Werbung

Nachricht vom 16.01.2018    

MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Männergesangvereins (MGV) "Sangeslust" wurde ein neuer Vorstand gewählt. Michael Schmidt wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, Geschäftsführer ist Wolfgang Kalkert. Mit Blick auf das Frühjahrskonzert zum 95. Geburtstag des Vereins schloss die Versammlung.

Der neue Vorstand des MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen. Foto: Verein

Birken-Honigsessen. Mit dem Lied "Lobet den Herren" und anschließender Begrüßung durch den Vorsitzenden Wilfried Reifenrath eröffnete die Sangeslust ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinslokal. Im Rückblick standen die Vereinsaktivitäten. Gesanglich herausragende Veranstaltungen im vergangenem Jahr waren das Benefizkonzert mit Peter Orloff und seinen Schwarzmeerkosaken zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Gieleroth und das Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche.
Als gesellige Veranstaltung darf der viertägige Ausflug nach Bamberg nicht unerwähnt bleiben.

Geschäftsbericht und Kassenbericht, letzterer geprüft von Gerhard Kohl und Bertram Weitershagen informierten die Mitglieder über das abgelaufene Jahr. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Bevor es unter Leitung des Ehrenvorsitzenden Hubert Wagner zur Neuwahl ging, bedankte sich Reifenrath bei allen, die ihn in seiner Vereinsführung unterstützt haben. Wilfried Reifenrath stand nach 12-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Ohne Gegenkandidat wurde der bisherige Geschäftsführer Michael Schmidt als zukünftiger Vorsitzender vorgeschlagen. Dieser gab vor der Wahl seine Gedanken und Perspektiven für die Führung des Vereins bekannt und bat dabei um Unterstützung aller Sänger. Die anschließenden Wahlen per Akklamation erfolgten allesamt einstimmig.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1.Vorsitzender: Michael Schmidt
2.Vorsitzender: Franz Kalkert
1.Geschäftsführer: Wolfgang Kalkert
2.Geschäftsführer: Christian Kalkert
1.Kassierer: Udo Herzog
2.Kassierer: Klaus Kölzer
Notenwart: Rudi Gockel und Clemens Becher
Beisitzer: Michael Kölzer und Felix Reuber
Kassenprüfer: Gerhard Kohl und Bertram Weitershagen

Nach anschließender reger Aussprache und Abstimmung über die beabsichtigten 15 Auftritte im Jahre 2018 wurde zum Schluss der zweistündigen Sitzung unter Leitung des Vizechorleiters Franziskus Reifenrath das Lied "Morgen marschieren wir" vorgetragen.

Die Sangeslust feiert in diesem Jahr ihr 95-jähriges Bestehen mit einem Frühjahrskonzert am 22. April im Kulturwerk Wissen. Mitwirkende sind das Frauen-Ensemble "Encantada" unter Leitung von Kristin Knautz, das mit seiner Frauenpower verstehen wird bestens zu unterhalten. Sowie der 60 Personen starke etwas andere Kirchenchor aus Ottfingen. Eintrittskarten sind bei allen Sängern erhältlich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Jugendliche beschmieren Gaststättenfassade mit Graffiti

Jugendliche haben am Mittwochabend, 22. Januar, die Fassade der Gaststätte am Bahnhof Herdorf beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.


Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Einmalzahlungen für Straßenausbaubeiträge abschaffen. Dabei scheiden sich am Beitragssystem die Geister – auch unter unseren Lesern. Im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage auf den Facebook-Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers werden die jeweiligen Argumente dafür und dagegen angeführt.


Schuleigenes „Snowcamp“ der Realschule Wissen war ein Erfolg

"Bläserklasse", "Lernen am Computer" und besondere Angebote für die Sportklassen: Das sind herausragende Lernschwerpunkte der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen (MDRSP) neben dem regulären schulischen Angebot. Was die sportliche Ausrichtung der Realschule konkret bedeutet, konnten 33 SchülerInnen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Woche bei traumhaften Wetter praktisch erfahren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Traditionelle Winterwanderung des Lauftreff VfL Wehbach

Kirchen. Startpunkt der 13 Kilometer langen Wanderung war die Turnhalle in Wehbach und führte die Gruppe über den Hof Niederasdorf ...

NABU Gebhardshainer Land und Wissen wählt neuen Vorstand

Gebhardshain. Als Kassenwartin und Schriftführerin wurden Verena Rolland und Varinia Birk aus Gebhardshain jeweils wiedergewählt. ...

Wissener Schützen trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Wissen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Wissen stand natürlich ganz im Zeichen des 150-jährigen Jubiläums. ...

Weitere Artikel


16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Kirchen-Wehbach. Übersicht über den 16. Asdorflauf am Samstag, 27.Januar:
14 Uhr, 300 m, Bambinilauf, frei
14.10 Uhr, 1.000 ...

Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Kirchen-Herkersdorf. Wegen der anhaltenden Kritik an der geplanten Schließung des Grundschulstandortes Herkersdorf-Offhausen ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Region. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

SG Atzelgift ist Futsal-Hallenkreismeister der Kreisligen C/D

Atzelgift. In einem hochklassigen Finale ging die SG Atzelgift/Nister zunächst mit 2:0 in Führung und hatte auch weitere ...

Werbung