Werbung

Region |


Nachricht vom 08.09.2009    

Großes Drachenflugfest im Oktober in Horhausen

Am 3. und 4. Oktober findet in Horhausen das 9. Westerwälder Drachenflugfest statt. Vom freien Fliegen bis zum Luftkampf mit japanischen Drachen und zu einem Bonbonabwurf für Kinder - das Programm verspricht nicht nur für Freunde des Drachenfliegens einiges an Unterhaltung.

Horhausen. Am Samstag, 3. und Sonntag, 4. Oktober, startet auf einer großen Wiese in der Nähe des Feuerwehrhauses in Horhausen bereits das 9. Westerwälder Drachenflugfest. Profis aus ganz Deutschland wollen mit spektakulären Drachen ihre Flugkünste demonstrieren. Auch Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene sind eingeladen, zwei erlebnisreiche Tage in Horhausen zu verbringen.
Für den Samstag sind ein "Freies Fliegen" mit Moderation (Beginn: 10.30 Uhr), ein Rokkakukampf ab 14 Uhr (Luftkampf mit japanischen Drachen), eine Fähraktion mit Bonbonabwurf für Kinder (15 Uhr) und bei ausreichendem Wind ab 15.30 Uhr wieder "Freies Fliegen" mit Moderation geplant. Am Samstagabend (20 Uhr) findet ein Nachtfliegen statt. Um die Drachen zu sehen, sollten alle Besucher eine eigene (stärkere) Taschenlampe mitbringen. Die angeleuchteten Drachen reflektieren das Licht in ganz unterschiedlicher und beeindruckender Weise.
Der Sonntag beginnt wieder mit "Freiem Fliegen" (ab 10 Uhr). Um 11 Uhr startet ein Drachenflug-Wettbewerb der Teilnehmer. Es winken attraktive Drachen als Preise der Firma KeWo, mit denen sofort geflogen werden kann. Die Siegerehrung ist für 14 Uhr geplant. Die Teilnahme ist kostenlos, eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Um 14.30 Uhr regnet es wieder Bonbons vom Himmel (Fähraktion) und ab 15 Uhr ist eine Lenkdrachenschau nach Musik, anschließend "Freies Fliegen" mit Musik. Durch das Programm führt Norbert Richter (Vorsitzender des Drachenclubs "Fantasy" in Mühlheim/Ruhr). Für die Beschallung ist Klaus Nümm aus Asbach zuständig.
Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen durch Rudis Schlemmerstube, Horhausen, gesorgt. Weitere Infos gibt es bei der Verbandsgemeinde-Verwaltung Flammersfeld, Nadja Wiesbaum-Hümmerich, Telefon 02685/809-114, oder Sarah Bell, Telefon 02685/809-119, und Ortsbürgermeister Rolf Schmidt-Markoski, Telefon 02687/921740, oder auch auf der Homepage der Ortsgemeinde Horhausen: www.horhausen.de und der Verbandsgemeinde Flammersfeld: www.vg-flammersfeld.de. Veranstalter sind die Verbandsgemeinde Flammersfeld und die Ortsgemeinde Horhausen.

Das Programm auf einen Blick

Samstag, 3. Oktober 2009
10.30 Uhr „Freies Fliegen“ mit Moderation
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Rokkakukampf (Luftkampf mit japanischen Drachen)
15.00 Uhr Fähraktion mit Bonbonabwurf für Kinder
15.30 Uhr „Freies Fliegen“ mit Moderation
20.00 Uhr Nachtfliegen (Taschenlampen erforderlich).

Sonntag, 4. Oktober
10.00 Uhr Beginn „Freies Fliegen“
11.00 Uhr Drachenflugwettbewerb der Teilnehmer
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Siegerehrung
14.30 Uhr Fähraktion mit Bonbonabwurf für Kinder
15.00 Uhr Lenkdrachenschau nach Musik
15.30 Uhr "Freies Fliegen" mit Moderation.



Kommentare zu: Großes Drachenflugfest im Oktober in Horhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Freitag, 5. Juni, gegen 17.15 Uhr eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Die B 62 musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.




Aktuelle Artikel aus Region


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Wallmenroth. Die 26-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw auf der B 62 aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Wissen ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

„Suchtpotenzial“ mit „Sexueller Belustigung“ im Wäller Autokino

Altenkirchen. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose ...

Es bleibt dabei: Sporthallen öffnen nach den Sommerferien

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Verwaltungschefs bestätigten dabei die Linie, die Sporthallen in Trägerschaft von Kreis und ...

Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit gibt es auch weiterhin keine aktuellen Corona-Erkrankungen. Insgesamt waren kreisweit 163 ...

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Friesenhagen/Morsbach/Siegen. Nach zwei Einbrüchen an Heiligabend 2018 in Friesenhagen und
am 9. März 2019 in Morsbach, ...

Weitere Artikel


Beeindruckt von der Welt der Schneidetechnik

Oberlahr. Ein Bild vom Oberlahrer Maschinenbau-Unternehmen Treif machten sich kürzlich die Mitglieder der Seniorenunion Horhausen. ...

"Villa Kunterbunt" feierte 15. Geburtstag

Wissen. Den 15. Geburtstag feierte die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ mit einem fröhlichen Sommerfest. „Was für ein ...

Apollo-Theater zu Gast bei Pro AK

Wissen. Das Apollo-Theater Siegen gastiert in Wissen. Zumindest kommt sein Intendant Magnus Reitschuster auf Einladung des ...

Oldtimer sorgten in Ückertseifen für neugierige Blicke

Ückertseifen. Auf Hochglanz polierte, schnaufende, ratternde und blubbernde Oldtimer elektrisieren eine immer größere Fangemeinde, ...

DRK und Feuerwehr übten gemeinsam

Elkhausen/Nimrod. Dichter weißer Qualm dringt aus allen Ritzen der Lagerhalle der Firma Eggert in Nimrod. Gellende Schreie ...

Bewerben will gelernt sein

Westerwald. Mit insgesamt 14 Verbandsgemeinden in den Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied setzt die Westerwald ...

Werbung