Werbung

Nachricht vom 18.01.2018    

Marcel Adam präsentiert seine besten Chansons

Der Lothringer Marcel Adam hat bereits erfolgreich mit seinen Ködern „Chansons – Lieder – Musette – Comédie“ im Stöffel-Park ein begeistertes Publikum eingefangen. Nun hat er wieder einen Auftritt Enspel: am Samstag, 3. März. Sein Programm heißt „Best of“ und hat allerhand zu bieten, denn der Vollblutmusiker kann auf eine mehr als 35-jährige Karriere zurückblicken.

Marcel Adam und Band. Foto: Veranstalter

Enspel. Das eingespielte Trio bietet virtuose Musik an Akkordeons und Gitarren – und Gesang.

Mehr zum Künstler
Marcel Adam ist einer der bekanntesten Chansonniers, Liedermacher, Autoren, Komponisten und Interpreten aus dem nordfranzösischen und süddeutschen Bereich. Geschichten, die das Leben schreibt, prägen seine Texte und Melodien, füllen diese mit viel Humor und Gefühl und lassen keinen Zuhörer ungerührt.

Seine Auftritte werden zum unvergesslichen Erlebnis: ob solo, im Duo „Akkordeonissimo“ oder im Trio mit „La fine équipe“. Der sympathische Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer ist ein Ohrenschmaus, ein wahres Vergnügen, ein Publikumsmagnet.

In unzähligen Konzerten in Deutschland und Frankreich begeistert Marcel Adam eine immer größer werdende Fangemeinschaft. Einige seiner Lieder sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Dennoch – er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Moustaki, von Nena bis Rühmann.



Freuen Sie sich also auf „The Best of” in der Alten Schmiede! http://www.marcel-adam.de/-

Ort: Alte Schmiede im Stöffel-Park
Datum und Uhrzeit: Samstag, 3. März, Konzertbeginn 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Karten: Vorverkauf und Abendkasse 12 Euro
Vorverkauf : Stöffel-Park, Enspel; in Westerburg bei Buchhandlung Logo und der Tourist-Information am Alten Markt (TiAM), und bei Zigarrenhaus Wengenroth sowie in der Tourist-Information WällerLand (TiWi) am Wiesensee.
Kontakt: Telefon 02661/980 980-0, E-Mail info@stoeffelpark.de.

Mehr Infos zum Stöffel-Park und seinen Events: www.stoeffelpark.de.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Sommer im Kulturwerk": Gypsy-Jazz mit Johann Roselly in Wissen

Wissen. Sie werden beim Konzert unterstützt von Guillermo Banz (Percussion) sowie Walter Siefert (Akkordeon). Mit ihrer einfühlsamen ...

Kultursommer in Wissen startete: großART & brass eröffnete den Reigen der Konzerte

Wissen. Die Musiker um den gebürtigen Wisserner Gregor Groß sind überwiegend in der Region beheimatet. Unter dem Motto "Blues ...

So dick wie noch nie: Der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger Kulturzeit

Hachenburg. Dem Auftritt der 1980er-Jahre-Ikone am 12. Juli auf dem geschichtsträchtigen Alten Markt in Hachenburg war die ...

Musikalische Lesung im Kunstraum in Altenkirchen

Altenkirchen. Friedhelm Zöllner liest heitere und besinnliche Geschichten aus seinen Reiserinnerungen. Es sind lebendige ...

"Augentäuschung und optische Illusionen": Schüler stellen im Altenkirchener Rathaus aus

Altenkirchen. Die Vielfalt der ausgestellten Arbeiten spiegelt das breite Spektrum der kreativen Auseinandersetzung mit verschiedenen ...

Big Band macht Auftakt zur Konzertreihe "Sommer im Kulturwerk" in Wissen

Wissen. Schon bei Ihren ersten Auftritten in den Jahren 2022 und 2023 wusste die Band ihr Publikum zu Begeisterungsstürmen ...

Weitere Artikel


Unfall mit Schneepflug - eine schwer verletzte Person

Seyen. Am frühen Morgen war auf der L 267 ein Schneepflug aus Richtung Altenkirchen kommend unterwegs, da der Regen in der ...

Sturmtief "Friederike" wütete in der VG Hamm

Hamm. Um 11.43 Uhr alarmierte die Leistelle Montabaur die Feuerwehr Hamm. Danach klingelt das Telefon und das Faxgerät im ...

Sturmtief bewegte ungewöhnliche Fracht in Betzdorf

Betzdorf. Da staunte Ralph Böhmer im Hubertusweg in Betzdorf nicht schlecht. Was er am Donnerstagmittag, 18. Januar, als ...

Altenkirchen holt rhenag-Klimapreis in den Landkreis

Altenkirchen. Der Kreis Altenkirchen hatte sich 2017 mit dem Projekt „Sonne tanken“ beworben, seine seit 2014 im Ausbau befindliche ...

Unwettereinsätze in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf

Daaden. Durch das Sturmtief Friederike am 18.Januar kam es in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf zu mehreren Einsätzen. ...

Psychiatrische Versorgung für drei Verbandsgemeinden verbessert

Kirchen. Am Mittwochnachmittag, 17. Januar stellten der ärztliche Direktor, Chefarzt Dr. Nils Hollenborg, Oberarzt Norbert ...

Werbung