Werbung

Nachricht vom 09.02.2018    

Probetraining beim Altenkirchener Badminton-Club ein voller Erfolg

Am Samstag, 3. Februar feierte in der Altenkirchener Halle eine ganz besondere Veranstaltung Premiere: das offene Probetraining für sportlich interessierte Kinder und Jugendliche des Badminton-Clubs Altenkirchen( BCA).

Altenkirchen. Bereits die Ankündigung der Veranstaltung war positiv und mit großem Interesse aufgenommen worden: es meldeten sich insgesamt acht interessierte Jugendliche an, die zur Freude des Jugendtrainers Harald Drumm und dessen Assistenten am Tag der Veranstaltung allesamt mit großer Motivation und Feuereifer dabei waren.

Nach einer kurzen Aufwärm- und Dehnphase zum Schutz vor Verletzungen lernten die Teilnehmer die korrekte Schlägerhaltung und erhielten die Gelegenheit, sich spielerisch an den Umgang mit Badmintonschläger und Federball zu gewöhnen. Danach wurde gemeinsam der Aufschlag geübt, der anders als beim Tennis von unten ausgeführt werden muss. Ein sicherer und guter Aufschlag ist beim Badminton von nicht zu unterschätzender Bedeutung, weshalb auch auf fortgeschrittenem Niveau stets eine möglichst gute Aufschlagtechnik trainiert wird.

Die Teilnehmer des Probetrainings indes bewiesen, dass sie durchaus schon professionell mit Schläger und Ball umgehen konnten, sodass den ersten Schlagübungen auf dem Feld nichts mehr im Wege stand. Zum Schluss stand noch eine Sprungübung mit der Weichbodenmatte an, die vor allem die jüngeren Spieler mit Bravour meisterten.

Der Badminton Club Altenkirchen bedankt sich auf diesem Wege bei allen Teilnehmern und deren Eltern. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, auch das reguläre Badmintontraining (dienstags und freitags von 18.30 bis 20 Uhr) unverbindlich und kostenlos zu testen. Eine Mitgliedschaft kann jederzeit durch Ausfüllen des Mitgliedschaftsantrags schnell und einfach beantragt werden, der Antrag kann von der Internetseite des BCA (www.ak-badmintonclub.de) heruntergeladen oder beim Trainer während des Trainings angefordert werden. Für Fragen bezüglich des Jugendtrainings steht der Jugendtrainer Harald Drumm (mobil: 0151 68110209) zur Verfügung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Probetraining beim Altenkirchener Badminton-Club ein voller Erfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Selten traf die Redewendung „Mit der Sonne um die Wette strahlen“ den Nagel so auf den Kopf, wie bei Übergabe des Ford „Transit“ durch Sponsoren an die Jugendwohngruppe (JuWo) Raiffeisenland in Flammersfeld. Das Fahrzeug ist speziell auf die Anforderungen der JuWo ausgelegt.


Zwei neue Corona-Fälle – Aktuell zwölf positiv Getestete

Mit Stand von Donnerstagnachmittag, 17. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen zwölf Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Adventskalender wird zum Adventslos

Bad Marienberg. Die 16. Ausgabe erhält ein neues Gesicht und ein neues Format. Das Adventslos hat jetzt DINA4-Größe und umfasst ...

Palästina war Thema beim Clubabend der Lions Altenkirchen

Altenkirchen. Dr. Lingnau stellte fünf Thesen zur Geschichte, zu den politischen Dimensionen, zur Menschenrechtslage (insbesondere ...

Fulda und die Rhön begeisterten Radfahrer des VfL Dermbach

Herdorf. Lange stand nicht fest, ob die Tour tatsächlich stattfinden konnte, aber unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

Land in Bewegung: Zwei Botschafter für eine Region

Kirchen/Kreisgebiet. Unterschiedliche Handhabung, aber ein gemeinsames Ziel der sportlichen Bereiche stehen in Verbindung ...

Tennisfreunde wanderten bei strahlendem Sonnenschein

Neitersen. Bei einer Rast mit frischem Streuselkuchen und Kaffee wurde sich gestärkt. Anschließend waren alle fit genug um ...

"Wie teuer ist billig - die wahren Kosten der Lebensmittelerzeugung"

Altenkirchen. Laut Preisschild kosten Biolebensmittel mehr als konventionell erzeugte – doch die wirklichen Kosten der Lebensmittelproduktion ...

Weitere Artikel


Ein Jahr Mitgliedschaft im VRM

Westerwaldkreis. Vor gut einem Jahr wurde die Entscheidung des Kreistags zum Beitritt ab dem 1. Januar 2017 umgesetzt. Es ...

Karneval nicht friedlich in Herdorf gefeiert

Herdorf. In der Nacht zu Freitag, 9. Februar musste die Polizei Betzdorf zweimal zu Schlägereien am Festzelt in Herdorf ausrücken. ...

Unfall nahe Friesenhagen: 21-Jähriger schwer verletzt

Friesenhagen. Ein 21-Jähriger PKW-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 8. Februar, gegen 20.50 Uhr schwer ...

Premiere: Närrischer Umzug in Elkenroth bei Dunkelheit

Elkenroth. Das gab`s in Elkenroth und wohl in der näheren Umgebung noch nie! Die Mitglieder des Jungmännervereins, gegründet ...

Brandschutzerziehung mit allen Sinnen

Wissen-Schönstein. Sehr schnell kamen Ramona Deipenbrock, stellvertretende Jugendwartin der Freiwilligen Feuerwehr Wissen, ...

Prinz Marco I. und sein Gefolge übernahmen die Macht im Wissener Rathaus

Wissen. Pünktlich um 14.11 Uhr war es so weit. Stadt- und Verbandsgemeindemitarbeiter sowie die Abordnungen der KG Wissen ...

Werbung