Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.01.2018    

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Der Lauftreff des VfL Wehbach bietet den 3. Lauf der Ausdauer-Wintercup Serie an. Der 16. Asdorf-Lauf startet am Samstag, 27. Januar an der Turnhalle Wehbach.

Foto: Verein

Kirchen-Wehbach. Übersicht über den 16. Asdorflauf am Samstag, 27.Januar:
14 Uhr, 300 m, Bambinilauf, frei
14.10 Uhr, 1.000 m, Schüler/innen, 3 Euro
14:35 Uhr, 2.500 m, FUN-LAUF, ohne Wertung, 3. Euro
14:35 Uhr, 5.000 m, Jedermann, 3. Euro
14.35 Uhr, 10.000 m, Hauptlauf, 8 Euro

Meldungen und Infos: www.ausdauer-shop.de und bei Dieter Lichtenthäler, Telefon 02741/93 52 16, e-mail: dieter-lichtenthaeler@freenet.de

Die Strecke: DLV amtlich vermessene und schnelle Strecke. Die Läufe führen ausschließlich über asphaltierte Straßen. Der 10 km, 5 km und 2,5 km Lauf und FUN-Lauf sind Rundkurse. Der 1.000 m und der 300m Lauf sind Wendestrecken.
Start und Ziel ist die Turnhalle Wehbach.

Die Wertung: Einzelwertung nach DLO. Mannschaftswertung mit Zeit-Addition, 3 Läufer pro Mannschaft; Männer: 1 Wertung für alle; Frauen: 1 Wertung für alle
Wie immer ist für beste Verpflegung gesorgt.

Umkleide und Duschen: Turnhalle Wehbach.
Parken: Rund um die Turnhalle Wehbach
Haftung: Der Ausrichter und Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl, Sach- oder sonstige Schäden.

Die Siegerehrung und das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen werden in diesem Jahr im unmittelbar benachbarten Schützenhaus der Sportschützen Grindel neben dem Sportplatz stattfinden.

Folgende Straßensperrungen gelten in der Zeit von 13 bis 16 Uhr:
Während des Laufes kurzfristig gesperrt sind: die Koblenz-Olper Straße, Bachstraße, Talstraße, Waldstraße und Heinrichstraße. Die Läufe starten an der Turnhalle in Wehbach und führen über die Heinrichbrücke, die Bachstraße und die Waldstraße zurück über die Heinrichstraße und die Koblenz-Olper Straße bis zum Wendepunkt am Ermert Gewerbepark. Der Busbetrieb wird eingeschränkt fortgesetzt (der 14 Uhr und 15 Uhr-Bus hält nur im Junkernthal bzw. Kircherhütte). Alle anderen Busse fahren planmäßig. (PM)



Kommentare zu: 16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Jugendliche beschmieren Gaststättenfassade mit Graffiti

Jugendliche haben am Mittwochabend, 22. Januar, die Fassade der Gaststätte am Bahnhof Herdorf beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeiträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


Kompa in Altenkirchen: „Wir sind sehr, sehr gut aufgestellt“

Es war ein naht- und geräuschloser Übergang: Seit dem 1. Januar leitet Wiebke Herbeck das evangelische Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen. Sie ist Nachfolgerin von Matthias Gibhardt, der den Posten zum Ende des vergangenen Jahres niedergelegt hatte, weil er zum Stadtbürgermeister gewählt worden war.


Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will Einmalzahlungen für Straßenausbaubeiträge abschaffen. Dabei scheiden sich am Beitragssystem die Geister – auch unter unseren Lesern. Im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage auf den Facebook-Seiten des AK-, WW- und NR-Kuriers werden die jeweiligen Argumente dafür und dagegen angeführt.


Schuleigenes „Snowcamp“ der Realschule Wissen war ein Erfolg

"Bläserklasse", "Lernen am Computer" und besondere Angebote für die Sportklassen: Das sind herausragende Lernschwerpunkte der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen (MDRSP) neben dem regulären schulischen Angebot. Was die sportliche Ausrichtung der Realschule konkret bedeutet, konnten 33 SchülerInnen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern eine Woche bei traumhaften Wetter praktisch erfahren.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinderkrebshilfe Gieleroth freut sich über Spende aus der Glühweinaktion

Wissen. Am Mittwoch (22. Januar) überreichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Wissen und deren ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Schüler der Betzdorfer „Bertha“ in der Kölner Oper

Betzdorf/Köln. Der fachkundige Musikunterricht hatte die Schüler intensiv mit dem Komponisten und seinem Werk vertraut gemacht. ...

Veranstaltungskalender: Was ist los in der Region Horhausen?

Horhausen. Das ansprechende Heft mit vielen bunten Bildern gibt einen Überblick über die Gemeinden und führt auch zu Festen, ...

Vortragsreihe der Uni Siegen: Wie retten wir das Klima?

Siegen. n der Universität Siegen haben sich WissenschaftlerInnen und PolitikerInnen ein Semester lang mit dem Thema Klimaschutz ...

FDP des Kreises Altenkirchen kocht sich ins neue Jahr

Marienthal. Die 15 Teilnehmer aus den einzelnen FDP-Ortsverbänden des Kreises hatten so Gelegenheit, sich bei der Zubereitung ...

Weitere Artikel


Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Kirchen-Herkersdorf. Wegen der anhaltenden Kritik an der geplanten Schließung des Grundschulstandortes Herkersdorf-Offhausen ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellen

Kreis Altenkirchen. Unter der Überschrift „SPD erneuern – Wir machen den Anfang!“ befasste sich der SPD-Kreisvorstand im ...

MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Birken-Honigsessen. Mit dem Lied "Lobet den Herren" und anschließender Begrüßung durch den Vorsitzenden Wilfried Reifenrath ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Region. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

Werbung