Werbung

Nachricht vom 10.02.2018    

André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Matthias Wiederstein und André Schmidt vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen nahmen am größten Langlaufrennen Deutschlands, dem König-Ludwig-Lauf in Oberammergau teil. Das Rennen über 42 Kilometer in der freien Technik bildete zudem den Auftakt für die deutsche Skimarathon-Meisterschaft.

André Schmidt vom SVS Emmerzhausen wurde Zweiter in seiner Altersklasse. Foto: Verein

Emmerzhausen/Oberammergau. Matthias Wiederstein, der sich gerade erst wieder von einer Erkältung erholt hatte, wählte in der freien Technik jedoch die Kurzdistanz über 21 Kilometer. Er konnte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 20 km/h aufrechterhalten, sodass er das Ziel nach 59:29 Minuten als 10. der H 46 erreichte.

André Schmidt war auf der langen Distanz (42 Kilometer Skating) unterwegs und wurde in 2:10:19 Stunde 11. der H 46. Am Tag darauf folgte über 21 Kilometer in der klassischen Technik dann ein Podestplatz. Matthias Wiederstein und André Schmidt entschieden sich aufgrund des eher flachen Streckenprofils die Strecke nur im Doppelstockschub ohne Steigwachs zu absolvieren. Schmidt konnte in einer Verfolgergruppe seine Stärken ausspielen und wurde in 1:09:10 Stunde sehr überzeugend Zweiter in seiner Altersklasse H46. Insgesamt belegte er den 29. von 252 Plätzen. Matthias Wiederstein finishte als Gesamt-61. in 1:20:31 Stunde (7. H46).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf in Oberammergau

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Badminton: Spannung pur in der Gebhardshainer Großsporthalle

Gebhardshain. Die DJK Gebhardshain-Steinebach richtete erstmals einen Mini-Cup in Kooperation mit dem Badmintonverband Rheinland ...

Wissener Schützen siegen auch im siebten Wettkampf deutlich

Region. Schon das Training ließ laut dem Wissener SV erahnen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Auf Position 1 ...

"SPORTspielPLATZ": Auf die Plätze - Fertig - Spielen!

Dernbach. Um 10 Uhr ging es los und bis 16.30 Uhr waren rund 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren mit ihren ...

Quantensprung beim Preisgeld: „AK ladies open“ klettern auf 60.000 US-Dollar

Altenkirchen. 15.000 und 25.000 US-Dollar waren es einmal und sind Vergangenheit: Nun erfährt das Tennisturnier „AK ladies ...

DFB-Treffpunkt „Ehrenamt 2021“ in Oberwambach

Oberwambach. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Marco Schütz und Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte ...

SG Honigsessen/Katzwinkel gewinnt die „Schlammschlacht von Bruchertseifen“

Region. Damit hatte die SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) offenbar nicht gerechnet, wie man ihrem Rückblick auf das letzte ...

Weitere Artikel


Kirchener Faustballer beendeten die Saison ohne Sieg

Kirchen. Im ersten Spiel traf der VFL auf den TV Wasenbach. Zu Beginn des ersten Satzes wurde um jeden Ball gekämpft und ...

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen ...

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin ...

Problemabfälle und Schadstoffe aus Haushalten richtig entsorgen

Kreisgebiet. Wasch- und Reinigungsmittel, Batterien und Akkus, Medikamente, Farben und Lacke, Altöl, Chemikalien und Pflanzenschutzmittel ...

Schüler der BvS Realschule plus Betzdorf besuchten die Philharmonie Südwestfalen

Betzdorf. Wer kennt sie nicht, die Filmmusik von „Star Wars“ und „Star Trek“? Wie oft hat man sie schon im Fernsehen, Youtube ...

Erster Fackel-Skilanglaufsprint war ein Erfolg

Emmerzhausen. Von den Wettkämpfern musste diese Runde je nach Alter ein- bis viermal absolviert werden. 28 Starter aus vier ...

Werbung