Werbung

Region |


Nachricht vom 13.07.2007    

Nordic Walking in Windeck

Nordic Walking für Anfänger und Fortgeschrittene bietet der Verkehrsverein Windecker Ländchen vom 10. bis zum 12. August in einem Schnupperwochenende an.

Region. In der reizvollen Landschaft des Windecke Ländchens können Interesseierte vom 10. bis zum 12. August unter der Anleitung einer lizensierten Trainerin an einem Wochenendkurs teilnehmen, der sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Neben drei Traininmgseinheiten Nordic Walking enthält das Angebot eine Vieoanalyse, die zum Erlernen beziehungsweise der Verbesserung der Technik dienen soll.Zudem besteht die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis von 7 Euro an einem Yoga-Schnupperkurs in Windeck-Mauel teilzunehmen.
Untergebracht werden die Gäste im Hotel "Bergischer Hof". Im Preis von 130 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer 149 Euro) ist die Halbpension enthalten.
Mitzubringen sind entsprechende Sportbekleidung (Allwetterjacke) sowie Sport- oder Walkingschuhe für Outdoorsport. Die Stöcke können bei Bedarf vom Verkehrsverein gestellt werden. Eine Teilnahme an den Kursen ohne Übernachtung ist nicht möglich.
Nähre Informationen und Buchung beim Verkehrsverein Windecker Ländchen, Rathausstraße 12, 51570 Windeck-Rosbach, Telefon 02292/601 107, Internet: www.gemeinde-windeck.de, E-Mail: tourismus@gemeinde-windeck.de



Interessante Artikel




Kommentare zu: Nordic Walking in Windeck

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Historische Bildung im Fokus

Wissen. Doch ebenso wichtig für die deutsche Geschichte ist es, die Erinnerungen an weitere historische Geschehnisse in anderen ...

Weihnachtsmarkt in Altenkirchen lockt mit zweitägigem Programm

Altenkirchen. Zahlreiche ortsansässige Händler und Vereine werden ihre Waren und auch Kulinarisches anbieten. Die Besucher ...

Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Drei Männer nach bewaffneten Überfall auf Tankstelle festgenommen

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei in Betzdorf konnte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altenkirchen den bewaffneten ...

Klares Votum in der VG Wissen: „Ja“ zum offenen Seniorentreff

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde (VG) Wissen hatte stellvertretend für den „Runden Tisch Senioren“ die Bürgerinnen ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktion befasste sich mit ÖPNV

Kreis Altenkirchen. In den Räumen der Westerwaldbahn trafen sich Mitglieder des Arbeitskreies Wirtschaft und Verkehr der ...

"Stepi" wurde begeistert empfangen

Bitzen. Die Begeisterung der Nachwuchsfußballer auf der Bitzener "Kaufmannshalde" kennt keine Grenzen. Kein Geringerer ...

Kabelreste lagen auf Waldweg

Hemmelzen/Neitersen. Am Mittwoch, 11. Juli, wurde auf einem Waldweg zwischen Hemmelzen und Neitersen (Waldgebiet "Im langen ...

Gleich in zwei Betriebe eingebrochen

Herdorf. Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro wurden in der Nacht zum Donnerstag aus zwei benachbarten Handwerksbetrieben ...

Betriebs- und Wertstoffhof ausbauen

Nauroth. Der Kreis plant, den Bereich für die Kleinanlieferer an der Mülldeponie in Nauroth auszubauen, damit noch sortenreiner ...

Eine extrem konträre Ausstellung

Region/Dierdorf. Fotografien von Eo Albrecht und Kai-Uwe Körner präsentiert das Westerwälder Wirtschafts- und Zukunftszentrum ...

Werbung