Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 11:48 Uhr    

Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Party, Stimmung und abfeiern bis in die Morgenstunden war in Willroth angesagt. Die Schacht-Sause im Festzelt mit der Gruppe "SAINT" gefiel nicht nur den Mädels. Die Show mit der aktuellen Musik kam super beim Publikum an.

Fans der Band in Partylaune! Fotos: Rolf Schmidt-Markoski

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der letzten Jahre rockte die Band "SAINT" bei der Wernder-Schacht-Sause das Festzelt und zog dabei alle Register ihres breiten Coverrock-Repertoires. Gemeinsam präsentierten die sechs erfahrenen Musiker ein mitreißendes Konzert-Erlebnis auf musikalisch hohem Niveau. Bis in die Morgenstunden sorgte "SAINT" für beste Partystimmung zum Abfeiern. Feiern, tanzen oder einfach nur die Stimmung genießen waren bei der Schacht-Sause angesagt. Mit Top-Performance und einer perfekten Musikauswahl überzeugte die Band das begeisterte Publikum in Willroth. "SAINT ist echt super klasse und einfach eine Hammer geile Band", so der Kommentar einer Besucherin der Wernder-Schacht-Sause.

Die Band wurde ursprünglich 2008 von Tobias Nonn (vocals & keyboards) gegründet. Nach einem Jahr wurden drei Mitglieder der Band durch Georg Theisen (guitar & vocals), Dirk Theisen (keyboards & guitar) und David "Dave" Schumacher (bass & vocals) ersetzt. Die Band entwickelte fortan ein neues, innovatives Liveshow-Konzept. Nach einer finalen Umformierung präsentierte sich "SAINT" mit Alex Thelen (drums) und Anita Kunkel (vocals) im besten Lineup der Band-Geschichte. (rsm)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Bistum Trier: Die Chancen der Synodenumsetzung

Ochtendung/Region. 15 Pfarreien der Zukunft starten am 1. Januar 2020 im Bistum Trier, bis spätestens 2022 werden 20 weitere ...

Personalspende der Verbandsgemeinde Hamm ging an Karibu

Hamm/Breitscheidt. Vielfältig sozial engagiert sind die Beschäftigten der Verbandsgemeinde Hamm: Neben Patenschaften für ...

Nach dem Ende der „Ori“: Wissener Realschule plus spielt ihre Stärken aus

Wissen. Es stehen einige Jubiläen an in Wissen im Jahr 2019: Die Stadt wird 50, ihre Partnerschaft mit Chagny ebenfalls. ...

Anhänger mit fest verbautem Backofen gestohlen

Wissen. Man glaubt es nicht. Da wird ein kompletter Anhänger mit fest montiertem Backofen gestohlen: Laut Mitteilung der ...

Weitere Artikel


Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige ...

Erbachtal außer Rand und Band – Sitzung des HCE wurde Publikumsmagnet

Obererbach. Wie in jedem Jahr öffnete die „Narhalla“ des HCE am Karnevalsfreitag ihre Pforten. Um 19.11 Uhr begann die Show ...

Hachenburger Rallyeteam "Frischlinge" zu Gast in Weitefeld

Weitefeld/Hachenburg. Im Rahmen seiner Vor-Rallye legte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge schon viele ...

Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. ...

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin ...

Faustballer U14 aus Kirchen schieden in der Vorrunde aus

Kirchen/Bretten. Am Sonntag, 4. Februar fand im Sportzentrum Bretten die Westdeutsche Meisterschaft der männlichen und weiblichen ...

Werbung