Filmanalyse an der IGS Hamm

Hamm. Im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichts organisierten die Fachlehrer Uwe Eckardt, Burkhard Jung und Lukas Krei ...

Fit in die Lehre - IHK bietet Unterstützung

Region. Für Unternehmen wird es zunehmend schwerer, geeignete Bewerber für ihre angebotenen Lehrstellen zu finden – leider ...

Poolboy gewinnen 4. Nachtturnier der Amboss-Kickers Döttesfeld

Döttesfeld. Im Anschluss wurden die Gruppen für das Nachtturnier ausgelost. Unter den 14 Teilnehmern befanden sich alt bekannte ...

Karnevalistischer Jubiläums-Frühschoppen der KG Burggraf

Burglahr. Das kleine Dorf Burglahr, idyllisch an der Wied gelegen, mausert sich zum Mekka der Karnevalsfreunde aus einem ...

Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur „Hüttengaudi“

Atzelgift. Den Auftakt bildet eine „Abriss-Ski-Party“ mit DJ Friedi am Freitag, den 19. Januar. DJ Friedi wird dabei die ...

Werbung