Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 18:03 Uhr    

Informationsveranstaltungen zur Fusion der Verbandsgemeinden

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Ratsmitglieder sind zu den Informationsveranstaltungen der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld eingeladen. Es wird zur freiwilligen Fusion in beiden Verbandsgemeinden informiert.

Altenkirchen/Flammersfeld. Am Mittwoch, 17. Januar, hatte die gemeinsame Lenkungsgruppe der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld dem Entwurf der Fusionsvereinbarung für die freiwillige Fusion der beiden Verbandsgemeinden geschlossen zugestimmt.

Nach zwischenzeitlich ebenfalls erfolgter Beschlussfassung in den beiden Verbandsgemeinderäten ist zudem die Zustimmung der Mehrheit der Ortsgemeinden notwendig. In diesen Ortsgemeinden muss wiederum mindestens die Hälfte der Einwohnerinnen und Einwohner der jeweiligen Verbandsgemeinde leben. Erst danach kann das Gesetzgebungsverfahren für das notwendige Fusionsgesetz eingeleitet werden. Es ist beabsichtigt, die Zustimmung der Ortsgemeinderäte bis Anfang April 2018 einzuholen.

Zur Information interessierter Bürgerinnen und Bürger sowie Ratsmitglieder finden an folgenden Terminen Informationsveranstaltungen in beiden Verbandsgemeinden statt, zu denen hiermit herzlich eingeladen wird:

• 15. Februar, 19 Uhr, Stadthalle Altenkirchen
• 20. Februar, 19 Uhr, Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen
• 21. Februar, 19 Uhr, Bürgerhaus Oberirsen
• 22. Februar, 19 Uhr, Bürgerhaus Flammersfeld

Neben der Vorstellung des Sach- und Verfahrensstandes sowie des Entwurfes der Fusionsvereinbarung durch die Verwaltungen besteht für die Besucherinnen und Besucher der Informationsveranstaltungen auch die Möglichkeit, Fragen zum Thema zu stellen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Informationsveranstaltungen zur Fusion der Verbandsgemeinden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wie ein Sechser im Lotto: Wissener Hausarzt bildet Medizinernachwuchs aus

Wissen. Vier Hausärzte sind in den letzten drei Jahren in Wissen in den Ruhestand gegangen, ohne dass sich ein Nachfolger ...

Seitenwechsel: Ehemalige Realschüler arbeiten jetzt als Lehrer an der MDRS+

Wissen. Viele Schüler und Eltern fragen sich, wie es nach dem Realschulabschluss im Lebenslauf ihrer Kinder weitergehen wird. ...

Akin Kilic wird Trainer der SG Neitersen/Altenkirchen

Neitersen/Altenkirchen. Rheinlandligist SG Neitersen/Altenkirchen hat mit Akin Kilic einen Nachfolger für das im Sommer scheidende, ...

Herdorfer CDU bereitet sich auf die Kommunalwahl vor

Herdorf. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Herdorf kamen zusammen, um die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum ...

Nach Stellwerksausfall in Köln-Deutz: Zugverkehr beeinträchtigt

Köln/Region. Eine mittlerweile behobene Störung an einem Stellwerk in Köln Messe/Deutz beeinträchtigt derzeit noch den Zugverkehr. ...

„Kinder forschen zu Prävention“: Unfallkasse auf der Didacta

Köln. Auf der Bildungsmesse Didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln startet die gesetzliche Unfallversicherung ihre Präventionskampagne ...

Weitere Artikel


Malberger Narrenzirkus trotzte dem Wetter

Malberg. Wie jedes Jahr veranstaltete die KG „Rot-Weiss“ Malberg 1934 e.V. den urigen Malberger Karnevalszug. Geschäftsführer ...

Dämmerschoppen der KG Oberlahr wurde zum Mekka des Brauchtums

Oberlahr. Am Freitag, 9. Februar war Oberlahr wieder der „Wallfahrtsort“ der Tanzgruppen und Garden aus der näheren aber ...

Lustiger Karnevals-Nachmittag im DRK Wissen

Wissen. "Wieder einmal feierten wir, das ist doch klar, unseren Karneval im Hause des DRK. Es wurde geschunkelt, es wurde ...

Hachenburger Rallyeteam "Frischlinge" zu Gast in Weitefeld

Weitefeld/Hachenburg. Im Rahmen seiner Vor-Rallye legte das Westerwälder Rallyeteam Hachenburger Frischlinge schon viele ...

Erbachtal außer Rand und Band – Sitzung des HCE wurde Publikumsmagnet

Obererbach. Wie in jedem Jahr öffnete die „Narhalla“ des HCE am Karnevalsfreitag ihre Pforten. Um 19.11 Uhr begann die Show ...

Karnevalsfrühstück der Kita Löwenzahn Katzwinkel

Katzwinkel. "Die Party steigt, das Einhorn lacht, drum feiern wir heut Fastenacht!"
Unter diesem Motto stand das diesjährige ...

Werbung