Werbung

Region |


Nachricht vom 13.07.2007    

Nordic Walking in Windeck

Nordic Walking für Anfänger und Fortgeschrittene bietet der Verkehrsverein Windecker Ländchen vom 10. bis zum 12. August in einem Schnupperwochenende an.

Region. In der reizvollen Landschaft des Windecke Ländchens können Interesseierte vom 10. bis zum 12. August unter der Anleitung einer lizensierten Trainerin an einem Wochenendkurs teilnehmen, der sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Neben drei Traininmgseinheiten Nordic Walking enthält das Angebot eine Vieoanalyse, die zum Erlernen beziehungsweise der Verbesserung der Technik dienen soll.Zudem besteht die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis von 7 Euro an einem Yoga-Schnupperkurs in Windeck-Mauel teilzunehmen.
Untergebracht werden die Gäste im Hotel "Bergischer Hof". Im Preis von 130 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer 149 Euro) ist die Halbpension enthalten.
Mitzubringen sind entsprechende Sportbekleidung (Allwetterjacke) sowie Sport- oder Walkingschuhe für Outdoorsport. Die Stöcke können bei Bedarf vom Verkehrsverein gestellt werden. Eine Teilnahme an den Kursen ohne Übernachtung ist nicht möglich.
Nähre Informationen und Buchung beim Verkehrsverein Windecker Ländchen, Rathausstraße 12, 51570 Windeck-Rosbach, Telefon 02292/601 107, Internet: www.gemeinde-windeck.de, E-Mail: tourismus@gemeinde-windeck.de



Kommentare zu: Nordic Walking in Windeck

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam“ bei Feuer in Daaden

Bei einem Wohnhausbrand in Daaden ist in der Nacht zu Samstag, 19. September, eine Person ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei Betzdorf am Montag offiziell, nachdem sie am Wochenende keine weiteren Informationen preis gab. Eine weitere Person konnte sich aus dem brennenden Haus retten. Das Haus brannte komplett ab, die Feuerwehren waren viele Stunden im Einsatz.


Wieder deutlich weniger Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Mit Stand von Montagnachmittag, 21. September, verzeichnet die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen sechs Frauen und Männer, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden. Die Zahl hat sich somit seit dem letzten Update halbiert.


Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Betzdorfer Barbaratunnel

Auf der Bundesstraße 62 in Betzdorf, auf Höhe des Rewe-Marktes, ist es am Montag, 21. September, zu einem Unfall zwischen zwei Autofahrern gekommen. Ein 66-Jähriger musste aus seinem Pkw befreit werden. Die B 62 war zeitweise voll gesperrt.


102 Mal Eis-Überraschung für die Kita- und Grundschulkinder

Welch eine eiskalte und erfrischende Überraschung für die rund 100 Kinder der Kindertagesstätte (Kita) Löwenzahn und der Barbara-Grundschule in Katzwinkel, als der Eiswagen kürzlich in Katzwinkel vorfuhr. Der Förderverein Kindertagesstätte Löwenzahn und Barbara-Grundschule e.V. hatte es trotz Corona geschafft, an diesem heißen Tag für Abwechslung und Belohnung zu sorgen.


Lokalderby des VfB Wissen: Zuschauer müssen Corona-Regeln beachten

Der VfB Wissen empfängt am Freitag, 25. September, in der Rheinlandliga zum ewig jungen Lokalderby die SG Malberg. Der Verein bittet alle Besucher dieses Lokalderbys sich im Vorfeld auf der Website des VfB Wissen unter der Rubrik „Aktuelle Corona-Informationen für Heimspiele“ zu registrieren oder ein bereits ausgefülltes Formular zum Spiel mitzubringen.




Aktuelle Artikel aus Region


Schäden an Holzstreben: Raiffeisenturm fürs Publikum gesperrt

Heupelzen. So schnell kann die Stimmung umkippen: Zunächst ist der Heupelzer Ortsbürgermeister Rainer Düngen noch optimistisch, ...

Nachwuchs bewältigt den Berufsfeuerwehrtag in Oberlahr

Oberlahr. „Ausgelöste Brandmeldeanlage im Kindergarten“ hieß es nach einiger Zeit. Die Mädels und Jungs besetzen fix die ...

102 Mal Eis-Überraschung für die Kita- und Grundschulkinder

Katzwinkel. Auch in diesem Jahr sollten die Kinder der Kindertagesstätte Löwenzahn (Kita) und der Barbara-Grundschule in ...

Wieder Ärger über illegale Abfallentsorgung in Altenkirchen

Altenkirchen. Die örtliche Ordnungsbehörde stellte am Sonntag, 20. September, eine illegale Müllentsorgung fest. Die Ablagerung ...

Bertha goes Fair Trade – für eine nachhaltigere Schule

Betzdorf. Im letzten Jahre hatte sich die Schulgemeinschaft der Bertha-von-Suttner-Realschule-Plus im Rahmen eines jahrgangsübergreifenden ...

Bundesrat erlaubt Futternutzung auf Ökologischen Vorrangflächen

Region. Die Neuregelung soll kurzfristig in Kraft treten. Anfang August hat Präsident Michael Horper in einem Schreiben an ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktion befasste sich mit ÖPNV

Kreis Altenkirchen. In den Räumen der Westerwaldbahn trafen sich Mitglieder des Arbeitskreies Wirtschaft und Verkehr der ...

"Stepi" wurde begeistert empfangen

Bitzen. Die Begeisterung der Nachwuchsfußballer auf der Bitzener "Kaufmannshalde" kennt keine Grenzen. Kein Geringerer ...

Kabelreste lagen auf Waldweg

Hemmelzen/Neitersen. Am Mittwoch, 11. Juli, wurde auf einem Waldweg zwischen Hemmelzen und Neitersen (Waldgebiet "Im langen ...

Gleich in zwei Betriebe eingebrochen

Herdorf. Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro wurden in der Nacht zum Donnerstag aus zwei benachbarten Handwerksbetrieben ...

Betriebs- und Wertstoffhof ausbauen

Nauroth. Der Kreis plant, den Bereich für die Kleinanlieferer an der Mülldeponie in Nauroth auszubauen, damit noch sortenreiner ...

Eine extrem konträre Ausstellung

Region/Dierdorf. Fotografien von Eo Albrecht und Kai-Uwe Körner präsentiert das Westerwälder Wirtschafts- und Zukunftszentrum ...

Werbung