Werbung

Nachricht vom 24.01.2018 - 17:43 Uhr    

Jungmännerverein Elkenroth bietet Novum an Karneval

Der Elgerter Karneval, ausgerichtet vom Jungmännerverein (JVE) beginnt traditionell mit der Prinzenproklamation am Samstag, 27. Januar. Der Verein, der sein 110-jähriges Bestehen feiert hat sich für den Altweiberdonnerstag, 8. Februar etwas Besonderes ausgedacht. Es wird einen Umzug geben, der sich von den traditionellen Umzügen unterscheidet.

Elkenroth. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Von Ghandi bis Al Capone, beim JVE geht es gut und böse durch die Session". Der Karneval beim Jungmännerverein startet am Samstag, 27. Januar, um 19:11 mit der Prinzenproklamation. Diese findet in der Gaststätte "Zum Dorfkrug" statt, der Eintritt ist frei.

Des weiteren findet in diesem Jahr erstmalig, pünktlich zum 110-jährigen Bestehen des Jungmännervereins Elkenroth ein Nachtzug am Altweiberdonnerstag statt. Ein für die Region neuartiges Event. Der Zug setzt sich um 17.11 Uhr in der Marienberger Straße in Bewegung. Und das wird ganz schön pfiffig, soviel sei verraten. Anschließend findet noch eine After-Zug-Party mit Live-Musik im Dorfkrug statt.

Der närrische Höhepunkt ist dann wieder ganz traditionell die große Rosenmontagssitzung am 12. Februar, um 19:11 im Saal der Gaststätte
"Zum Dorfkrug". Auch dieses Jahr wird den Besuchern wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Sitzungspräsident Benjamin Weyand wird durch das Programm führen. Der Kartenvorverkauf ist gestartet.

Zum guten Schluss wird es die Kinderkarnevalssitzung am Veilchendienstag, 13. Februar geben. Diese wird um 11:11 Uhr im Saal der Gaststätte "Zum Dorfkrug" beginnen - der Eintritt ist frei. Der Jungmännerverein bietet hierbei dem Karnevalsnachwuchs eine abwechslungsreiche Show. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jungmännerverein Elkenroth bietet Novum an Karneval

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Amboss-Kickers veranstalten Menschenkicker-Turnier

Döttesfeld. Neben Titelverteidiger WHC Bettgenhausen/Seelbach trat auch die Firma Trennwandsysteme Schäfer mit 2 Teams an, ...

Badmintonjugendtrainer waren in Mayen erfolgreich

Mayen/Gebhardshain-Steinebach. Als einzige U15 Spielerin des DJK Gebhardshain-Steinebach, war Leni Rosenbauer am vergangenen ...

Sommertour der Herren-Turngruppe führte nach Linz an den Rhein

Pracht. Die Herren-Turngruppe „Kein Aua“ der SG Niederhausen-Birkenbeul machte auch in diesem Jahr einen Tagesausflug. Das ...

Weitere Artikel


Gudrun Höpker gastiert im Haus Hellertal

Alsdorf. „Es könnte so schön sein...“ heißt das erste Soloprogramm von Gudrun Höpker in dem sie mit subtilem Humor und viel ...

MGV Dünebusch hatte Jahresversammlung mit Wahlen und Ehrungen

Bitzen. Zu Beginn gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder und hörte den Bericht des 1. Vorsitzenden Torben Gerhards. ...

Noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten

Region. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ermöglichen über einen Zeitraum von zwölf ...

Bankentest bescheinigt Sparkasse Westerwald-Sieg Bestnoten

Bad Marienberg. Als sichtbares Zeichen dieser hohen Beratungsqualität ist die Sparkasse Westerwald-Sieg mit dem Qualitätssiegel ...

Horst Moog aus Hamm mit German Jewish History Award ausgezeichnet

Hamm/Berlin. Im Vorfeld des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar gab es in Berlin eine verdiente und besondere Ehrung für ...

Lauftreff VfL Wehbach startete mit traditioneller Winterwanderung

Kirchen-Wehbach. 35 Läufer und Läuferinnen des Lauftreffs VfL Wehbach trafen sich am Samstag, 13. Januar bei trockenem und ...

Werbung