Werbung

Region |


Nachricht vom 07.09.2009    

Josef Zolk aus CDA-Bundesvorstand verabschiedet

Verabschiedet aus dem Bundesvorstand der CDA wurde jetzt Josef Zolk (Flammersfeld). Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Flammersfeld hatte dem Arbeitnehmer-Gremium der Union 12 Jahre lang angehört.

Düsseldorf/Flammersfeld. Der Bundesvorsitzende der CDU-Sozialauschüsse (CDA) und nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat in Düsseldorf Josef Zolk (60), Flammersfeld, aus dem Bundesvorstand der CDA verabschiedet. Zolk (Foto), der auch Bürgermeister der Verbandsgemeinde Flammersfeld ist, hatte auf eigenen Wunsch nach zwölf Jahren Mitgliedschaft nicht mehr für den CDA-Bundesvorstand kandidiert. Er auch viele Jahre CDA-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz. Laumann dankte Zolk für sein langjähriges Engagement und seine großartige Mitarbeit auf Landes- und Bundesebene und unterstrich, dass Josef Zolk ein
"christlich-sozialer" der besten Sorte sei, auf den man sich immer verlassen könne und der mit dazu beigetragen habe, dass die CDA heute so gut dastehe. Mit einem Präsent unterstrich Laumann seine Dankesworte und wünschte Josef Zolk unter Beifall des gesamten Bundesvorstandes alles Gute.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Josef Zolk aus CDA-Bundesvorstand verabschiedet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Das Ingenieurbüro IGEO aus Oberlahr wurde im September 2017 mit der Aufstellung eines Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzeptes ...

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Köln/Kreisgebiet. Auf Initiative eines Sprachkurses in der Kreisvolkshochschule entstand die Idee, die Moschee in Köln zu ...

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Nauroth/Kreisgebiet. Die seit dem 31. Dezember 2002 geschlossene Deponie in Nauroth hat über die Jahre des Betriebs und auch ...

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Seit fast fünf Jahren unterrichten die digitalen „Informanten" die Fahrgäste darüber, wenn es auf Regionalzug-Linien in NRW ...

Weitere Artikel


Anworten auf Herausforderungen der Zukunft finden

Windhagen/Region. Am vergangenen Samstag wurde im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen der Bundestagswahlkampf der Union offiziell ...

Garagos-Bazar erneut ein Erfolg

Elkhausen/Katzwinkel. Der 31. Garagos-Bazar in Elkhausen wurde bei schönem Wetter erneut ein Erfolg. Am Sonntag gab es am ...

Anmelden für den großen Mädchen-Fußballtag

Betzdorf. Am Sonntag, 4. Oktober, veranstaltet die SG 06 Betzdorf ab 10 Uhr einen großen Fußballtag für Mädchen, der vom ...

Edgar Quirnheim Sieger beim Freundschaftsangeln

Altenkirchen. Pünktlich um sieben Uhr ging es am Sonntag los. Nachdem der Samstag wie ein Tag der offenen Tür gehandhabt ...

Jubiläumskonzert am 4. Oktober in Betzdorf

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Seit nunmehr einem Jahr hat André Becker den Taktstock in der Hand; seine Musikerinnen und Musiker ...

Siegtalbad ist eröffnet - Gäste sind begeistert

Wissen. "Das ist ja supergeil"- "Einfach Spitze!" - so freuten sich die beiden ersten Gäste, die am Samstagmorgen das ...

Werbung