Werbung

Nachricht vom 18.02.2018    

Team 2 der B-Jugend der JSG Wisserland holte Futsaltitel

Bei der Futsal-Endrunde des Fußballkreises Westerwald-Sieg errang das Team 2 der gastgebenden JSG Wisserland mit einer hervorragenden Moral und einer vorbildlichen Mannschaftsleistung sowohl überraschend als auch verdient die Meisterschaft.

Das B-Jugendteam 2 der JSG Wisserland stürmt ohne Gegentor zum Kreimeistertitel im Futsal, von links: Coach Wolfgang Seifer, Justin Bauer, Jan Noel Stricker, Bayram Yilmaz, Melvin Seifer, Noah Schmitz, Paul Christian, Eren Cifci, Louis Vedder; es fehlt Jona Heck. Foto: Verein

Wissen. Dabei wartete das Team 2 mit einer überragenden Abwehrleistung und dem richtigen Torriecher in den entscheidenden Momenten auf. Außerdem qualifizierten sie sich auch für die am dritten Februarwochenende in Mülheim-Kärlich stattfindenden Rheinlandmeisterschaften.

Das Team von Coach Wolfgang Seifer, das sich nur aus Spielern des jüngeren Jahrganges rekrutierte, musste am Endspieltag zwei krankheitsbedingte Ausfälle wegstecken. Das motivierte die verbliebenen Spieler erst recht, sie spielten zum einen für ihre ausgefallenen Teamkollegen. Zum anderen hatte sich in der Vorrunde und in der Zwischenrunde (jeweils Gruppenzweiter) gezeigt, dass sie einen technisch und taktisch sehr versierten Hallenfußball spielen. Damit rechneten sie sich eine Chance aus, als Bezirksligist gegen die vier Rheinlandliga-Teams aus Altenkirchen und Atzelgift sowie den Ligakonkurrenten aus Betzdorf zu bestehen.

Im ersten Spiel gegen die JSG Betzdorf ließen sie so gut wie keine Chance zu und verließen am Ende nach einem schönen Tor von Noah Schmitz den Platz als 1:0-Sieger. Nach dem gelungenen Auftakt ging es gegen den Turnierfavoriten, den älteren Jahrgang aus Altenkirchen Team 1. Wie in der Vorrunde neutralisierten sich beide Mannschaften und ließen gegenseitig nur wenige Torchancen zu. Mit einem torlosen Unentschieden gingen beide Mannschaften auseinander. Das nächste Spiel ging gegen das aus dem jüngeren Jahrgang bestehende Altenkirchener Team 2. Dieses Spiel dominierten die Wissener Spieler, ohne jedoch aus ihrer Überlegenheit Kapital schlagen zu können.



Das sollte sich im darauffolgenden Spiel gegen das Team 1 von Atzelgift ändern. Zwei blitzsaubere Tore durch Justin Bauer und Louis Vedder entschieden das Spiel deutlich zu Gunsten des Wisserlandteams 2. Durch die Ergebnisse der anderen Begegnungen war nach diesem Sieg in jedem Fall Platz 2 und damit die Qualifikation für die Rheinlandmeisterschaften gesichert.

Im letzten Spiel gegen das bis dahin auf Platz 1 liegende und ebenfalls favorisierte Team 3 aus Atzelgift. Nur ein Sieg konnte Platz 1 und damit den Meistertitel bringen. In einem Spiel auf Augenhöhe legte Melvin Seifer nach einem schönen Spielzug, der die Atzelgifter Abwehr komplett ausspielte, den Ball quer auf Noah Schmitz, der den Ball fünf Minuten vor Spielschluss zum 1:0 – Siegtreffer einnetzte. In den verbleibenden Minuten stand die Wissener Abwehr um Torwart Bayram Yilmaz wie ein Bollwerk und ließ auch in diesem Spiel keinen Gegentreffer zu. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Team 2 der B-Jugend der JSG Wisserland holte Futsaltitel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


DJK Gebhardshain-Steinebach punktet bei Badminton-Turnier in Mayen

Region. Neben vier Trainern, machten sich elf Jungs und Mädchen auf den Weg nach Mayen, um weitere Wettkampfpraxis zu sammeln. ...

VFL Kirchen Tennis: Berichtet, Gewählt und Geehrt

Kirchen. Vorsitzender Ingo Groß lobte die Unterstützung der Abteilungsleitung durch zahlreiche Mitglieder und betonte, wie ...

Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Region. Am zweiten Samstag im Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote zum ...

Westerwälder Firmenlauf steht mit der zehnten Auflage in den Startlöchern

Betzdorf. "Es ist ein kleines Jubiläum", freute sich Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer mit Blick auf den 10. Firmenlauf, ...

Rheinlandliga: A-Junioren Wisserland mit starker Leistung beim 6:1 gegen Vulkaneifel

Region. Vom Anpfiff an entwickelte sich auf beiden Seiten ein intensives Spiel, bei dem sofort Torchancen vorhanden waren, ...

Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain: Kinder spielen groß auf

Region. UPDATE: Aufgrund zu weniger Anmeldungen muss das Turnier laut Veranstalter leider ausfallen.

Am Sonntag, 22. Mai, ...

Weitere Artikel


CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte „Glockenspitze“

Altenkirchen. Zu einem gemeinsamen Besuch mit Besichtigung des Sporthotels „Glockenspitze“ trafen sich die CDU Gemeindeverbände ...

DLRG-Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

Altenkirchen. Am Freitag, 16. Februar lud der ortsansässige Schwimmverein – DLRG Altenkirchen – in den Westerwälder Hof zur ...

Skifreizeit von SuF Betzdorf erstmals in Bad Gastein

Betzdorf. Zuvor hatte man über etwa 20 Jahre hinweg den Feldberg im Schwarzwald besucht, der in den letzten Jahren jedoch ...

Marienthaler Forum stellt besondere Genossenschaft vor

Hamm. Der Geburtsort von F.W. Raiffeisen wird zur Begegnungsstätte mit einer ganz speziellen Genossenschaftsform, Vortragsgast ...

Brachbach feierte "Silberpfeil" Jaqueline Lölling

Brachbach. Superstimmung in der Bärenschenke in Brachbach am Samstagmittag, den 17. Februar. Über zweihundert Fans, Freunde ...

5. Internationales Tennisturnier "AK ladies open" ist eröffnet

Altenkirchen. Der Projektleiter der „AK ladies open“, Sigi Paulat begrüßte in seiner Eröffnungsrede die, wie er es nannte, ...

Werbung