Werbung

Nachricht vom 16.01.2018    

MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Männergesangvereins (MGV) "Sangeslust" wurde ein neuer Vorstand gewählt. Michael Schmidt wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, Geschäftsführer ist Wolfgang Kalkert. Mit Blick auf das Frühjahrskonzert zum 95. Geburtstag des Vereins schloss die Versammlung.

Der neue Vorstand des MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen. Foto: Verein

Birken-Honigsessen. Mit dem Lied "Lobet den Herren" und anschließender Begrüßung durch den Vorsitzenden Wilfried Reifenrath eröffnete die Sangeslust ihre diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinslokal. Im Rückblick standen die Vereinsaktivitäten. Gesanglich herausragende Veranstaltungen im vergangenem Jahr waren das Benefizkonzert mit Peter Orloff und seinen Schwarzmeerkosaken zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Gieleroth und das Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche.
Als gesellige Veranstaltung darf der viertägige Ausflug nach Bamberg nicht unerwähnt bleiben.

Geschäftsbericht und Kassenbericht, letzterer geprüft von Gerhard Kohl und Bertram Weitershagen informierten die Mitglieder über das abgelaufene Jahr. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Bevor es unter Leitung des Ehrenvorsitzenden Hubert Wagner zur Neuwahl ging, bedankte sich Reifenrath bei allen, die ihn in seiner Vereinsführung unterstützt haben. Wilfried Reifenrath stand nach 12-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Ohne Gegenkandidat wurde der bisherige Geschäftsführer Michael Schmidt als zukünftiger Vorsitzender vorgeschlagen. Dieser gab vor der Wahl seine Gedanken und Perspektiven für die Führung des Vereins bekannt und bat dabei um Unterstützung aller Sänger. Die anschließenden Wahlen per Akklamation erfolgten allesamt einstimmig.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1.Vorsitzender: Michael Schmidt
2.Vorsitzender: Franz Kalkert
1.Geschäftsführer: Wolfgang Kalkert
2.Geschäftsführer: Christian Kalkert
1.Kassierer: Udo Herzog
2.Kassierer: Klaus Kölzer
Notenwart: Rudi Gockel und Clemens Becher
Beisitzer: Michael Kölzer und Felix Reuber
Kassenprüfer: Gerhard Kohl und Bertram Weitershagen

Nach anschließender reger Aussprache und Abstimmung über die beabsichtigten 15 Auftritte im Jahre 2018 wurde zum Schluss der zweistündigen Sitzung unter Leitung des Vizechorleiters Franziskus Reifenrath das Lied "Morgen marschieren wir" vorgetragen.

Die Sangeslust feiert in diesem Jahr ihr 95-jähriges Bestehen mit einem Frühjahrskonzert am 22. April im Kulturwerk Wissen. Mitwirkende sind das Frauen-Ensemble "Encantada" unter Leitung von Kristin Knautz, das mit seiner Frauenpower verstehen wird bestens zu unterhalten. Sowie der 60 Personen starke etwas andere Kirchenchor aus Ottfingen. Eintrittskarten sind bei allen Sängern erhältlich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Radfahren im Trend: Neuer Flyer der Naturregion Sieg

In Zeiten der Corona-Krise ist der Trend zu mehr Radfahren nochmals gestiegen. Da kommt der neue Radtouren-Flyer der Naturregion Sieg genau richtig. Die dort enthaltenen Touren-Tipps an der Sieg und dem angrenzenden Bergland bieten für Jeden etwas. Auch im Wisserland sind zwei Routen mit dabei.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Die Altus AG hat bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen überarbeitete Antragsunterlagen zum Bau von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gehardshain, Steineroth und Mittelhof eingereicht. Dies erfuhr die BI Hümmerich, die sich gegen diese industriellen Anlagen wehrt, auf Anfrage von der Kreisverwaltung.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

„Tell“ Schützen in Kirchen: Ein Verein mit Leidenschaft

Kirchen. Der Verein schießt in der Kreisliga und hat bei Wettkämpfen auch Lokalderbys, jedoch anders als bei anderen Sportarten ...

Katzwinkler Flugschüler fliegt nach nur 28 Starts allein

Katzwinkel. Nach einigen Starts vom heimischen Flugplatz in Katzwinkel und einer Woche Intensivtraining im Fliegerlager des ...

Weitere Artikel


16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Kirchen-Wehbach. Übersicht über den 16. Asdorflauf am Samstag, 27.Januar:
14 Uhr, 300 m, Bambinilauf, frei
14.10 Uhr, 1.000 ...

Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Kirchen-Herkersdorf. Wegen der anhaltenden Kritik an der geplanten Schließung des Grundschulstandortes Herkersdorf-Offhausen ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Region. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

SG Atzelgift ist Futsal-Hallenkreismeister der Kreisligen C/D

Atzelgift. In einem hochklassigen Finale ging die SG Atzelgift/Nister zunächst mit 2:0 in Führung und hatte auch weitere ...

Werbung