Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.01.2018    

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Der Lauftreff des VfL Wehbach bietet den 3. Lauf der Ausdauer-Wintercup Serie an. Der 16. Asdorf-Lauf startet am Samstag, 27. Januar an der Turnhalle Wehbach.

Foto: Verein

Kirchen-Wehbach. Übersicht über den 16. Asdorflauf am Samstag, 27.Januar:
14 Uhr, 300 m, Bambinilauf, frei
14.10 Uhr, 1.000 m, Schüler/innen, 3 Euro
14:35 Uhr, 2.500 m, FUN-LAUF, ohne Wertung, 3. Euro
14:35 Uhr, 5.000 m, Jedermann, 3. Euro
14.35 Uhr, 10.000 m, Hauptlauf, 8 Euro

Meldungen und Infos: www.ausdauer-shop.de und bei Dieter Lichtenthäler, Telefon 02741/93 52 16, e-mail: dieter-lichtenthaeler@freenet.de

Die Strecke: DLV amtlich vermessene und schnelle Strecke. Die Läufe führen ausschließlich über asphaltierte Straßen. Der 10 km, 5 km und 2,5 km Lauf und FUN-Lauf sind Rundkurse. Der 1.000 m und der 300m Lauf sind Wendestrecken.
Start und Ziel ist die Turnhalle Wehbach.

Die Wertung: Einzelwertung nach DLO. Mannschaftswertung mit Zeit-Addition, 3 Läufer pro Mannschaft; Männer: 1 Wertung für alle; Frauen: 1 Wertung für alle
Wie immer ist für beste Verpflegung gesorgt.

Umkleide und Duschen: Turnhalle Wehbach.
Parken: Rund um die Turnhalle Wehbach
Haftung: Der Ausrichter und Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl, Sach- oder sonstige Schäden.

Die Siegerehrung und das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen werden in diesem Jahr im unmittelbar benachbarten Schützenhaus der Sportschützen Grindel neben dem Sportplatz stattfinden.

Folgende Straßensperrungen gelten in der Zeit von 13 bis 16 Uhr:
Während des Laufes kurzfristig gesperrt sind: die Koblenz-Olper Straße, Bachstraße, Talstraße, Waldstraße und Heinrichstraße. Die Läufe starten an der Turnhalle in Wehbach und führen über die Heinrichbrücke, die Bachstraße und die Waldstraße zurück über die Heinrichstraße und die Koblenz-Olper Straße bis zum Wendepunkt am Ermert Gewerbepark. Der Busbetrieb wird eingeschränkt fortgesetzt (der 14 Uhr und 15 Uhr-Bus hält nur im Junkernthal bzw. Kircherhütte). Alle anderen Busse fahren planmäßig. (PM)



Kommentare zu: 16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ballenpresse und 2.500 Quadratmeter Feld geraten in Brand

In Orfgen ist es am Mittwoch, 5. August, zu einem ausgedehnten Flächenbrand gekommen. Hier war eine Ballenpresse und eine rund 2.500 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 18.01 Uhr die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld. Bei deren Eintreffen wurde schnell klar, dass die eigenen Kräfte nicht ausreichen würden.


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Radfahren im Trend: Neuer Flyer der Naturregion Sieg

In Zeiten der Corona-Krise ist der Trend zu mehr Radfahren nochmals gestiegen. Da kommt der neue Radtouren-Flyer der Naturregion Sieg genau richtig. Die dort enthaltenen Touren-Tipps an der Sieg und dem angrenzenden Bergland bieten für Jeden etwas. Auch im Wisserland sind zwei Routen mit dabei.


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Kommen nun doch Windräder auf den Hümmerich?

Die Altus AG hat bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen überarbeitete Antragsunterlagen zum Bau von Windkraftanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gehardshain, Steineroth und Mittelhof eingereicht. Dies erfuhr die BI Hümmerich, die sich gegen diese industriellen Anlagen wehrt, auf Anfrage von der Kreisverwaltung.




Aktuelle Artikel aus Region


Schuppen in Hamm brannte lichterloh

Hamm. Die Alarmstufe wurde durch den Einsatzleiter der Feuerwehr, Wehrleiter Heiko Grüttner erhöht. Der Schuppen stand sehr ...

Keine heiße Asche in die Mülltonnen geben

Altenkirchen. Sofern in Haushalten Asche als Abfallprodukt entsteht ist es wichtig, diese erst dann in die Restabfalltonne ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Rollerfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Herdorf. Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Betzdorf wollte den Motorrollerfahrer am Sonntagnachmittag einer Verkehrskontrolle ...

Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Laut Kreisgesundheitsamt ist derzeit nur eine Person positiv auf das Corona-Virus getestet, alle ...

Mehrgenerationenhäuser im Kreis verdienen weitere Förderung

Kreisgebiet. Das Antragsverfahren für alle im aktuellen Bundesprogramm geförderten MGHs ist gestartet und so können auch ...

Weitere Artikel


Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Kirchen-Herkersdorf. Wegen der anhaltenden Kritik an der geplanten Schließung des Grundschulstandortes Herkersdorf-Offhausen ...

Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Neuwied. Von jung bis alt nahmen viele Akteure aus den Skilanglaufvereinen im Skibezirk Rheinland-Ost wie SVS Emmerzhausen ...

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellen

Kreis Altenkirchen. Unter der Überschrift „SPD erneuern – Wir machen den Anfang!“ befasste sich der SPD-Kreisvorstand im ...

MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Birken-Honigsessen. Mit dem Lied "Lobet den Herren" und anschließender Begrüßung durch den Vorsitzenden Wilfried Reifenrath ...

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Region. Themen eines engagierten Informationsaustausches waren unter anderen die Zusammenarbeit mit Schulen, internationale ...

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher ...

Werbung