Werbung

Nachricht vom 01.02.2018    

SSV95 Wissen Handball-Herren verlieren Heimspiel

Zum ersten Heimspiel im neuen Jahr hatte der SSV95 die drittplatzierte HSG aus Bannberscheid und Bad Ems zu Gast. In einem lange Zeit offenen Spiel konnte sich letztendlich der Gast mit 25:29 durchsetzen.

Der SSV tut sich mit der zu großen Teilen neu formierten Mannschaft in der Landesliga Saison 2017/18 noch schwer. Foto: Verein

Wissen. Zum Anfang des Spiels war die Marschroute klar formuliert: Wollte man aus einer flexiblen Abwehr heraus, wie schon im letzten Spiel gegen die HSG Westerwald, schnelle Angriffe spielen und den Gegner, welcher nur mit neun Feldspielern angereist war, an seine konditionellen Grenzen bringen.

Leider klappte dies nur bedingt. Im Angriff agierte man teilweise etwas unglücklich und in der Abwehr verstand es der Gegner das Tempo gut zu verschleppen, jedoch trotzdem kontinuierlich Tore zu erzielen. Zu allem Überfluss verletzte sich auch noch der gerade wieder genesene Schlussmann der Hausherren Daniel Reifenrath, sodass der reaktivierte Patrick Stiewe im SSV Tor früh zu seinem Debut kam. Letztendlich ging man mit einem drei Tore Rückstand in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann genau wie die erste endete: Die Gäste spielten geduldig ihre Angriffe aus und der SSV ließ sich allzu oft zu schlechten Entscheidungen im Abschluss drängen. Lediglich Patrick Stiewe konnte durch einige wichtige Paraden Impulse setzten. Aber der Funke schien nicht überzuspringen, auch weil der SSV mit der Verletzung von Christian Hombach eine wichtige Stütze im Angriff verlor. Zwar konnte man nach der Umstellung zu einer offenen 3:3-Abwehr noch einmal auf 15:16 verkürzen, jedoch den Gegner nie ernsthaft in Bedrängnis bringen. In der Abwehr wurde der Gegner allzu oft nach langen Angriffen zu einfachen Torabschlüssen eingeladen, sodass man sich ein ums andere Mal um den Lohn brachte. Am Ende verlor der SSV mit 25:29 und war vor allem ratlos, hatte man doch gegen einen vermeintlich schwächeren Ligakontrahenten nie Zugriff auf das Spiel bekommen.

Nichtsdestotrotz geht es für die Mannen von Matthias Gräber weiter und man hofft beim nächsten Heimspiel am 24. Februar auf zahlreiche Zuschauer, um im Abstiegskampf der Landesliga bestehen zu können.

Es spielten: Reifenrath, Stiewe – Gräber (2), C. Hombach (2), Heidrich (1), Brenner (3), J. Rödder (3), Bender, Weib, Demmer, P. Hombach (9/2), Diederich, Henseler (4), M. Rödder (1/1). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SSV95 Wissen Handball-Herren verlieren Heimspiel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisabteilung der WSN kooperiert mit der TAW

Neitersen. Ziel der Kooperation ist es, mehr Leute vom Tennissport zu begeistern. Gerade jetzt, in den schweren Corona-Zeiten, ...

Team Schäfer-Shop fährt die „Virtuelle Rad-Bundesliga“

Betzdorf. Da zur Zeit so gut wie alle offiziellen Rennveranstaltungen abgesagt sind, hat der Bund Deut-scher Radfahrer (BDR) ...

B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Gehlert. Wegen der Punktgleichheit haben sich somit beide Teams für den Aufstieg in die Regionalliga qualifiziert.

Zum ...

Budo-Club Betzdorf: Keine Mitgliedsbeiträge für 2. Halbjahr 2020

Betzdorf. Die Auswirkungen des Sars-CoV-2 Virus und der damit verbundenen Krankheit Covid-19 haben erheblichen negativen ...

Fußballverband Rheinland: Saison 2019/20 wird abgebrochen

Region. Das nach dem Verbandstag höchste Gremium des FVR – das sich aus dem Verbandspräsidium, den Kreisvorsitzenden und ...

Ein mit Abstand ungewohntes Training bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. Die Verantwortlichen hatten und haben es sich nicht leicht gemacht. Es wurde zunächst ein Sicherheitskonzept gestellt, ...

Weitere Artikel


Stammtisch der Niederfischbacher SPD zum Thema GroKo

Niederfischbach. Die Frage „Große Koalition – Ja oder Nein?“ stand im Mittelpunkt des ersten SPD-Stammtisches in Niederfischbach. ...

„Jeck im Werk“ im Kulturwerk Wissen mit Band Street Life

Wissen. Am Samstag, 10. Februar, ab 20.11 Uhr startet eine der hochkarätigsten Karnevalsveranstaltungen im Kulturwerk. Die ...

Figurentheater Yakari gastiert in Oberwambach

Oberwambach. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge ...

Dichtes Gedränge bei der Sportlerehrung in Daaden

Daaden. Wieder einmal hatte die Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf zur Sportlerehrung in den Ratssaal des Verwaltungsgebäudes ...

Streikende in Herdorf trotzten dem Regen und der Kälte

Herdorf. Trotz des ungemütlichen, nasskalten Wetters hielten die Mitarbeiter der Nachtschicht von Federal Mogul stand und ...

Titel bleibt in Betzdorf: Boule alaaf gut besetzt

Betzdorf. Welcher Frankreichurlauber, insbesondere wenn er den sonnigen Süden bevorzugt, kennt sie nicht, die Frauen und ...

Werbung