Werbung

Nachricht vom 23.01.2018 - 07:56 Uhr    

Lauftreff VfL Wehbach startete mit traditioneller Winterwanderung

Zum Start in die Saison hatte der Lauftreff des VfL Kirchen-Wehbach zur Winterwanderung eingeladen. Es ging über die "Alte Poststraße" nach Wissen, wo der gemütliche Ausklang stattfand.

Traditionelle Winterwanderung des Lauftreffs VfL Wehbach. Foto: Verein

Kirchen-Wehbach. 35 Läufer und Läuferinnen des Lauftreffs VfL Wehbach trafen sich am Samstag, 13. Januar bei trockenem und guten Wetter am Flugplatz in Wingendorf zu ihrer traditionellen Winterwanderung. Mit bester Laune und guter Verpflegung starteten die Läufer und Läuferinnen zu ihrer 10,5 Kilometer langen Wanderung über die „Alte Poststraße“ bis nach Wissen.

Nach 3,5 Stunden in Wissen in der „Alten Post“ angekommen wurde sich erst einmal gestärkt und beim gemütlichen Beisammensein über die nächste große Laufveranstaltung des Lauftreffs gesprochen und die Aufgaben für alle Helfer und Helferinnen verteilt.

Der 16. Asdorflauf Wehbach findet am Samstag, 27. Januar in Wehbach statt und ist der 3. Lauf der Ausdauer Winter-Cup Serie 17/18. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lauftreff VfL Wehbach startete mit traditioneller Winterwanderung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Weitere Artikel


Horst Moog aus Hamm mit German Jewish History Award ausgezeichnet

Hamm/Berlin. Im Vorfeld des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar gab es in Berlin eine verdiente und besondere Ehrung für ...

Bankentest bescheinigt Sparkasse Westerwald-Sieg Bestnoten

Bad Marienberg. Als sichtbares Zeichen dieser hohen Beratungsqualität ist die Sparkasse Westerwald-Sieg mit dem Qualitätssiegel ...

Jungmännerverein Elkenroth bietet Novum an Karneval

Elkenroth. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Von Ghandi bis Al Capone, beim JVE geht es gut und böse durch die Session". ...

SVS bei Rheinland-Pokal und "Lemming Loppet" im Nordschwarzwald

Emmerzhausen/Kniebis. Früh stand fest, dass die Bedingungen am Morgen des Rheinland-Pokals bei beständigem Schneefall und ...

Sportfreunde Wallmenroth bekommen Unterstützung

Wallmenroth. Dass die Sportfreunde Wallmenroth Fußball spielen können, haben sie mit ihrem Aufstieg im vorigen Jahr ja schon ...

Karnevalsverein Wehbach fiebert dem Sessionshöhepunkt entgegen

Kirchen-Wehbach. Diese Session startete schon verrückt und es wird verrückt bleiben. Der KVW zeigt einmal mehr, dass er in ...

Werbung