Werbung

Nachricht vom 17.02.2018    

Brachbach feierte "Silberpfeil" Jaqueline Lölling

Die einzige rheinland-pfälzische Olympiateilnehmerin kommt aus Brachbach. Jaqueline Lölling holte die Silbermedaille mit einer rasanten Abfahrt in Pyeongchang und im Heimatdorf standen die Leute an ihrer Seite. Zum Public Viewing war die Bärenschenke rappelvoll und die Brachbacher sangen die eigens kreierte Hymne für ihre "Jacka".

Matthais Keuchel vom Fanclub "Jacka" blies immer wieder die Fanfare. Fotos: GW

Brachbach. Superstimmung in der Bärenschenke in Brachbach am Samstagmittag, den 17. Februar. Über zweihundert Fans, Freunde und Familienangehörige der amtierenden Weltmeisterin im Skeleton, Jacqueline Lölling aus Brachbach, fieberten lautstark mit ihrer „Jacka“, die im fernen Pyeonchang als einzige Rheinland-Pfälzerin Teilnehmerin der Olympischen Winterspiele.

Mitten drin auch Verbandsbürgermeister Maik Köhler und Ortsbürgermeister Josef Preußer. Der „Fanclub Jacka“ mit dem Vorsitzenden Matthias Keuchel hatte die Deutschlandfahne dabei, Fähnchen mit der Aufschrift „Jacka“ wurden geschwenkt und Keuchel blies immer wieder lautstark auf einer Fanfare.

Das eigens für ihre Jacka geschriebene Lied erklang immer wieder: "Jacka, Jacka, Jacka, keine ist wie Jacka! Jacka du holst ihn dir. Jacka, Jacka, Jacka, immer wieder Jacka, wir stehn` zu dir. Wie ein Blitz auf der Bahn und die Tafel zeigt grün an. Alle Fans jubeln dir, denn ganz Brachbach steht heut´ hier.“

Schon bevor der Endlauf losging, waren kurz Lölling und auch deren Eltern auf der großen Leinwand zu sehen, was mit einem riesigen Jubel quittiert wurde. War der erste Lauf von Lölling gestern praktisch fehlerfrei, passierten beim zweiten Lauf einige Patzer. Ihre Halbzeitführung verspielte sie im heutigen dritten Lauf, was die Spannung fast ins Unerträgliche steigerte. Die Brachbacherin schaffte es, im letzten Durchgang noch auf Platz zwei vorrücken und damit 0,45 Sekunden hinter der Goldmedaillengewinnerin Lizzy Yarnold aus Großbritannien die Silbermedaille zu holen, was die Fans in Brachbach frenetisch feierten.

Bronze holte Laura Deas. Die Vizeweltmeisterin Tina Hermann (Königssee) und Anna Fernstädt (Berchtesgaden) fuhren auf die Plätze fünf und sechs.



Seit 2002 ist Skeleton olympische Disziplin auch für Frauen. Bäuchlings auf dem Schlitten liegend rasen die Athleten im Eiskanal die entsprechende Strecke mit bis zu 145 km/h abwärts. Jaqueline Lölling ist amtierende Weltmeisterin, mit Silber bei Olympia krönte die Sportlerin ihre Laufbahn. (GW)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Brachbach feierte "Silberpfeil" Jaqueline Lölling

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.




Aktuelle Artikel aus Sport


Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Danach ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Koblenz. Gesucht werden Jugendliche (bis 26 Jahre), die sich in herausragender Form in der Jugendarbeit ihres Vereins engagieren. ...

Weitere Artikel


Marienthaler Forum stellt besondere Genossenschaft vor

Hamm. Der Geburtsort von F.W. Raiffeisen wird zur Begegnungsstätte mit einer ganz speziellen Genossenschaftsform, Vortragsgast ...

Team 2 der B-Jugend der JSG Wisserland holte Futsaltitel

Wissen. Dabei wartete das Team 2 mit einer überragenden Abwehrleistung und dem richtigen Torriecher in den entscheidenden ...

CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte „Glockenspitze“

Altenkirchen. Zu einem gemeinsamen Besuch mit Besichtigung des Sporthotels „Glockenspitze“ trafen sich die CDU Gemeindeverbände ...

5. Internationales Tennisturnier "AK ladies open" ist eröffnet

Altenkirchen. Der Projektleiter der „AK ladies open“, Sigi Paulat begrüßte in seiner Eröffnungsrede die, wie er es nannte, ...

Sporting Taekwondo Altenkirchen auf europäischer Ebene erfolgreich

Altenkirchen. Der "European President's Cup for Children" im Taekwondo wurde dieses Jahr in Deutschland ausgetragen und zog ...

Veranstaltungsreihe „Erinnern und Lernen“ beginnt im März

Region. Ab Ende März veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder verschiedene Exkursionen, die sich auf die ...

Werbung