Werbung

Nachricht vom 08.02.2018 - 07:05 Uhr    

Zwei von der schnellen Truppe – Ausbildung früher abgeschlossen

Es war eine Premiere im Rathaus Hamm: Emilienne Markus und Lea-Marie Rözel stellten sich ein halbes Jahr früher der Prüfung zur Verwaltungsfachangestellten und haben bestanden. Glückwünsche gab es unter anderem von Bürgermeister Dietmar Henrich.

Bürgermeister Dietmar Henrich ist stolz auf (von rechts) Emilienne Markus und Lea-Marie Rözel. Foto: Verwaltung

Hamm. Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg) haben zwei Auszubildende ihre Prüfung vorzeitig abgelegt: Emilienne Markus und Lea-Marie Rözel schlossen ihre Verwaltungsausbildung nach zweieinhalb statt drei Jahren erfolgreich ab. „Das kommt in ganz Rheinland-Pfalz nicht oft vor und ist bei uns in Hamm sogar das erste Mal“, informiert Büroleiter Ingo Schöler.

Schöler, gleichzeitig Ausbildungsleiter, hatte die beiden Auszubildenden aufgrund des Ergebnisses ihrer Zwischenprüfung und ihrer allgemein überdurchschnittlichen Leistungen zur vorzeitigen Prüfung vorgeschlagen. Neben den Prüflingen selbst mussten die Berufsschule und sogar die ADD dem zustimmen.

Stolz auf den Erfolg seiner beiden Mitarbeiterinnen ist Bürgermeister Dietmar Henrich: „Neben einem gesunden Ehrgeiz braucht man Ausdauer und ein gutes Stück Selbstdisziplin, um den Stoff eines halben Jahres schon vorab zu lernen und zu beherrschen“, lobt er die beiden frisch gebackenen Verwaltungsfachangestellten. Im Fall von Emilienne Markus fällt diese Leistung umso mehr ins Gewicht als sie Familienmutter mit fünf Kindern ist.

Bürgermeister Henrich ist sehr zufrieden mit den Ausbildungsergebnissen in der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm insgesamt: „Es ist erfreulich, wie es uns bisher immer gelungen ist, engagierte junge Leute für die Ausbildung im Rathaus zu gewinnen und sie entsprechend anzuleiten.“

Lea-Marie Rözel und Emilienne Markus wurden ins Angestelltenverhältnis bei der Hammer VG-Verwaltung übernommen und sind künftig in der Finanzabteilung bzw. im Bereich Zentrale Dienste tätig. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zwei von der schnellen Truppe – Ausbildung früher abgeschlossen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Bistum Trier: Die Chancen der Synodenumsetzung

Ochtendung/Region. 15 Pfarreien der Zukunft starten am 1. Januar 2020 im Bistum Trier, bis spätestens 2022 werden 20 weitere ...

Personalspende der Verbandsgemeinde Hamm ging an Karibu

Hamm/Breitscheidt. Vielfältig sozial engagiert sind die Beschäftigten der Verbandsgemeinde Hamm: Neben Patenschaften für ...

Nach dem Ende der „Ori“: Wissener Realschule plus spielt ihre Stärken aus

Wissen. Es stehen einige Jubiläen an in Wissen im Jahr 2019: Die Stadt wird 50, ihre Partnerschaft mit Chagny ebenfalls. ...

Anhänger mit fest verbautem Backofen gestohlen

Wissen. Man glaubt es nicht. Da wird ein kompletter Anhänger mit fest montiertem Backofen gestohlen: Laut Mitteilung der ...

Weitere Artikel


Preisverleihung Aktion "Lesespaß aus der Bücherei"

Gebhardshain. "Spielzeugfabrik", so hieß das Lösungswort des Preisrätsels zu den
Dezembergeschichten. Wie schon seit weit ...

Verbraucherzentrale RLP: Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Region. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. ...

Malerhombach aus Rosenheim übergab Spende an die Lebenshilfe

Mittelhof-Steckenstein. Geschäftsführer Markus Hombach überreichte bei einem Besuch in der Werkstatt in Steckenstein eine ...

Else staunt: Wer hat wen überrumpelt?

Region. Man kann es kaum glauben, die Würfel in Berlin sind gefallen, es soll nun eine neue Regierung geben. Mehr als vier ...

Fremdsprachen eröffnen viele Möglichkeiten

Gebhardshain. Zum zweiten Mal fand an der Westerwaldschule Gebhardshain ein Kurs zum Erwerb eines europäischen Sprachenzertifikates ...

Die Bald AG und die Jürgens-Gruppe kooperieren

Region. Die Eigentümer von Bald und Jürgens haben beschlossen ab Februar 2018
zusammenzuarbeiten. Während die Bald AG mit ...

Werbung