Werbung

Nachricht vom 18.02.2018    

KVHS Altenkirchen startet neue Xpert-Business Kurse

Eine berufsbegleitende Weiterbildung „Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung“ startet in Altenkirchen am 3. März bei der Kreisvolkshochschule. Die Xpert-Business Kurse dienen der Qualifikation und Weiterbildung. Die Kurse sind unter bestimmten Voraussetzungen förderungswürdig.

Bernd Kohnen, Leiter der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, und Kursleiter Holger Telke präsentieren die Xpert Business-Kurse: am 3. März startet das Modul Finanzbuchführung 1. Foto: KVHS

Altenkirchen. Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt bearbeiten und sinnvoll auswerten zu können. Dazu bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen seit 2012 entsprechende Xpert Business-Kurse an, die fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten, vom Einstieg bis zum professionellen Niveau, vermitteln.

Das Modul „Finanzbuchführung 1“, der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich, startet am Samstag, 3. März. Insgesamt 12 Termine umfasst das Angebot, jeweils samstags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr. Im Kurs werden grundlegende Kenntnisse der Buchführung vermittelt und Einblicke in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens geschaffen. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen von den Teilnehmenden direkt eingesetzt und geübt.

Zielgruppe sind Personen, die zeitgemäße und praxisrelevante Kenntnisse der Finanzbuchführung erwerben und betriebliche Buchungsvorgänge gezielt bearbeiten und sinnvoll auswerten möchten.



Anmeldung AK-Kurier Newsletter

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten und Veranstaltungen der Region bequem ins Postfach.

Kursleiter ist Holger Telke. Er ist seit seinem Studienabschluss als Diplomkaufmann 1997 in der Erwachsenenbildung tätig. Er unterrichtete unter anderem für die Handwerkskammer Aachen und die IHK Aachen und Bonn angehende Handwerks- und Industriemeister sowie Fachkaufleute in allen Fächern zum Thema Betriebswirtschaftslehre und Recht. Für die Volkshochschule Jülich hat er über drei Jahre betriebswirtschaftliche Xpert-Kurse gegeben.

Die Kursgebühr beträgt 220 Euro auf Grundlage von acht Teilnehmenden. Darin enthalten ist das Schulungsmaterial. Je nach individuellen Voraussetzungen kann eine anteilige staatliche Förderung bis zu 50 Prozent der Kosten über den rheinland-pfälzischen Quali-Scheck oder die bundesweite Bildungsprämie beantragt werden.

Interessenten können sich über das Kurs- und Zertifikatssystem im Internet unter www.xpert-business.eu informieren oder umfangreiches Informationsmaterial zu Xpert Business und den Fördermöglichkeiten bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (Telefon 0 26 81/ 81- 22 11, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de) anfordern.(PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: KVHS Altenkirchen startet neue Xpert-Business Kurse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen lädt ein

Katzwinkel. Am Donnerstag, 8. März ist der Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle Katzwinkel von 15 bis 17 Uhr wieder für Jung ...

Ab März wieder Schweißausbildung in Wissen

Wissen. Somit haben die regionalen Unternehmen ab 1. März wieder die Möglichkeit, schweißtechnische Aus- und Weiterbildung ...

Abschied und Neuanfang am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. In einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit der Christlichen Krankenhaushilfe, den „Grünen Damen und Herren“, wurde ...

Skifreizeit von SuF Betzdorf erstmals in Bad Gastein

Betzdorf. Zuvor hatte man über etwa 20 Jahre hinweg den Feldberg im Schwarzwald besucht, der in den letzten Jahren jedoch ...

DLRG-Vorstand in seiner Arbeit bestätigt

Altenkirchen. Am Freitag, 16. Februar lud der ortsansässige Schwimmverein – DLRG Altenkirchen – in den Westerwälder Hof zur ...

CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte „Glockenspitze“

Altenkirchen. Zu einem gemeinsamen Besuch mit Besichtigung des Sporthotels „Glockenspitze“ trafen sich die CDU Gemeindeverbände ...

Werbung