Werbung

Nachricht vom 04.03.2018    

„Solo zu zweit“ mit Konstantin Wecker

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Der das sagt, ist der Liedermacher Konstantin Wecker. Am 21. März tritt er in der Stadthalle in Altenkirchen auf.

Konstantin Wecker gastiert am 21. März in der Altenkirchener Stadthalle. (Foto: Thomas Karsten)

Altenkirchen. Das Kulturbüro/Jugendkulturbüro des Haus Felsenkeller lädt ein zu einem stimmungsvollen Abend mit dem Liedermacher Konstantin Wecker. Der Titel: „Solo zu zweit“. Weckers Wunsch: „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Die Gäste seines Solo-Programms erleben am Mittwoch, 21. März, ab 20 Uhr einen Abend in der Altenkirchener Stadthalle, der geprägt sein wird von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Es bei Konstantin Wecker zu finden, ist nicht schwer. Der Münchner setzt sich kraft- und gefühlvoll für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein.



Neben Stücken wie „Der alte Kaiser“ und „Genug ist nicht genug“, die längst einen Stammplatz in der deutschen Liedermacherszene haben, präsentiert der bekennende Pazifist allein am Flügel auch neue Songs wie „Der Krieg“, „An meine Kinder“ und „Heiliger Tanz“, die auf seiner CD „Ohne Warum“ zu hören sind. Er wird begleitet von Jo Barnikel.

Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf zum Preis von 55,- Euro, an der Abendkasse zum Preis von 60,- Euro. Weitere Informationen sind online verfügbar unter www.kultur-felsenkeller.de oder Tel.: 02681 7118. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Solo zu zweit“ mit Konstantin Wecker

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


Thomas Magnete freut sich auf den Bundespräsidenten

Herdorf. Der 20. März 2018 wird für Thomas Magnete ein ganz besonderer Tag: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht ...

Deutsche Bahn modernisiert: Bahnhof Brachbach und Strecke Altenkirchen-Au sind dabei

Frankfurt/Region. Auch 2018 setzt die Deutsche Bahn ihren Modernisierungskurs für Schienennetz und Bahnhöfe fort. Bundesweit ...

Bildungsangebote Haus Felsenkeller Altenkirchen

Altenkirchen. Was verstehen wir eigentlich unter Populismus? Der Begriff Populismus oder populistisch fällt in der letzten ...

Westerwälder Literaturtage 2018: Industrie-Kultur aus allen Blickwinkeln

Altenkirchen. Als die Macher der Westerwälder Literaturtage („ww-Lit“) im Vorjahr das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz ...

Jugendpflege informiert über Osterferienprogramm

Kirchen. „Das Gold des Giebelwaldes“ - Die legendäre Suche geht weiter.
"Wir machen uns auf die Suche nach natürlichen Schätzen, ...

Fußballmannschaften der IGS Hamm neu eingekleidet

Hamm. Bereits seit Jahren nimmt die IGS Hamm erfolgreich an zahlreichen Fußballveranstaltungen teil. Die Schulmannschaften ...

Werbung