Werbung

Nachricht vom 10.02.2018 - 16:47 Uhr    

Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Die jüngsten Einwohner der Ortsgemeinde Katzwinkel feierten die Einstimmung auf Karneval mit einem gemeinsamen Frühstück für Eltern, Großeltern, die Familien und Erzieherinnen. Der Elternausschuss der Kita Löwenzahn hatte ganze Arbeit geleistet.

Gemeinsam wurde fröhlich Karneval gefeiert. Foto: Elternausschuss

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige Karnevalsfrühstück der Kindertagesstätte Löwenzahn in der Glück-Auf Halle in Katzwinkel.

Der Elternausschuss der Kita bereitete ein tolles Buffet mit vielen Köstlichkeiten für die Kinder, Eltern, Großeltern, Familien und Erzieher vor. Nachdem die Eltern gemütlich gefrühstückt hatten, kamen alle Kita-Kinder und Erzieher in die Glück-Auf Halle und begeisterten mit tollen Tänzen, Vorträgen und Sketchen. Gekrönt wurde der Vormittag mit dem traditionellen Umzug durch das Dorf, an dem sich zahlreiche ansässige Firmen beteiligten und die Kinder viele Kamelle sammeln konnten.

Ein großes Dankeschön geht auch an die helfenden Hände zahlreicher Eltern und der Bäckerei Jörg Blatter der für die Lieferung der leckeren Brötchen bereit stand. Der Auftakt der Katzwinkler jecken Tage wurde gesetzt und voller Vorfreude starteten alle mit einem dreifach Katzwinkel: "Glück Auf!" in eine tolle Session.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Bistum Trier: Die Chancen der Synodenumsetzung

Ochtendung/Region. 15 Pfarreien der Zukunft starten am 1. Januar 2020 im Bistum Trier, bis spätestens 2022 werden 20 weitere ...

Personalspende der Verbandsgemeinde Hamm ging an Karibu

Hamm/Breitscheidt. Vielfältig sozial engagiert sind die Beschäftigten der Verbandsgemeinde Hamm: Neben Patenschaften für ...

Nach dem Ende der „Ori“: Wissener Realschule plus spielt ihre Stärken aus

Wissen. Es stehen einige Jubiläen an in Wissen im Jahr 2019: Die Stadt wird 50, ihre Partnerschaft mit Chagny ebenfalls. ...

Anhänger mit fest verbautem Backofen gestohlen

Wissen. Man glaubt es nicht. Da wird ein kompletter Anhänger mit fest montiertem Backofen gestohlen: Laut Mitteilung der ...

Weitere Artikel


Erbachtal außer Rand und Band – Sitzung des HCE wurde Publikumsmagnet

Obererbach. Wie in jedem Jahr öffnete die „Narhalla“ des HCE am Karnevalsfreitag ihre Pforten. Um 19.11 Uhr begann die Show ...

Hachenburger Rallyeteam "Frischlinge" zu Gast in Weitefeld

Weitefeld/Hachenburg. Im Rahmen seiner Vor-Rallye legte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge schon viele ...

Informationsveranstaltungen zur Fusion der Verbandsgemeinden

Altenkirchen/Flammersfeld. Am Mittwoch, 17. Januar, hatte die gemeinsame Lenkungsgruppe der Verbandsgemeinden Altenkirchen ...

Band "SAINT" drehte bei der Wernder-Schacht-Sause mächtig auf

Willroth. Mit aktuellen Chartkrachern, den besten Dancefloorhits, Rock und Pop aus 80ern, 90ern und beliebten Partyhits der ...

Närrische Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Bei herrlichem Winterwetter fand die diesjährige Winterwanderung der Werbegemeinschaft Gebhardshain statt. ...

HCC Herkersdorf lässt die Puppen tanzen

Kirchen-Herkersdorf. Die Schautanzgruppe des Herkersdorfer Carneval Clubs startet in diesem Jahr mit ihrer neuen Trainerin ...

Werbung