Werbung

Nachricht vom 30.01.2018    

Autohaus Siegel gehört zu den drei besten Kia-Händlern Deutschlands

Das neue Jahr hat für das Team vom Autohaus Siegel GmbH in Bruchertseifen gut angefangen. Kürzlich bekam das Unternehmen die Auszeichnung für herausragende Leistungen im Jahr 2017 überreicht. Damit zählt das Kia-Autohaus zu den drei besten in Deutschland.

René Siegel (links) freut sich für das gesamte Team des Autohauses über die Auszeichnung, die Rüdiger Lauer überreichte. Foto: pr

Bruchertseifen. René Siegel (stellvertretend für das Team vom Autohaus Siegel) wurde im Januar 2018 der Kia „Category“ Award für herausragende Leistungen 2017 im Bereich Verkauf und Aftersales von dem zuständigen District Manager Rüdiger Lauer überreicht.

Das Team wurde von seinen treuen Stammkunden aber auch unzähligen Kia-Neukunden für ihre Leistungen überdurchschnittlich gut bewertet und zählt damit zu den besten drei Kia Händlern Deutschlands. Kia Deutschland hatte die Umfrage gestartet und um Bewertungen gebeten.

Für die tollen Bewertungen möchte sich das Autohaus Siegel Team herzlich bedanken und freut sich natürlich auf einen weiteren gemeinsamen erfolgreichen Weg mit ihren Kunden. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Autohaus Siegel gehört zu den drei besten Kia-Händlern Deutschlands

2 Kommentare

Glückwunsch an das ganze Team.
Das macht euch aus.
Super guter Service.
#2 von Bernd Schumacher, am 31.01.2018 um 06:53 Uhr
Herzlichen Glückwunsch. Die Auszeichnung ist absolut verdient!
#1 von Gereon Quast, am 30.01.2018 um 18:19 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Das sagen die Menschen im AK-Land zur Rewe-Schließung

Altenkirchen. „War ein Schock das zu hören. Vor allem für die Angestellten ist es echt hart“: Dieser Kommentar auf der Facebook-Seite ...

Herdorfer gewinnt wiederholt bei Sparkassen-Lotterie

Herdorf. So gewann er im letzten Monat bereits 500 Euro und im September letzten Jahres schon einmal 5.000 Euro bei der Sparkassenlotterie. ...

Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen schließt

Altenkirchen. Die Gerüchte, dass das Rewe-Center in Altenkirchen dicht macht, waren nicht neu. Vor geraumer Zeit hatte es ...

IHK: Konjunkturelle Abkühlung – Industrieausblick sorgenvoll

Koblenz. Damit korrigiert sich der IHK-Konjunkturklima-Indikator als zusammenfassender Wert der Einschätzungen zur aktuellen ...

Neues Projekt fördert heimische Produkte aus dem Westerwald

Altenkirchen. Der "Westerwaldgenuss" stellt "Regionale Produkte und Direktvermarktung" in den Mittelpunkt. Angesprochen sind ...

Agribusiness-Fachtagung von ADG und DRV

Montabaur. DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp sieht in der zunehmenden Digitalisierung gleichermaßen Chancen und Herausforderungen ...

Weitere Artikel


Autohaus Hottgenroth-Farrenberg hatte zwei Partys unter einem Dach

Altenkirchen. Das Autohaus Hottgenroth-Farrenberg hatte zum traditionellen "Angrillen" eingeladen. Hierbei wurden die neuen ...

Wissener Brauereigeschichte stieß auf großes Interesse

Wissen. Zahlreiche Besucher kamen am Montagabend ins Wissener Germania, um einen Vortrag von Bruno Wagner und Horst Rolland ...

Zwölfjährige Natascha Klein wird vermisst

Wissen. Es handelt sich bei der Vermissten um die zwölfjährige Natascha Klein, siehe nebenstehendes Foto. Natascha ist 1,63 ...

MSG Oberwesterwald Rotenhain siegt bei Dreier-Turnier

Rotenhain. Dabei traten die Mädels MSG Oberwesterwald sogar mit zwei Mannschaften an, was die dortige gute Jugendarbeit unterstreicht. ...

D 1 Mädchen vom JFV Oberwesterwald dominierten Spiele

Rennerod. Mit 22:1 Toren und der Maximalpunktzahl von 12 Zählern beherrschten die Mädels von den Trainern Michael Gateau ...

Kultursommer 2018 wird in Neuwied eröffnet

Neuwied. Das Eröffnungswochenende wird unter Raiffeisens Motto „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ laufen. ...

Werbung